BLOG
Filter
Mehr als
300.000 Fans
folgen uns auf
Facebook.

Präambel

Wohnklamotte ist ein Dienst der shopping24 Gesellschaft für multimediale Anwendungen mbH, Werner-Otto-Straße 1-7, 22179 Hamburg.

  1. Leistungen von Wohnklamotte
    1. Wohnklamotte ist eine unabhängige und für den Nutzer (nachfolgend „User“ genannt) kostenfreie Informationsplattform, abrufbar unter www.wohnklamotte.de. Kaufverträge oder sonstige Verträge über die auf Wohnklamotte dargestellten Produkte und Dienstleistungen kommen auf den Websites von Wohnklamotte nicht zustande. Die Betreiber der von Wohnklamotte verlinkten Websites („Verkäufer“) bieten dem User ihre Waren im eigenen Namen und auf eigene Rechnung an. Alle Käufe des Nutzers und die Abwicklung (inkl. Versand, Zahlung, Retourenabwicklung etc.) der Geschäfte werden vom Verkäufer wirtschaftlich und rechtlich selbständig abgewickelt.
    2. Die Wohnklamotte-Websites und die verlinkten Websites der Verkäufer werden unabhängig voneinander betrieben. Wohnklamotte übernimmt insofern keine Haftung dafür, dass die in der Datenbank dargestellten Waren und Dienstleistungen zu dem angegebenen Preis und den dargestellten Bedingungen bei dem Verkäufer tatsächlich erhältlich sind. Ferner übernimmt Wohnklamotte keine Haftung für die jeweilige Konstruktion der Verkäufer-Websites, insbesondere im Hinblick auf die Inhalte dieser Websites sowie die technischen Gegebenheiten.
  2. Verfügbarkeit von Wohnklamotte
    1. Wohnklamotte ist bemüht, den Service von Wohnklamotte unter Berücksichtigung von Wartungs- und Reparaturarbeiten und Down Time für Aktualisierung 24 Stunden an 7 Tagen pro Woche zur Verfügung zu stellen. Die Nutzung des Services erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Wohnklamotte gewährleistet nicht, dass die Services jederzeit ohne Unterbrechung, zeitgerecht sicher und fehlerfrei zur Verfügung stehen.
    2. Betriebsunterbrechungen sind möglich. Dies gilt insbesondere während der Durchführung von Wartungs- und/oder Reparaturarbeiten und/oder Aktualisierungen sowie für Zeiten, in denen der Webserver auf Grund von technischen oder sonstigen Problemen, die nicht im Einflussbereich von Wohnklamotte liegen (höhere Gewalt, Verschulden Dritter, Ausfall von Kommunikationsnetzen und Gateways anderer Betreiber, Störungen im Bereich des jeweiligen Leistungsproviders etc.), über das Internet nicht zu erreichen ist.
  3. Verlinkung mit Websites Dritter und diesbezüglicher Haftungsausschluss
    1. Wohnklamotte und die mit den Wohnklamotte-Websites verlinkten Partner betreiben ihre Websites unabhängig voneinander und sind für ihre Dienste inhaltlich, medienrechtlich und technisch allein verantwortlich.
    2. Zum Zeitpunkt der Verlinkung durch Wohnklamotte hat Wohnklamotte die jeweiligen verlinkten Seiten auf mögliche Rechtsverstöße hin überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren in diesem Moment nicht ersichtlich. Eine ständige Kontrolle dieser Websites im Hinblick auf deren Richtigkeit, Zulässigkeit und Vollständigkeit ist Wohnklamotte jedoch nicht zumutbar. Demzufolge übernimmt Wohnklamotte für die verlinkten Websites keine Gewähr, insbesondere im Hinblick auf gesetzeswidrige, aber auch fehlerhafte oder falsche Inhalte. Die Verantwortung für die verlinkte Seite obliegt allein dem jeweiligen Seitenbetreiber. Erhält Wohnklamotte Kenntnis von Rechtsverletzungen auf einer verlinkten Seite, wird der derartige Link von den Wohnklamotte-Websites unverzüglich entfernt.
  4. Rechte von Wohnklamotte
    1. Erlangt Wohnklamotte Kenntnis davon, dass die vom User auf den Wohnklamotte-Websites eingestellten Inhalte gegen diese AGB, gesetzliche Verbote/Gebote, Rechte Dritter oder die guten Sitten verstoßen, ist Wohnklamotte berechtigt, die rechtswidrigen Informationen ohne Ankündigung zu löschen oder den Zugang zu diesen zu sperren. Wohnklamotte behält sich diesbezüglich das Recht vor, jeden von einem Nutzer eingestellten Inhalt auf die Einhaltung von Gesetz und Recht zu überprüfen.
