Magazin
Herbst Trends Trends Aktuelle Trends Homestories Lifestyle Frühling Sommer Herbst Weihnachten Einrichten Einrichten Badezimmer Balkon & Garten Flur Küche Schlafzimmer Wohnzimmer Einrichtungsservice Skandi-Stil Boho Stil DIY DIY Blumen Dekorieren Festlich Handarbeit Möbel Möbel Hacks Printables Quotes Rezepte Stricken Wohntipps Wohntipps Bad & Dusche Beleuchtung Dekoideen Geschenke Haushaltsgeräte Pflanzen & Grün Regale & Aufbewahrung Schlafgelegenheiten Schränke & Kommoden Sitzmöbel Tische & Ablagen B2B B2B WK KONFERENZ 2020 WK.business WK.business Content Branchen Insights Partner werden Community Community Blogger: VIB Interviews VIB Bewerbung VIB Gastbeiträge Challenges E-Book kostenlos Team & Jobs Newsletter

Deko DIYs

Wandgestaltung selbstgemacht

Mai 24, 2011 | 0

Anna

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die eigenen vier Wände neu zu gestalten und seine Räume kreativ zu dekorieren. Wandtattoos, gemusterte Tapeten und bunte Farbe sind nur einige Möglichkeiten, sich von langweiligen weißen Wänden zu verabschieden.

Es gibt so viele unterschiedliche Wandtattoos, dass man für jeden Geschmack und jeden Raum genau das Passende findet. Sprüche, Blumen, witzige Motive oder Wandtattoo-Uhren sind nur einige Beispiele. Hat man sich an einem Motiv sattgesehen, lassen sich die Tattoos ganz leicht von der Wand wieder lösen und neue Designs für die Wandgestaltung können angebracht werden. Ganz neu sind 3D-Wandtattoos, die in Form von Blüten oder Schmetterlingen einen zusätzlichen Effekt im Raum erzeugen.

Mit Farbe kann man trostlose Wände zum Leben erwecken. Je nachdem, welchen Farbton man wählt, lässt sich eine bestimmte Stimmung erzeugen und Räume können optisch vergrößert oder verkleinert werden. Vor dem ersten Anstrich sollte man sich also genau überlegen, welche Atmosphäre durch welche Farbe geschaffen wird. Gelb zum Beispiel erinnert an Sonnenschein und Wärme und sorgt für gute Laune, wohingegen Blautöne eine beruhigende Wirkung haben.

Fototapeten eignen sich ebenfalls hervorragend, um Wände zu gestalten. Der Walldesigner von JuicyWalls kreiert aus Lieblingsfotos ein persönliches und individuelles Motiv. Zentimetergenau kann die gewünschte Tapetengröße bestimmt und vor dem Bestellen in einer virtuellen Raumansicht begutachtet werden. Wer ein Motiv aus professioneller Hand bevorzugt, findet bei JuicyWalls außerdem einen großzügigen Motivpool mit etwa 1.000 Designs.

Wohnklamotte und JuicyWalls schenken euch einen 10 € Gutschein für eine Fototapete in eurem Wunschformat. Wenn ihr jetzt Lust bekommen habt, eure Wände neu zu tapezieren, dann könnt ihr bis zum 01.08.2011 den Gutscheincode WOHNKLA2011 auf www.juicywalls.de einlösen.

(Bilder via your-design-shop, schoener-wohnen & JuicyWalls)

 



Wie hat Dir unser Beitrag gefallen?

(2 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Poste einen Kommentar