DIY

Blumenkranz

April 20, 2016 | 0

Brygida

Die Festivals stehen vor der Tür und auch die Hochzeitssaison startet bald. Auch von den Köpfen, bekannter Blogger sind Blumenkränze nicht mehr wegzudenken. Auch jedes Mädchen sieht auf der eigenen Konfirmation oder dem Abiball einfach toll mit dem Blumenschmuck aus. Die tollen Blumenarrangements heben die natürliche Schönheit hervor und sehen geradezu Feenhaft aus.

Um eine Flower Crown selbst herzustellen, benötigt man nicht viel Zeit. Der wunderschöne Blumenschmuck für das Haar ist einfach perfekt für jeden großen Tag! Wenn Ihr den Blumenkranz über Nacht in den Kühlschrank legt, könnt Ihr die Lebensdauer der Blüten sogar noch verlängern. 

 

Blumenkranz auf dem Kopf einer Dunkelblonden Frau Rückansicht

 


Material

♡ Frische Schnittblumen

♡ Blumendraht

♡ Kneifzange

♡ Blumenschere

♡ Satinband

♡ Blumenband

 

Blumen, Schere, Draht, Kneifzange, Satinband, Utensilien für das DIY


 

Und so geht´s:

Um einen Kranz zu formen, den Draht zweimal um Euren Kopf legen. Den überschüssigen Draht mit dem unteren Drahtkreis verflechten, um dem Kranz Stabilität zu geben. Die Drahtenden mit Blumentape abkleben, um einer Verletzungsgefahr vorzubeugen.

 

Kreis Drahtgeflecht mit Tape befestigt

 

Damit der Stiel der Ranunkel mehr Standfestigkeit erhält, den Stiel und den Blütenkopf mit einem geraden Stück Draht durchstechen. So kann die Blume auch noch nachträglich in eine andere Position gebracht werden.

 

Hand hält eine Ranunkel die mit einem Draht durchstochen ist

 

Die Pflanzen auf die gewünschte Länge kürzen und zu einem kleinen Strauß binden. Das Ensemble mit dem Blumentape zusammenbinden, damit es an den Kranz angebracht werden kann.

 

Arrangement einer Schere und einem kleinen Blumenstrauß

 

Das Blumengesteck an den Drahtkranz anbringen, indem beide mit Blumenband umwickelt werden. Wenn die gekauften Blumen jedoch sehr schwer sind, gerne zusätzlich mit Draht umwickeln. Drauf achten, dass die Drahtenden später möglichst nicht am Kopf stören.

 

Hand Hält einen kleinen Blumenstrauß mit Tape umwickelt

 

Das Kranzende bzw. die Stelle an der die Blumen aufeinandertreffen mit Satinband umwickeln und mit einer Schleife abschließen. Das Band kann natürlich auch weggelassen werden. Es sieht jedoch auch sehr schön aus, wenn mehrere Bänder eingeflochten werden.

 

Blumenkranz mit pinken Satinband umwickelt

 

Besonders toll sehen die Blumenkränze aus wenn Blumen ausgewählt werden die in Kombination wie frisch von der Wiese gepflückt aussehen. Wenn Ihr wie wir Lavendel mit in die Flower Crown einarbeitet, begleitet Euch den ganzen Tag ein toller Duft.

 

Nahaufnahme des Blumenkranzes Ranunkeln in rosa und Lavende

 

Unsere wunderschöne Kollegin Kristina hat den Blumenkranz aufgesetzt bekommen und ist schon total im Festivalfieber.

 

Blumenkranz ist fertig

 

Wir freuen uns selbstverständlich, wenn Ihr uns Eure Ergebnisse zukommen lasst!

Euer Wohnklamotte-Team

,



Wie hat Dir unser Beitrag gefallen?

(8 Bewertungen, Durchschnitt: 4.88 von 5)
Poste einen Kommentar

Ich stimme zu*