    2. Wohnklamotte ist berechtigt, seine Dienste ohne Angabe von Gründen und unter Ausschluss jeglicher Schadensersatzansprüche der Nutzer mit sofortiger Wirkung ganz oder teilweise einzustellen und sämtliche gespeicherten Nutzerdaten und –Inhalte zu löschen.
    3. Wohnklamotte ist berechtigt, den Account eines Nutzers mit den dazugehörigen Nutzerdaten zu löschen, wenn der Account länger als ein halbes Jahr nicht mehr genutzt worden ist.
  5. Haftung
    1. Die auf den Wohnklamotte-Websites von Nutzern veröffentlichten Inhalte stellen ausschließlich rein subjektive Ansichten der Nutzer dar. Sie geben zu keinem Zeitpunkt und in keiner Weise die Meinung von Wohnklamotte wieder und sind Wohnklamotte aus diesem Grund nicht zuzurechnen. Dies gilt insbesondere auch für die von den Nutzern erstellten Produktbewertungen und –Empfehlungen.
    2. Wohnklamotte übernimmt weder Verantwortung für die von den Nutzern der Wohnklamotte-Websites eingestellten Inhalte noch für Inhalte der von Nutzern verlinkten externen Websites. Wohnklamotte gewährleistet insbesondere nicht, dass von den Nutzern eingestellten Inhalte der Wahrheit entsprechen, einen bestimmten Zweck erfüllen oder einem solchen Zweck dienen können. Jede Verwendung dieser Inhalte erfolgt wie auch der Aufruf verlinkter Websites ausschließlich auf eigene Gefahr. Diese Inhalte stellen nur subjektive Meinungen der Nutzer dar und sollten nicht als Geschäftsgrundlage nachfolgender Vertragsschlüsse gewertet werden. Wohnklamotte übernimmt insofern keine Haftung für den Gesamteindruck eines Produktes auf Grund der einzelnen Bewertungen/Empfehlungen durch die Nutzer.
    3. Wohnklamotte haftet nicht für Schäden außerhalb des eigenen Verantwortungsbereiches, etwa solche, die durch Störung an Internetzugängen, Telefonleitungen, Servern und sonstigen Einrichtungen Dritter entstehen.
    4. Wohnklamotte haftet nicht für Rechtsverletzungen, Datenverluste, Zugangsstörungen und sonstige Schäden von Nutzern oder Dritten, die auf das Verhalten von Wohnklamotte-Nutzern zurückzuführen sind. Die Haftung für die von den Nutzern generierten Nutzerprofile liegt allein in deren Verantwortungsbereich, dies gilt ebenso für alle von den Nutzern auf Wohnklamotte-Websites eingestellten Inhalte.
    5. Wohnklamotte haftet nicht für Datenverluste, Zugangsstörungen sowie Schäden und Verletzungen von Rechten Dritter, die auf eine unsachgemäße Nutzung von Wohnklamotte durch den Nutzer, auf Systemfehler oder –Ausfälle, höhere Gewalt oder äußere Einwirkungen zurückzuführen und von Mitarbeiten oder Erfüllungsgehilfen nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig zu vertreten sind. Unter die äußere Einwirkung fallen insbesondere auch der unbefugte Zugriff von Hackern, von anderen Dritten, denen der Nutzer selbst –entgegen Punkt 2f seinen Account zugänglich gemacht hat, sowie Systemausfälle durch massenweise Spamming.
    6. Hinsichtlich vertraglicher und außervertraglicher Ansprüche haftet Wohnklamotte für vorsätzliche und grob fahrlässige Pflichtverletzungen von Wohnklamotte, seiner gesetzlichen Vertreter und seiner Erfüllungsgehilfen. Für leichte Fahrlässigkeit haftet Wohnklamotte nur bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit sowie bei der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten. Liegt eine leicht fahrlässige Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht vor, haftet Wohnklamotte höchstens im Umfang des typischerweise vorhersehbaren Schadens. Dies gilt nicht für eine Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz. Die Haftungsbegrenzung in den Sätzen 2 bis 4 gilt ebenfalls bei Pflichtverletzungen durch gesetzliche Vertreter oder Erfüllungsgehilfen von Wohnklamotte.
  6. Elektronische Angriffe
    1. Elektronische Angriffe jeglicher Art auf die Plattform / die Datenbank /das Netzwerk von Wohnklamotte oder einzelner Nutzer sind untersagt. Hierunter fallen insbesondere die in Punkt 4 Abs. 4 aufgezählten Vorgehensweisen. Die dortige Aufzählung ist nicht abschließend. Jeder elektronische Angriff führt zum sofortigen Ausschluss des Nutzers und wird zivil- und strafrechtlich verfolgt.
