Shopping
Magazin
Magazin
Frühling Trends Trends Aktuelle Trends Homestories Lifestyle Frühling Sommer Herbst Weihnachten Einrichten Einrichten Badezimmer Balkon & Garten Flur Küche Schlafzimmer Wohnzimmer Kinderzimmer Skandi-Stil Boho Stil DIY DIY Blumen Dekorieren Festlich Handarbeit Möbel Möbel Hacks Printables Quotes Rezepte Stricken Wohntipps Wohntipps Bad & Dusche Beleuchtung Dekoideen Geschenke Haushaltsgeräte Pflanzen & Grün Regale & Aufbewahrung Schlafgelegenheiten Schränke & Kommoden Sitzmöbel Tische & Ablagen B2B B2B WK KONFERENZ 2020 WK.business WK.business Content Branchen Insights Partner werden Community Community Blogger: VIB Interviews VIB Bewerbung VIB Gastbeiträge Challenges E-Book kostenlos Team & Jobs Newsletter

DIY

Bald steht Halloween vor der Tür!

Oktober 17, 2012 | 0

Am 31.Oktober ist es wieder soweit! Halloween steht vor der Tür. Von Jahr zu Jahr wird Halloween immer beliebter und kaum eine Jahreszeit bietet so viele aufregende Dekorationsideen wie der Herbst. Dabei gehört das klassische Kürbis-Grusel-Gesicht schon fast wie selbstverständlich vor jede Haustür. Wir zeigen dir, was du beim Kauf deiner Kürbisse beachten musst und wie du sie verschönern kannst.

Bild via countryliving.com

Wenn du deine Kürbisse kaufst, müssen sie unbedingt reif sein. Durch Klopfen erkennst du, ob die Frucht hohl klingt – dann bist du auf der sicheren Seite. Außerdem sollte der Kürbis möglichst nicht beschädigt sein und keine Risse oder Beulen aufweisen. Ein großer Kürbis eignet sich am besten, um eine gruselige Stimmung zu erzeugen, je größer, desto besser. Die Gespenster können auf Holzkreuzen aufgestellt oder mit stabilen Fäden oder Seilen im Raum aufgehängt werden.

Wie verhinderst du, dass dein Kürbis schimmelt und faul wird? Um den Kürbis lange zu erhalten, solltest du das Innere mit Sägespäne bestreuen, die die entstehende Feuchtigkeit aufsaugt. Zitronensaft und Essig beugen durch die enthaltene Säure ebenfalls Schimmelbefall vor.

Bevor es ans Messer geht: Zeichne am besten mit einem wasserfesten Stift die Grimasse vor, so kann beim Schnitzen nichts schief gehen. Als Schnitzwerkzeug eignen sich Teppichmesser, kleine Sägen oder Sägeblätter. Im Idealfall schneidest du die Öffnung sechs- oder achteckig aus. Der entstehende Deckel schließt dann besser. Setze das Messer dabei schräg an, so kann der Deckel nicht nach innen fallen. Die ausgehöhlte Füllung kannst du zum Beispiel ganz einfach zu einer leckeren Kürbissuppe weiterverarbeiten.

Hast du schon ein mal überlegt deine Kürbisse anzuprühen? Wie auf unserem Foto zu erkennen ist, kannst du Silber- und Goldspray verwenden um einen witzigen Effekt zu erzielen oder deine Kürbisse mit Acrylfarbe in den verschiedensten Farben anmalen. Besonders hübsch sehen mehrere Kürbisköpfe nebeneinander auf einem Tisch oder einem Regal aus, bestreut mit bunten Laubblättern, Zweigen, Zierkürbissen oder einer Lichterkette.

Lass deiner Kreativität freien Lauf und Halloween kann kommen.

Wir wünschen dir viel Spaß!

Filzgirlande von smatch

 

 



Wie hat Dir unser Beitrag gefallen?

(Her mit der Bewertung (: )
Poste einen Kommentar