Magazin
Herbst Trends Trends Aktuelle Trends Homestories Lifestyle Frühling Sommer Herbst Weihnachten Einrichten Einrichten Badezimmer Balkon & Garten Flur Küche Schlafzimmer Wohnzimmer Einrichtungsservice Skandi-Stil Boho Stil DIY DIY Blumen Dekorieren Festlich Handarbeit Möbel Möbel Hacks Printables Quotes Rezepte Stricken Wohntipps Wohntipps Bad & Dusche Beleuchtung Dekoideen Geschenke Haushaltsgeräte Pflanzen & Grün Regale & Aufbewahrung Schlafgelegenheiten Schränke & Kommoden Sitzmöbel Tische & Ablagen B2B B2B WK KONFERENZ 2020 WK.business WK.business Content Branchen Insights Partner werden Community Community Blogger: VIB Interviews VIB Bewerbung VIB Gastbeiträge Challenges E-Book kostenlos Team & Jobs Newsletter

DIY

Honigseifen-DIY: So kannst Du ein Muttertagsgeschenk selber machen

April 21, 2020 | 0

Theresa

Du möchtest dieses Jahr mal ein Muttertagsgeschenk selber machen und dabei am besten etwas Schönes und Nützliches zugleich zaubern? Dann ist unser DIY für selbst gemachte Honigseifen genau das Richtige. Die meisten Dinge hast Du dafür sicherlich schon zu Hause.

Muttertagsgeschenk selber machen: fertige Honigseifen

Am meisten freut sich Mutti doch, wenn wir das Muttertagsgeschenk selber machen

Warum wir unsere Seife jetzt selber machen sollten

Beauty- und Wellnessprodukte verschenken wir gerade am Muttertag sehr gerne. Doch oftmals wissen wir gar nicht so genau, welche Inhaltsstoffe die Produkte überhaupt enthalten und ob unser Geschenk nicht vielleicht doch etwas “lieblos” daherkommen könnte. Die Lösung dafür ist denkbar einfach: das Muttertagsgeschenk selber machen. Besonders Seifen sind schnell und einfach hergestellt und enthalten natürliche Zutaten, die weder uns, noch der Umwelt in dem Maße schaden, wie es die meisten herkömmlichen Produkte tun. Wir zeigen Dir deshalb, wie Du ein paar einfache, hübsche und pflegende Seifen selber herstellen kannst.

Benötige Zutaten und Materialien

  • 2 Stück Kernseife
  • 1 Packung Honig
  • 1 kleines Säckchen getrockneter Lavendel
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 4 Zweige Thymian
  • 30 g gemahlener Kaffee
  • Eventuell Öle (z.B. Lavendelöl) für einen intensiveren Geruch
  • Gefäß zum Aushärten der Seife (z.B. Muffinförmchen, Becher oder Eiswürfelform)
  • 1 Mörser
  • 1 kleiner Kochtopf
Muttertagsgeschenk selber machen – Zutaten

Viele der Zutaten und Materialien hast Du sicher schon zu Hause

So einfach kannst Du ein Muttertagsgeschenk selber machen

Leider riechen die meisten Seifen oft künstlich oder trocknen unsere Hände mehr aus als sie zu pflegen. Deshalb haben wir uns für Seifen mit vielen pflegenden und natürlichen Inhaltsstoffen entschieden. Dazu haben wir drei verschiedene Seifen ausprobiert – alle auf der Basis von reichhaltigem Honig. Ob Honig-Rosmarin mit Thymian, Honig-Kaffee oder Honig-Lavendel – mit diesen Inhaltsstoffen kannst Du ganz einfach ein Muttertagsgeschenk selber machen.

 

 

Schritt 1: Kernseife zerkleinern

 

 

Breche oder schneide die Kernseife in Stücke und mahle sie beispielsweise in einem Mörser klein. Idealerweise bis die Seife zu einem Pulver geworden ist. Lege nun dekorativ etwas Lavendel oder Thymian, je nachdem welche Seife Du zuerst machst, in Dein Form. Die Stückchen scheinen später schön durch die fertige Seife hindurch.

Muttertagsgeschenk selber machen - Schritt 1: Kernseife zerkleinern

Je kleiner Du die Seife mahlst, desto einfacher lässt sie sich schmelzen

Schritt 2: Seife erhitzen und Zutaten hinzufügen

 

 

Nun bringst Du in einem kleinen Kochtopf etwa acht Esslöffel Wasser zum Kochen. Anschließend gibst Du Schritt für Schritt die gemahlene Seife und den Honig unter ständigem Rühren hinzu. Wenn die Seife zu einem Brei geschmolzen ist, kannst Du die restlichen Zutaten wie Rosmarin oder Kaffee hinzugeben.

Muttertagsgeschenk selber machen – Schritt 2: Seife erhitzen und Zutaten hinzufügen

Beim Schmelzen der Seife solltest Du ständig rühren, um so Klumpenbildung zu vermeiden

Schritt 3: Seifenmasse zu einem Brei rühren

 

 

Bevor Du die Masse in ein Gefäß zum Aushärten gibst, sollte die Konsistenz nicht mehr flüssig sein. Ist sie noch zu wässrig, rühre einfach weiter, bis sie zu einem Brei wird. Denn bei zu hohem Wasseranteil kann die Seife später schnell brechen.

Schritt 4: Seifenmasse in Form umfüllen

 

Nun kannst Du die Seifenmasse in deine Formen füllen. Vor allem Muffinformen und Eiswürfelformen in Herzform aus Silikon eignen sich perfekt zum Aushärten und geben später tolle, kleine Muttertagsgeschenke.

Muttertagsgeschenk selber machen - Schritt 3: Seifenmasse zu einem Brei verrühren

Achte unbedingt auf eine breiige Konsistenz der Seifenmasse, sodass die Seife später nicht bricht

Schritt 5: Seifen aushärten lassen

 

Lasse die Seifen über Nacht aushärten und stelle sie vor dem Herausbrechen kurz in den Gefrierschrank. So werden sie noch mal schockgefrostet und brechen nicht so leicht. Schon sind die Seifen fertig!

Muttertagsgeschenk selber machen - Schritt 4: Seifenmasse in Formen umfüllen

Kleine Herzförmchen eignen sich besonders gut, wenn man ein Muttertagsgeschenk selber machen möchte

So sieht das fertige DIY aus

 

Ein Muttertagsgeschenk selber machen, ist wirklich nicht schwer und wird mit einer kleinen Schachtel oder einem Geschenkband gleich noch hübscher. Ein schöner Blumenstrauß oder eine tolle Blumenbox dazu und vielleicht noch eine selbst geschriebene Muttertagskarte und Du bist bestens vorbereitet für den großen Tag!

Muttertagsgeschenk selber machen: fertige Honigseifen

Über diese kleinen Hongiseifen freuen sich Mamas ganz bestimmt

Noch mehr Inspirationen für Dein Muttertagsgeschenk findest Du auf Pinterest: 



Wie hat Dir unser Beitrag gefallen?

(24 Bewertungen, Durchschnitt: 3,79 von 5)
Poste einen Kommentar