Magazin
Sommer Trends Trends Aktuelle Trends E-Book kostenlos Homestories Lifestyle Frühling Weihnachten Einrichten Einrichten Badezimmer Balkon & Garten Flur Küche Schlafzimmer Wohnzimmer Einrichtungsservice Skandi-Stil DIY DIY Blumen Dekorieren Festlich Handarbeit Möbel Möbel Hacks Printables Quotes Rezepte Stricken Wohntipps Wohntipps Bad & Dusche Beleuchtung Dekoideen Geschenke Haushaltsgeräte Pflanzen & Grün Regale & Aufbewahrung Schlafgelegenheiten Schränke & Kommoden Sitzmöbel Tische & Ablagen B2B B2B WK KONFERENZ 2020 WK.business Branchen Insights Partner werden Community Community Blogger: VIB Interviews VIB Bewerbung VIB Gastbeiträge Challenges Team & Jobs Newsletter

DIY

Vegane Grillsoße – perfekt für das Barbecue

Juli 20, 2017 | 0

Kristina

Der Sommer lässt sich blicken und da wir jede Minute den Sonnenstrahlen entgegenfiebern, laden wir gerne auf den Stadtbalkon ein. Freunde kann man stets mit köstlichen Kleinigkeiten locken, wir haben uns dafür an einer veganen Grillsoße mit Tomaten probiert. Ihr liebt es, zu grillen? Hier gibt es das ganze Rezept!

 

Jeder kennt die Auswahl der Grillsoßen im Supermarkt: Barbecue-, Knoblauch- und Cocktailsoßen zieren die vielen Meter in den Grillabteilungen, doch das wahre Geschmackserlebnis lässt auf sich warten. Gut, dass wir uns an unserer eigenen Kreation versucht haben und sie einfach zu allem schmeckt! Gegrilltes, Brot oder Kartoffeln bekommen im Handumdrehen einen kleinen Twist. Mit Euren liebsten Zutaten, wie Jalapeños oder Oliven, könnt Ihr Eure Grillsoße noch personalisieren. Na, Appetit bekommen? Hier kommt das Rezept:

 

Vegane Grillsoße auf einem Holzbrett

 

Was Ihr für ein Glas Grillsoße braucht:

 

  • 5 Tomaten
  • eine bunte Mischung kleiner roter, grüner und gelber Tomaten
  • 50g Tomatenmark
  • eine Dose gestückelte Tomaten
  • eine rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 getrocknete Chilischoten
  • 2 EL Zitronensaft
  • Öl
  • 1/2 Bund frische Kräuter
  • Salz und Pfeffer

 

1. Schneidet ein Kreuz in die Tomaten und übergießt sie mit heißem Wasser. Nach einer Minute im Wasserbad lässt sich die Haut der Tomaten leicht abziehen. Schneidet sie in kleine Stücke entfernt den Strunk.

 

2. Nun schält Ihr die Zwiebel und den Knoblauch und würfelt beides so klein wie möglich. Hackt auch die getrockneten Chilischoten in kleine Stücke.

 

3. Bratet die Zwiebeln und den Knoblauch mit etwas Öl an, bis sie glasig werden. Gebt die restlichen Zutaten dazu und lasst sie etwa 15 Minuten köcheln. Sollte die Soße noch zu dünn sein, gebt Tomatenmark dazu, bis eine cremige Konsistenz entsteht.

 

4. Nach Bedarf salzen und pfeffern.

 

Und fertig! Füllt Eure eigene Grillsoße in ein Glas und gebt sie zur Verköstigung frei. Wir wünschen Euch einen guten Appetit!

 

Schaut Euch hier die genaue Schritt-für-Schritt-Anleitung in unserem Ohh Lecker-Video an:



Wie hat Dir unser Beitrag gefallen?

(5 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Poste einen Kommentar