BLOG
Filter
Mehr als
300.000 Fans
folgen uns auf
Facebook.

DIY

Honig-Kokosnuss Lippenpeeling

April 19, 2017 | 0

Brygida

Wer dem Duft von Honig und Kokosnuss nur schwer widerstehen kann, sollte dieses DIY für ein tolles Honig-Kokosnuss Lippenpeeling unbedingt ausprobieren. Mit einfachen Zutaten, die Ihr sicher bereits Zuhause habt, könnt Ihr Euch im Handumdrehen eine verführende Lippenpflege zaubern!

Trotz ein paar stürmischer Tage, hat sich der Frühling bereits von seiner schönsten Seite gezeigt. Der jährliche Frühjahrsputz kann kommen und auch unser Körper ist bereit für eine Detox-Kur. Für einen kleinen Wellness-Moment zwischendurch zeigen wir Euch drei verschiedene Lippenpeeling Varianten, die sogar verzehrbar sind – ohh lecker!

 

 

Die Verwendung von Kokosöl wird immer beliebter – und das nicht ohne Grund: Kokosöl enthält eine Fülle an gesunden Inhaltsstoffen und besticht zusätzlich noch mit seinem umwerfenden Duft. Gepaart mit dem altbekannten Klassiker Honig, der aus rund 120 Aromastoffen besteht, entsteht eine unglaublich tolle Kombination. Da beide Zutaten nicht nur schön riechen und schmecken, sondern in Kombination mit Zucker auch ein wunderbares Peeling für unsere Lippen ergeben, haben wir für Euch ein schnelles und einfaches Rezept für ein pflegendes Honig-Kokosnuss Lippenpeeling ausprobiert.

 


Fresh Up

1 TL Kokosöl

2 EL Honig

100 g Weißer Rohrzucker

2 EL Saft einer Zitrone

Frische Minze


 

 

Gebt die Minze und den Saft der Zitrone in den Mörser und verrührt alles zu einer hellgrünen Paste. Vermengt den Honig und das Kokosöl mit der Paste und fügt anschließend den Zucker hinzu.

 

 


 

Chocoholic

1 TL Mandelöl (oder Kokosöl)

2 EL Honig

100 g Brauner Rohrzucker

2 EL Backkakao

 1 TL Zimt


 

Nun verrührt Ihr alle Zutaten so lange miteinander, bis eine gleichmäßige Masse entsteht – mhh, wie das duftet!

 

 


 

Kiss me

1 TL Kokosöl

2 EL Honig

100 g Weißer Rohrzucker

 Rosenblätter

 Frischer oder getrockneter Lavendel


 

 

 

Verrührt die Blüten im Mörser zu einer Paste. Fügt die anderen Zutaten hinzu und vermengt alles miteinander zu einem schönen rosafarbenen Peeling.

 

 

 

Noch ein kleiner Tipp: Honig unterscheidet sich oft in der Flüssigkeit. Solltet Ihr sehr flüssigen Honig verwendet haben, könnt Ihr Eure neue Lippenpflege auch für einige Zeit in den Kühlschrank stellen, dann wird alles etwas fester.

 

Viel Spaß beim Nachmachen und Genießen! 

, , , ,


Deaktiviere deinen AdBlocker, um hier tolle Produktempfehlungen zu sehen.

Wie hat Dir unser Beitrag gefallen?

(16 Bewertungen, Durchschnitt: 4,63 von 5)
KOMMENTARE (0)
POSTE EINEN KOMMENTAR

* Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.