Magazin
Frühling Trends Trends Aktuelle Trends E-Book kostenlos Homestories Lifestyle Frühling Weihnachten Einrichten Einrichten Badezimmer Balkon & Garten Flur Küche Schlafzimmer Wohnzimmer Einrichtungsservice Skandi-Stil DIY DIY Blumen Dekorieren Festlich Handarbeit Möbel Möbel Hacks Printables Quotes Rezepte Stricken Wohntipps Wohntipps Bad & Dusche Beleuchtung Dekoideen Geschenke Haushaltsgeräte Pflanzen & Grün Regale & Aufbewahrung Schlafgelegenheiten Schränke & Kommoden Sitzmöbel Tische & Ablagen B2B B2B WK KONFERENZ 2020 WK.business Branchen Insights Partner werden Community Community Blogger: VIB Interviews VIB Bewerbung VIB Gastbeiträge Challenges Team & Jobs Newsletter

Deko DIYs

Laubblatt Teelichthalter

Oktober 12, 2017 | 0

Brygida

Wir lieben den Herbst und bekommen nicht genug von den schönen Laubblättern. Daher haben wir uns das bunte Laub direkt nach Hause geholt und tolle Teelichthalter gebastelt.

 

Nun sind wir endgültig im Herbst angekommen. Der Wind wird immer stärker und die Laubblätter fliegen uns im wahrsten Sinne um die Ohren. Auch wenn wir den Sommer in diesem Jahr vermisst haben, freuen wir uns auf die Spekulatius- und Lebkuchenzeit und ganz besonders auf die ganzen Kerzen, die wir abends in gemütlicher Atmosphäre anzünden können. Wir haben uns von den schönen Laubblättern inspirieren lassen und kurzerhand Teelichthalter gebastelt, um unsere vier Wände herbstlich zu dekorieren.

 

Materialien für Laubblatt Teelichter

 

Für die Teelichter braucht Ihr:

♡ Modelliermasse (Air Drying)

♡ Laubblätter

♡ Glas zum Ausrollen der Modelliermasse

♡ Schneidemesser

♡ Teelichter

 

Modelliermasse ausrollen

 

Und so einfach geht’s:

Zunächst nehmt Ihr die Modelliermasse und befeuchtet sie ein wenig – so lässt sie sich etwas besser formen. Knetet sie erst ein wenig, damit sie weich wird und rollt sie auf einer glatten Unterlage aus. Hierfür könnt Ihr Euch ein Glas zur Hilfe nehmen.

 

Laubblatt auf Modelliermasse andrücken

 

Nehmt Euch das Laubblatt Eurer Wahl und drückt es fest auf die Modelliermasse. Je fester, desto sichtbarer wird die Struktur des Blattes. Optional könnt Ihr einen Zahnstocher oder ein Schaschlikstäbchen verwenden, um Linien nachzuzeichnen, die zu schwach sichtbar sind.

 

Laubblatt Abdruck ausschneiden

 

Mit einem Plastik- oder Streichmesser schneidet Ihr nun die Konturen der Blattform aus. Achtet darauf, dass Ihr Eure Unterlage nicht beschädigt.

 

Laubblatt Abdruck freigestellt

Laubblatt Abdruck Ränder nach oben biegen

 

Verwendet die Überbleibsel Eurer Modelliermasse, um den Ring für den Teelichthalter zu formen. Hierfür messt Ihr den Umfang des Teelichts aus und rechnet zusätzlich einen Zentimeter dazu, damit das Teelicht problemlos wieder entnommen werden kann.

 

Laubblatt Ring für das Teelicht erstellen

Laubblatt Teelichter trocknen lassen

 

Am besten lasst Ihr Eure fertigen Teelichthalter über Nacht trocknen bevor Ihr sie verwendet. Legt sie hierfür auf ein Blatt Papier – so kann die Restfeuchtigkeit besser entzogen werden.

 

Laubblatt Teelichter als Tischdekoration verwenden

 

Und fertig sind Eure DIY Laubblatt Teelichthalter. Wenn Ihr mögt, könnt Ihr sie noch mit Acryl in Eurer Lieblingsfarbe bemalen. Viel Spaß beim Nachbasteln! 🍁 🙂



Wie hat Dir unser Beitrag gefallen?

(5 Bewertungen, Durchschnitt: 3,40 von 5)
Poste einen Kommentar