Shopping
Magazin
Magazin
Frühling Trends Trends Aktuelle Trends Homestories Lifestyle Frühling Sommer Herbst Weihnachten Einrichten Einrichten Badezimmer Balkon & Garten Flur Küche Schlafzimmer Wohnzimmer Kinderzimmer Skandi-Stil Boho Stil DIY DIY Blumen Dekorieren Festlich Handarbeit Möbel Möbel Hacks Printables Quotes Rezepte Stricken Wohntipps Wohntipps Bad & Dusche Beleuchtung Dekoideen Geschenke Haushaltsgeräte Pflanzen & Grün Regale & Aufbewahrung Schlafgelegenheiten Schränke & Kommoden Sitzmöbel Tische & Ablagen B2B B2B WK KONFERENZ 2020 WK.business WK.business Content Branchen Insights Partner werden Community Community Blogger: VIB Interviews VIB Bewerbung VIB Gastbeiträge Challenges E-Book kostenlos Team & Jobs Newsletter

DIY

Do it yourself oder wie man aus Sperrmüll Möbel macht

Mai 3, 2010 | 5

Von Sperrmüll lernen war das Ziel der beiden Kommunikationsdesign-Studenten der FH Mainz Nora Korn und Christoph Köhler, als sie mit ihrer Arbeit die Sperrmüll-Haufen ihrer Stadt inspizierten.

 

Zu entdecken gab es viele kleine Schätze die immer eine Geschichte im Leben der Vorbesitzer hatten. Mehr oder weniger dick, mehr oder weniger lang. All das macht die Sperrmüllstücke interessant, inspirierend und wertvoll. Nach vier Monaten Arbeit entstanden eine Diaserie über 50 Sperrmüllhaufen der Stadt UND elf inspirierende Objekte aus neu kombiniertem, umgebauten und umfunktioniertem Sperrmüll.

 

Eine wunderbare Idee an der man sich ein Beispiel nehmen könnte oder einfach mal darüber nachdenkt was man wie wiederverwerten kann, bevor man es entsorgt.

Mehr Objekte und auch Ihre Photoarbeiten gibt es auf learning from.



Wie hat Dir unser Beitrag gefallen?

(4 Bewertungen, Durchschnitt: 2,75 von 5)
Poste einen Kommentar

Kommentare (5)
  • Dana - 11. September 2020

    sehr inspirierend. Danke!

  • Lea - 1. Juli 2020

    Ich finde es sehr cool, wie man aus wenig wieder sehr viel machen und ganz nebenbei den Konsumwahn mitsamt Wegwerfgarantie durchbrechen kann. Weiter so!

  • Finn - 4. Januar 2017

    Ich finde es toll aus alten Sachen etwas neues zu machen!
    Aber wenn dinge nicht mehr zu retten sind oder man einfach zu viel Sperrmüll hat sollte man ihn entsorgen oder eine Entrümpelungsfirma beauftragen welche das für einen erledigt.
    Ich empfehle entsorgo wo man in mit wenigen Mausklicks den Preis berechnen kann und die Entrümpelung sofort online buchen kann!

  • Gabriele - 11. April 2011

    Unglaublich was man alles tatsächlich aus Sperrmüll gestalten kann. Es gibt halt Menschen die in dieser Sache sehr kreativ sind.