Magazin
Frühling Trends Trends Aktuelle Trends E-Book kostenlos Homestories Lifestyle Frühling Weihnachten Einrichten Einrichten Badezimmer Balkon & Garten Flur Küche Schlafzimmer Wohnzimmer Einrichtungsservice Skandi-Stil DIY DIY Blumen Dekorieren Festlich Handarbeit Möbel Möbel Hacks Printables Quotes Rezepte Stricken Wohntipps Wohntipps Bad & Dusche Beleuchtung Dekoideen Geschenke Haushaltsgeräte Pflanzen & Grün Regale & Aufbewahrung Schlafgelegenheiten Schränke & Kommoden Sitzmöbel Tische & Ablagen B2B B2B WK KONFERENZ 2020 WK.business Branchen Insights Partner werden Community Community Blogger: VIB Interviews VIB Bewerbung VIB Gastbeiträge Challenges Team & Jobs Newsletter

DIY

Sonntäglicher Wintercrumble mit Beeren

November 17, 2017 | 0

Kristina

Winterzeit ist Kuchenzeit und am besten schmeckt ein köstlicher Kuchen warm und direkt aus dem Ofen. Doch jeden Sonntag stehen wir vor derselben Frage, wer denn den ganzen Kuchen aufessen soll. Als deliziöse Alternative zum Pflaumenkuchen haben wir einen Beerencrumble für Euch kreiert, den Ihr unbedingt probieren müsst. Getoppt mit Vanilleeis gibt es an einem kalten Wintertag nach dem sonntäglichen Spaziergang im Wald nichts Feineres.

 

Ein Beerencrumble ist schnell gemacht. Ihr braucht lediglich Beeren, Butter, Mehl, Zucker, Salz, Honig und Zitronensaft und etwa 15 Minuten Eures Sonntags. Die Zutaten habt Ihr vielleicht schon Zuhause, sodass auch spontaner Besuch am Wochenende beköstigt werden kann.

Diese Zutaten braucht Ihr für das Wintercrumble:

♡ 140 g Butter

♡ 150 g Mehl

♡ 100 g Zucker

♡ 1 Prise Salz

♡ 500 g (tiefgekühlte) Beeren

♡ 2 EL Agavendicksaft

♡ 1 EL Zitronensaft

 

  1. Heizt den Backofen auf 200 °C vor und beginnt mit den Streuseln. Gebt das Mehl, den Zucker und eine Prise Salz in eine große Schüssel und vermischt alle Zutaten. Gefolgt von der weichen Butter in kleinen Stücken knetet Ihr mit den Fingern so lange, bis feine Streusel entstehen.

 

  1. Gebt nun die Beeren in eine ofenfeste Form und vermengt den Agavendicksaft mit dem Zitronensaft. Verteilt die Masse gleichmäßig über die Beeren und streut die Streusel darüber.

 

  1. Für 25 Minuten oder bis die Streusel braun sind und der Beerensaft Blasen wirft, wird der Crumble gebacken.

 

  1. Anschließend mit einer Kugel Eis heiß servieren.

 

 

Zutaten für den Beeren Crumble

 

Mehr Inspirationen findest Du auf Pinterest:



Wie hat Dir unser Beitrag gefallen?

(4 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Poste einen Kommentar