Magazin
Weihnachten Trends Trends Aktuelle Trends E-Book kostenlos Homestories Lifestyle Weihnachten Einrichten Einrichten Badezimmer Balkon & Garten Küche Schlafzimmer Wohnzimmer Einrichtungsservice Skandi-Stil DIY DIY Blumen Dekorieren Festlich Handarbeit Möbel Möbel Hacks Printables Quotes Rezepte Stricken Möbeltipps Möbeltipps Bad & Dusche Beleuchtung Dekoideen Geschenke Haushaltsgeräte Pflanzen & Grün Regale & Aufbewahrung Schlafgelegenheiten Schränke & Kommoden Sitzmöbel Tische & Ablagen B2B B2B Branchen Insights Partner werden Community Community Blogger: VIB Interviews VIB Bewerbung VIB Gastbeiträge Challenges Team & Jobs Newsletter

Adventskalender

So bastelst Du einen DIY-Adventskalender im Skandi-Stil

November 12, 2019 | 0

Brygida

Du bist ein riesen Fan des Skandi-Stils? Super, wir auch! Deswegen zeigen wir Dir hier, wie Du Schritt für Schritt selbst einen schönen DIY-Adventskalender im skandinavisch-schlichten Look bastelst.

fertiger DIY-Adventskalender im Skandi-Stil

Schnell gemacht und sehr persönlich: ein DIY-Adventskalender im Skandi-Stil

Ein DIY-Adventskalender im skandinavischen Stil

Wenn die Tage kürzer und die Nächte länger werden, ist eins sicher nicht mehr weit: die Adventszeit. Und die nutzen wir nur zu gern, um unsere Lieben mit einem Adventskalender zu überraschen. Denn was gibt es Schöneres, als in der Vorweihnachtszeit jeden Tag ein kleines Geschenk zu bekommen? 

Unsere Nachbarn aus Skandinavien sind bekanntermaßen echte Interior-Experten und begeistern und immer wieder mit ihrer geradlinig-coolen Einrichtung. Höchste Zeit also, einen entsprechenden Adventskalender zu basteln. Dazu gehören natürliche Holztöne, sowie zarte Pastellnuancen. So ein Minimalismus passt fast zu jedem Wohnstil und sorgt für den Wow-Effekt. Ein guter Grund für einen skandinavischen DIY-Adventskalender – mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen wir Dir wie es geht. Als Goodie haben wir passende Printables für Dich, die Du kostenlos herunterladen kannst.

Benötigte Materialien

1 Birkenast
1 Kiefernzweig (künstlich oder natur)
24 weiße Brottüten
Washitapes nach Belieben
♡ 1 Rolle Paketschnur
♡ 1 Rolle Baumwollband
♡ 1 Schere
♡ 1 Lichterkette (optional)

♡ kostenloses WOHNKLAMOTTE-Printable:

kostenloses Wohnklamotte-Printable

Bastelanleitung

So bastelst Du Schritt für Schritt einen DIY-Adventskalender im Skandi-Stil.

 

 

Schritt 1: Printable ausdrucken und ausschneiden

 

Zu Beginn kannst Du die 24 Printables in der Farbe Deiner Wahl auf einer DIN A4-Seite ausdrucken, ausschneiden und zunächst beiseite legen.

 

Schritt 2: Die Äste aneinander knoten

 

Danach bindest Du den Birkenast und den Kiefernzweig mithilfe der Paketschnur zusammen. Am Ende solltest Du die Paketschnur an den äußeren Enden des Birkenzweigs noch einmal fest verknoten. Achte darauf, dazwischen genügend Schnur zu lassen, um den Adventskalender daran aufhängen zu können.

Ein Kiefernzweig wird an einen Birkenzweig geknotet

Den Kiefernzweig bindest Du mithilfe der Paketschnur am Birkenast fest

Schritt 3: Die Tüten verzieren

 

Anschließend kannst Du die Printables mit den Washitapes auf die Brottüten kleben. Natürlich könnt Ihr Eurer Kreativität freien Lauf lassen und die Tütchen zusätzlich beschriften oder bemalen – alles, was gefällt ist erlaubt!

Wir haben uns für die cleane Variante entschieden und lassen das Washitape für sich sprechen. Die schönen Metallic-Farben passen besonders gut zur festlichen Zeit.

Brottueten werden mit Washitapes verziert

Die Tütchen können ganz individuell gestaltet werden

Schritt 4: Den DIY-Adventskalender befüllen

 

Jetzt kommt der schönste Teil: Du kannst die Adventstütchen nach Belieben mit Geschenken und Leckereien befüllen. Wer es etwas nachhaltiger mag, kann auch einfach kleine, nette Botschaften auf Papierzettelchen schreiben und sie reinstecken. Anschließend bindest Du die Tütchen mit dem Baumwollband zu.

kleine Geschenke, die in den DIY-Adventskalender gefuellt werden

Den Adventskalender befüllen wir mit Kleinigkeiten, über die sich unsere Lieben freuen

Schritt 5: Die Tütchen aufhängen

 

Als Nächstes werden sechs lange Schnüre entlang des Birkenasts befestigt. Daran knotest Du die Baumwollbänder der Tütchen. An vier der Schnüre, die vom Birkenast baumeln, kommen jeweils vier Tütchen, an zwei Schnüren werden sechs Tütchen geknotet. Das gibt dem DIY-Adventskalender ein dynamisches und natürliches Gesamtbild.
Wer mag, kann zusätzlich noch eine Lichterkette um den Ast schlingen. So kommt noch etwas zusätzliche weihnachtliche Stimmung auf.

Tuetchen werden fuer den DIY-Adventskalender an einen Birkenast geknotet

Mit den Baumwollbändern werden die befüllten Tüten an den Ast geknotet 

So sieht der fertige DIY-Adventskalender aus

fertiger DIY-Adventskalender im Skandi-Stil

Der DIY-Adventskalender passt toll zu einer Einrichtung im Skandi-Stil und bereitet den Beschenkten sicher eine Menge Freude

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Nachbasteln und eine besinnliche Adventszeit ❄️

Mehr Inspirationen zum Thema Weihnachten findest Du auch auf Pinterest



Wie hat Dir unser Beitrag gefallen?

(6 Bewertungen, Durchschnitt: 4,83 von 5)
Poste einen Kommentar