Magazin
Frühling Trends Trends Aktuelle Trends Homestories Lifestyle Frühling Sommer Herbst Weihnachten Einrichten Einrichten Badezimmer Balkon & Garten Flur Küche Schlafzimmer Wohnzimmer Kinderzimmer Skandi-Stil Boho Stil DIY DIY Blumen Dekorieren Festlich Handarbeit Möbel Möbel Hacks Printables Quotes Rezepte Stricken Wohntipps Wohntipps Bad & Dusche Beleuchtung Dekoideen Geschenke Haushaltsgeräte Pflanzen & Grün Regale & Aufbewahrung Schlafgelegenheiten Schränke & Kommoden Sitzmöbel Tische & Ablagen B2B B2B WK KONFERENZ 2020 WK.business WK.business Content Branchen Insights Partner werden Community Community Blogger: VIB Interviews VIB Bewerbung VIB Gastbeiträge Challenges E-Book kostenlos Team & Jobs Newsletter

Deko DIYs

#KW 26 Citronella Kerzen

Juni 29, 2017 | 0

Josephine

Es ist endlich Sommer. Eigentlich sollten wir uns ja freuen, endlich wieder Grillen im Garten, laue Nächte auf dem Balkon verbringen und ohne Pulli draußen sitzen. Wenn da nicht die lästigen Mücken wären. Unserer selbst gemachten Citronella Kerzen sind super schnell nachzumachen und gleichzeitig sehr effektiv!

 

Wir waren letzte Woche auf einem spannenden Pinterest Event und haben dort das kleine mini DIY Set für die Citronella Kerzen geschenkt bekommen. Da der Sommer nun endgültig in Hamburg angekommen ist, wollten wir das DIY nicht lange warten lassen und haben es für Euch ausprobiert. Die Idee, das flüssige Kerzenwachs in ausgehöhlte Zitronen zu gießen, finden wir zwar süß, aber wenn Ihr die Kerzen nicht sofort benutzen wollt oder sie zum Verschenken angedacht sind, vertrocknen die Zitronen nach spätestens vier Tagen. Daher haben wir uns etwas anderes einfallen lassen und damit zwei schöne Sachen miteinander verbunden. Wir haben in unserem letzten Urlaub schöne Muscheln gesammelt und haben diese nun zur praktischen Mücken-Kerze umfunktioniert.

 

Gedeckter Tisch mit Citronella Kerzen in Muschel und Zitrone

 

Für Eure Citronella Kerzen benötigt Ihr:

♡ Wachsgranulat

 

♡ Zitronen / Muscheln

 

♡ Flachdocht

 

♡ Citronella Öl

 

♡ Zahnstocher

 

♡ Tesafilm

 

Als Erstes gebt Ihr das Wachsgranulat in ein Glas und bringt Wasser in einem Topf zum Kochen. In dem kochenden Wasser bringt Ihr das Wachsgranulat langsam zum Schmelzen. Als nächstes wird das Innere der Zitronen mit einem Löffel ausgehöhlt. Das Fruchtfleisch könnt Ihr super dazu nutzen, um Limonade selber zu machen oder Ihr gießt es einfach mit Sprudelwasser auf 🙂 . Nachdem Ihr die Zitronen ausgehöhlt habt, platziert Ihr den Docht in der Mitte und klemmt ihn zwischen zwei Zahnstocher, die Ihr mit Hilfe von Tesafilm aneinander befestigt und auf den Rand der Zitrone legt. Das gleiche macht Ihr auch bei der Muschel. Ihr könnt unter die flache Seite der Muschel ein Taschentuch legen, damit das Wachs nicht rausläuft. Diese Konstruktion hilft Euch dabei, den Docht in seiner Position zu halten. Das Wachs ist mittlerweile geschmolzen. Jetzt träufelt Ihr das Citronella Öl in das flüssige Wachs und könnt nun vorsichtig das Wachs in die Zitrone oder die Muschel gießen. Nach circa 15 Minuten ist das Wachs erhärtet und Eure Zitronenkerze ist fertig! Zum Schluss schneidet Ihr den Docht auf die von Euch gewünschte Länge und fertig ist Eure Anti-Mückenkerze.

 

In unserem Video könnt Ihr die Anleitung der Citronella Kerze nochmal Schritt für Schritt anschauen.

 

 

 

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Nachmachen!



Wie hat Dir unser Beitrag gefallen?

(3 Bewertungen, Durchschnitt: 4,67 von 5)
Poste einen Kommentar