DIY

Scharfes Zitronen-Rosmarin-Kräutersalz

Dezember 30, 2015 | 0

Josephine

Ihr seid zu einer tollen Silvesterparty eingeladen und möchtet gern eine kleine Aufmerksamkeit für die Gastgeber mitbringen? Das scharfe Zitronen-Rosmarin-Kräutersalz ist das perfekte Mitbringsel! Denn Salz bringt Glück  – Glück fürs neue Jahr!

Die Kombination von Zitrone, Chilli und Rosmarin gibt dem Kräutersalz eine wunderbar mediteran-würzige Note, die sowohl zum Fisch, als auch auf Pasta, Risotto und Fleisch köstlich schmeckt. In einem Einweckglas könnt Ihr das Salz nicht nur luft- und aromadicht verschließen, sondern auch noch dekorativ auf dem Tisch oder in einem Gewürzregal platzieren. Sieht toll aus!

Und, dass Salz schon seit jeher ein Glücksbringer ist, ist überall bekannt. Ein paar Krümel über die Schulter werfen und schon kann in Zukunft nix mehr schiefgehen!


Zutaten

Sal de Flor

♡ 1 Bio-Zitrone

♡ 1 Stiel frischer Rosmarin

♡ 1 Chilli


Zitronen-Rosmarin-Kräutersalz

  1. Um das scharfe Zitronen-Rosmarin-Kräutersalz zu machen, gebt ihr das Salz in eine große Schüssel.
  2. Die Zitronenschale mittels eines Julienneschälers in hauchdünne Streifen schneiden. Den Rosmarin je nach Belieben entweder in feine Stücke hacken oder die einzelnen Nadeln einfach nur grob zupfen.
  3. Die Chilli aufschneiden und die Kerne entfernen.
  4. Mischt nun alle Zutaten für das scharfe Zitronen-Rosmarin-Kräutersalz in der Schüssel zusammen und gebt die Mischung anschließend in Einweckgläser.

 

Kräutersalz wird Schritt für Schritt zubereitet

 

Tipp: Das Salz kann auch noch mit Kornblumenblüten oder Lavendelblüten in essbarer Qualität verfeinert werden.

 

Viel Freude beim Nachmachen des Zitronen-Rosmarin-Kräutersalzes wünschen Euch Euer Wohnklamotte-Team!!!

 

Mehr Inspirationen findet Ihr auf Pinterest:



Wie hat Dir unser Beitrag gefallen?

(4 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Poste einen Kommentar