  7. Nutzungsrechte
    1. Der User räumt Wohnklamotte mit dem Einstellen seiner Inhalte (Beiträge, Tags, Kommentare, Text-, Bild- sowie Tonmaterial etc.) ein zeitlich und örtlich unbeschränktes, unwiderrufliches und übertragbares Nutzungsrecht daran ein, das Wohnklamotte zu jeglicher Art der Verwertung, insbesondere zur dauerhaften Vorhaltung des Beitrages in dem entsprechenden Forum sowohl auf ihren Seiten als auch auf den Websites ihrer Kooperationspartner sowie zur sonstigen Vermarktung dieses Forums berechtigt.
    2. Eine Vervielfältigung oder Verwendung der Beiträge oder deren Inhalte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist nicht gestattet, es sei denn Wohnklamotte hat diesbezüglich vorab ausdrücklich schriftlich seine Zustimmung erklärt. Darüber hinaus ist das Kopieren, der Download, das Abspeichern, das Verbreiten und der Vertrieb von Inhalten der Wohnklamotte-Websites ohne vorangegangene ausdrückliche schriftliche Zustimmung von Wohnklamotte nicht gestattet, ausgenommen hiervon sind Caches, die im Rahmen des Besuches von Forenseiten vorgenommen werden.
  8. Gewerbliche Schutzrechte
    1. Gemäß Punkt 4c darf der Nutzer Inhalte, an denen Dritten gewerbliche Schutzrechte (z.B. Urheberrechte, Lizenzen) zustehen, nicht auf Wohnklamotte einstellen, weiterleiten oder verbreiten. Ausgenommen sind die Fälle, in denen der Nutzer vorab und schriftlich die ausdrückliche schriftliche Zustimmung des Rechteinhabers eingeholt hat.
    2. Mit Einstellung, Weiterleitung oder Verbreitung von Inhalten, an denen Dritten gewerbliche Schutzrechte zustehen, erklärt der Nutzer seine Berechtigung nur Veröffentlichung und Verwendung dieser Inhalte.
  9. Freihaltung
    1. Der User hält Wohnklamotte frei von jeglichen Ansprüchen, Schadensersatzforderungen und sonstigen Kosten Dritter wegen etwaiger Verletzung von gewerblichen Schutzrechten (insbesondere Urheberrechten, Lizenzen, Marken, Kennzeichen, Persönlichkeitsrechten) und sonstigen Rechten, denen Wohnklamotte auf Grund der vertragswidrigen Nutzung der Wohnklamotte-Services durch den User, einem diesen AGB-zuwiderlaufenden Verhalten des Nutzers (insbesondere im Hinblick auf die Pflichten nach Punkt 4 und die Beachtung der gewerblichen Schutzrechte nach Punkt 11 oder aus anderen Gründen rechtswidrigem oder missbräuchlichem Verhalten des Nutzers ausgesetzt ist.
    2. Der User übernimmt die Kosten sowohl zur außergerichtlichen als auch zur gerichtlichen Abwehr solcher Ansprüche und Forderungen, dies umfasst insbesondere auch die Anwaltskosten.
  10. Geltung der Nutzungsbedingungen
    1. Wohnklamotte behält sich vor, diese AGB jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. Die geänderten Bedingungen werden dem User zwei Wochen vor ihrem Inkrafttreten per E-Mail zugesandt. Sofern der USer den abgeänderten AGB nicht binnen zwei Wochen nach Empfang der e-Mail widerspricht, gelten die geänderten Bedingungen als angenommen. Wohnklamotte verpflichtet sich, den User in der E-Mail, die die geänderten Bedingungen enthält, gesondert auf die Bedeutung der Zweiwochenfrist hinzuweisen.
  11. Gewinnspiele
    1. Teilnahmebedingungen
      Die Teilnahme am Gewinnspiel von der S24 internet group, nachfolgend Betreiber oder Veranstalter genannt, ist kostenlos und richtet sich ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen.
    2. Teilnahme Pro Teilnehmer nimmt nur eine übermittelte Anmeldung am Gewinnspiel teil. Es ist strengstens untersagt, mehrere Email-Adressen oder mehrere, Instagram oder Facebook Profile zur Erhöhung der Gewinnchancen zu verwenden.Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos.
