Magazin
Frühling Trends Trends Aktuelle Trends Homestories Lifestyle Frühling Sommer Herbst Weihnachten Einrichten Einrichten Badezimmer Balkon & Garten Flur Küche Schlafzimmer Wohnzimmer Kinderzimmer Skandi-Stil Boho Stil DIY DIY Blumen Dekorieren Festlich Handarbeit Möbel Möbel Hacks Printables Quotes Rezepte Stricken Wohntipps Wohntipps Bad & Dusche Beleuchtung Dekoideen Geschenke Haushaltsgeräte Pflanzen & Grün Regale & Aufbewahrung Schlafgelegenheiten Schränke & Kommoden Sitzmöbel Tische & Ablagen B2B B2B WK KONFERENZ 2020 WK.business WK.business Content Branchen Insights Partner werden Community Community Blogger: VIB Interviews VIB Bewerbung VIB Gastbeiträge Challenges E-Book kostenlos Team & Jobs Newsletter

DIY

Weihnachtliche Fensterdeko: Sterne aus Butterbrottüten

Dezember 9, 2020 | 0

Theresa

Eine weihnachtliche Fensterdeko macht es in der kalten Jahreszeit besonders gemütlich, wenn es schon früh dunkel wird und wir einen Blick nach draußen werfen. Im Beitrag erfährst Du, wie Du ganz einfach hübsche Papiersterne aus Butterbrottüten basteln kannst, damit auch Deine Fenster bei der Weihnachtsdeko nicht zu kurz kommen.

weihnachtliche-fensterdeko-papiersterne-Endergebnis

Mit einer weihnachtlichen Fensterdeko wird es erst so richtig gemütlich

Warum eine weihnachtliche Fensterdeko nicht fehlen darf

Auch wenn wir uns im September bei dem Anblick von Lebkuchen und Zimtsternen noch ein bisschen zusammenreißen müssen, legen wir im November mit den ersten Lichterketten los und holen spätestens zum ersten Advent die komplette Weihnachtsdeko aus den Kisten.

 

Wenn wir unser Zuhause dann weihnachtlich schmücken, darf neben Tannengrün und Kiefernzapfen auch eine weihnachtliche, (selbst gemachte) Fensterdeko nicht fehlen. Denn nicht nur man selbst freut sich über ein schön dekoriertes Fenster, sondern auch den Menschen draußen wird bei diesem Anblick gleich ganz weihnachtlich zumute. Vor allem Papiersterne machen an Deinem Fenster richtig was her und sind dabei noch so einfach und schnell gemacht.

weihnachtliche-fensterdeko-papiersterne-nahaufnahme

Dezent und trotzdem ein echter Hingucker – Sterne aus Butterbrottüten

Benötigte Materialien

Du benötigst für die Papiersterne tatsächlich nur drei Dinge, mit denen Du in nur drei einfachen Schritten eine hübsche weihnachtliche Fensterdeko zaubern kannst.

 

weihnachtliche-fensterdeko-papiersterne-material

Für dieses DIY benötigst Du nur drei Dinge

Sterne aus Butterbrottüten: so geht’s

Wer eine dezente Weihnachtsdeko im skandinavischen Stil mag, wird diese Papiersterne lieben. Superschnell gebastelt und auch nach Weihnachten noch bestens geeigent für die Winterdeko.

 

Schritt 1: Tüten zusammenkleben

 

Lege eine Butterbrottüte mit der Öffnung nach oben vor Dich hin und streiche mit dem Klebestift einmal an der unteren Kante horizontal und an der Mitte vertikal entlang. Achte dabei darauf, dass bei der Öffnung die etwas längere Seite der Tüte unten und und die kürzere Seite oben liegt. Wenn Du die Tüten andersherum hinlegst, kann es passieren, dass Du versehentlich die Öffnung zuklebst – dann kann sich der Stern nicht so wunderschön entfalten.

weihnachtliche-fensterdeko-papiersterne-schritt 1

Je mehr Tüten Du nimmst, desto fluffiger wird der Stern. Sieben bis neun Tüten sollten jedoch ausreichen.

Schritt 2: Tüten zuschneiden

 

Nun schneidest Du auf der Seite der Öffnungen die oberen Ecken der Tüten ab, sodass eine Spitze entsteht. Sie wird die Zacke des Sterns. An den Seiten der Tüten kannst Du zusätzlich noch ein paar spitze oder runde Einkerbungen schneiden, so entsteht ein Stern mit einem ganz einzigartigen Muster.

weihnachtliche-fensterdeko-papiersterne-schritt 2

Je spitzer der Winkel, desto zackiger der Stern

weihnachtliche-fensterdeko-papiersterne-schritt 2- ausschneiden

Bei den seitlichen Einkerbungen kannst Du dich kreativ austoben und musst nicht auf eine Symmetrie achten

Schritt 3: Stern aufklappen und verkleben

 

Im letzten Schritt bestreichst Du die obere Seite noch ein letztes Mal mit Kleber, greifst in die erste und letzte Tüte hinein, ziehst die Tüten langsam auf und verklebst sie miteinander

Und schon ist der erste Papierstern fertig.

weihnachtliche-fensterdeko-papiersterne-ausklappen

Ein echter Überraschungsmoment

So sieht das fertige DIY aus

Besonders hübsch wird Deine weihnachtliche Fensterdeko natürlich, wenn Du zwei oder drei Sterne etwas versetzt im Fenster baumeln lässt. Dazu kannst Du sie entweder mithilfe einer Kordel an der Gardinenstange anbringen oder direkt ans Fenster kleben. Wem das noch nicht weihnachtlich genug ist, kann mit einer Lichterkette im Fenster nachhelfen oder mit Kreidestiften hübsche Fensterbilder an die Fensterscheibe malen. Besonders schön wirken hier Motive wie skandinavische Lichthäuser, ein paar schöne Tannenbäume oder auch kleine Schneeflocken.

weihnachtliche-fensterdeko-papiersterne-Ergebnis

Auch nach Weihnachten lassen sich die Papiersterne noch bestens in die Winterdeko integriern

Wir wünschen Dir viel Spaß beim Nachbasteln und viel Freude beim weihnachtlichen Dekorieren!

Noch mehr Inspirationen für Deine Weihnachtsdeko findest Du auch auf Pinterest:



Wie hat Dir unser Beitrag gefallen?

(2 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Poste einen Kommentar