    3. Teilnahmeberechtigte
      Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die Ihren Wohnsitz in Deutschland und das 14. Lebensjahr vollendet haben. Die Teilnahme ist nicht auf Kunden des Veranstalters beschränkt und nicht vom Erwerb einer Ware oder Dienstleistung abhängig.Sollte ein Teilnehmer in seiner Geschäftsfähigkeit eingeschränkt sein, bedarf es der Einwilligung seines gesetzlichen Vertreters.Nicht teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind alle an der Konzeption und Umsetzung des Gewinnspiels beteiligte Personen und Mitarbeiter des Betreibers sowie ihre Familienmitglieder. Zudem behält sich der Betreiber vor, nach eigenem Ermessen Personen von der Teilnahme auszuschließen, wenn berechtigte Gründe vorliegen, beispielsweise(a) bei Manipulationen im Zusammenhang mit Zugang zum oder Durchführung des Gewinnspiels, (b) bei Verstößen gegen diese Teilnahmebedingungen, (c) bei unlauterem Handeln oder (d) bei falschen oder irreführenden Angaben im Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel.Die Ermittlung der Gewinner erfolgt nach Teilnahmeschluss im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden Verlosung unter allen Teilnehmern. Ist das Gewinnspiel mit einer Aufgabe verknüpft, kommen ausschließlich diejenigen Teilnehmer in die Verlosung, welche die Aufgabe korrekt durchgeführt haben.Die Gewinner der Verlosung werden zeitnah über eine gesonderte Email oder einen Social Media Account (Facebook oder Instagram) über den Gewinn informiert.Die Aushändigung des Gewinns erfolgt ausschließlich an den Gewinner oder an den gesetzlichen Vertreter des minderjährigen Gewinners. Ein Umtausch, eine Selbstabholung sowie eine Barauszahlung des Gewinns sind nicht möglich.Mit der Inanspruchnahme des Gewinns verbundene Zusatzkosten gehen zu Lasten des Gewinners. Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der Gewinner selbst verantwortlich.

      Meldet sich der Gewinner nach zweifacher Aufforderung innerhalb einer Frist von 3 Wochen nicht, kann der Gewinn auf einen anderen Teilnehmer übertragen werden.

    4. Beendigung des Gewinnspiels
      Der Veranstalter behält sich ausdrücklich vor, das Gewinnspiel ohne vorherige Ankündigung und ohne Mitteilung von Gründen zu beenden. Dies gilt insbesondere für jegliche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspiels stören oder verhindern würden.
    5. Datenschutz
      Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist die Angabe von persönlichen Daten notwendig. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-, Nachname und Emailadresse wahrheitsgemäß und richtig sind.Der Veranstalter weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogenen Daten des Teilnehmers ohne Einverständnis weder an Dritte weitergegeben noch diesen zur Nutzung überlassen werden.Eine Ausnahme stellt das für die Durchführung des Gewinnspiels beauftragte Unternehmen S24 internet group (haftungsbeschränkt) dar, welches die Daten zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels erheben, speichern und nutzen muss.Im Falle eines Gewinns, erklärt sich der Gewinner mit der Veröffentlichung seines Namens und Wohnorts in den vom Veranstalter genutzten Werbemedien einverstanden. Dies schließt die Bekanntgabe des Gewinners auf der Webseite des Betreibers und seinen Social Media Plattformen mit ein.Der Teilnehmer kann seine erklärte Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf ist schriftlich an die im Impressumsbereich der Gewinnspiel App angegebenen Kontaktdaten des Veranstalters zu richten. Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmers umgehend gelöscht.
    6. Facebook Disclaimer
      Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.
    7.  Instagram DisclaimerDiese Aktion steht in keiner Verbindung zu Instagram und wird in keiner Weise von Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert.
    8. Anwendbares RechtFragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel sind an den Betreiber zu richten. Kontaktmöglichkeiten finden sich im Impressumsbereich der angegebenen Website „www.wohnklamotte.de“.Das Gewinnspiel des Betreibers unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
    9. Salvatorische Klausel
      Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen.
  1. Sonstiges
    1. Sollte eine Bestimmung dieser AGB ganz oder teilweise gegen gesetzliche Regelungen verstoßen oder aus sonstigen Gründen nichtig sein, wird dadurch die Gültigkeit des übrigen Vertrages nicht berührt. Die nichtige oder unwirksame Bestimmung ist im gegenseitigen Einvernehmen durch eine wirksame Regelung zu ersetzen, die dem wirtschaftlich angestrebten Zweck der unwirksamen Regelung am nächsten kommt.
    2. Für User und Mitglieder, die Kaufmannseigenschaft besitzen oder aus anderen Gründen eine Vereinbarung über den Gerichtsstand treffen können, ist der Gerichtsstand Hamburg.
    3. Dieser Vertrag unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (UN-Übereinkommen über den internationalen Warenkauf vom 11.04.1980).