Magazin
Frühling Trends Trends Aktuelle Trends Homestories Lifestyle Frühling Sommer Herbst Weihnachten Einrichten Einrichten Badezimmer Balkon & Garten Flur Küche Schlafzimmer Wohnzimmer Kinderzimmer Skandi-Stil Boho Stil DIY DIY Blumen Dekorieren Festlich Handarbeit Möbel Möbel Hacks Printables Quotes Rezepte Stricken Wohntipps Wohntipps Bad & Dusche Beleuchtung Dekoideen Geschenke Haushaltsgeräte Pflanzen & Grün Regale & Aufbewahrung Schlafgelegenheiten Schränke & Kommoden Sitzmöbel Tische & Ablagen B2B B2B WK KONFERENZ 2020 WK.business WK.business Content Branchen Insights Partner werden Community Community Blogger: VIB Interviews VIB Bewerbung VIB Gastbeiträge Challenges E-Book kostenlos Team & Jobs Newsletter

Einrichten

Leseecke einrichten: So schmökerst Du ganz gemütlich

Oktober 4, 2020 | 0

Josephine

Jeder braucht zu Hause einen Rückzugsort, an dem er die Gedanken schweifen lassen und den Alltag Alltag sein lassen kann. Für einige ist das die Badewanne, für manche das Bett, für mich ist es die Leseecke. Wie Du Dir die perfekte Leseecke einrichten kannst, welcher Sessel super ist und welche Bücher ich aktuell gern lese, erfährst Du im Artikel.

Leseecke mit Tageslicht

Eine Leseecke einrichten lohnt sich: Hier verbringe ich sehr gern meine Zeit und tauche in spannende Bücher ab

Warum Lesen so toll ist

Ich gebe es zu: Ich bin ein echter Bücherwurm. Ob spannender Thriller, informierendes Sachbuch oder fesselnder Roman – nichts ist vor mir sicher und ich verschlinge sie alle. Denn beim Lesen komme ich so richtig runter, kann meine Gedanken entlang der Geschichte schweifen lassen und so richtig entspannen. Deswegen habe ich zu Hause natürlich auch eine gemütliche Leseecke eingerichtet, in der ich mir kleine Auszeiten vom hektischen Alltag nehme und in aller Ruhe schmökere.

Sessel zum Lesen

Der perfekte Lesesessel sieht gut aus und ist bequem

3 Tipps: So kannst Du Deine Leseecke einrichten

Damit auch Du Dir in Deinen vier Wänden eine schöne Leseecke einrichten kannst, haben wir hier 3 Tipps für Dich.

 

 

1. Bequem sitzen

 

Kuschelig muss es sein. Denn die Story eines Buchs kann noch so spannend sein, wenn man die ganze Zeit vergeblich versucht, eine bequeme Sitzhaltung zu finden. Achte deswegen beim Leseecke Einrichten unbedingt darauf, dass Du in Deinem Sessel oder auf Deinem Stuhl so richtig gemütlich sitzen kannst. Dabei können Dir auch Decken, Kissen und Felle helfen. Je mehr Du in Deinem Lesesessel versinkst, desto besser kannst Du auch in die Geschichte eintauchen – so ist es zumindest bei mir. 😉

 

 

2. Gutes Licht

 

Zwar erinnert uns das gute alte mit-der-Taschenlampe-unter-der-Bettdecke-Lesen an durchlesene Nächte der Kindheit, richtig gut für die Augen war es aber garantiert nicht. Heutzutage setzen wir deshalb lieber auf Tageslicht. Am besten kannst Du neben einem Fenster Deine Leseecke einrichten, dann bekommst Du selbst an eher grauen Tagen noch ausreichend Tageslicht zum Lesen. Für die Abendstunden kannst Du außerdem eine Leselampe oder Stehlampe in Deine Leseecke dekorieren, denn eine Beleuchtungsstärke von 300 bis 500 Lux ist besonders schonend für die Augen. Wie Du die Lux-Zahl berechnen kannst, findest Du ganz einfach heraus.

Sessel mit Leselampe

Ausreichend viel Licht oder eine gute Leselampe sind gerade in einer Leseecke super wichtig, ansonsten ist das Lesen super anstrengend für die Augen

3. Entspannende Umgebung

 

Sessel und Lampe sind schon einmal ein guter Anfang, aber beim Leseecke Einrichten können wir noch auf viel mehr achten. Ich lege zum Beispiel sehr gern meine Füße beim Lesen hoch, dafür eignet sich ein Fußhocker oder ein Pouf bestens. Eine (Duft-)Kerze sorgt für zusätzliche Gemütlichkeit und zaubert schön atmosphärisches Licht. Auch ein Beistelltisch ist sinnvoll, schließlich möchtest Du Dein Buch zwischendurch vielleicht mal ablegen, oder eine Tasse Tee beim Lesen trinken. Ich habe außerdem immer gern eine Decke zur Hand, um mich richtig gut einzukuscheln.

Mein Kissen mit ätherischen Öle der Zirbenholzes sorgt mit seinem Geruch zusätzlich für totale Entspannung.

Sessel mit Kissen und Buch

Wichtig: Snacks, Tee und gute Bücher immer griffbereit auf einem Beistelltischchen haben

Der perfekte Lesesessel

 

Wer stundenlang in ein Buch vertieft in der Ecke sitzt, braucht dafür unbedingt einen guten Lesesessel, denn nichts ist nerviger, als wenn es schon nach kurzer Zeit im Rücken zwickt, weil man nicht gut sitzt.

Doch worauf sollte man beim Sessel für die Leseecke achten? Die Frage ist gar nicht so pauschal zu beantworten, denn jeder sitzt und liest gern anders. Der eine möchte möglichst aufrecht sitzend schmökern, der nächste liegt am liebsten dabei halb. Doch was in jedem Fall gilt, der Lesesessel sollte hochwertig und nicht zu weich sein, denn sonst tut der Rücken doch schnell weh. Zur Unterstützung beim Sitzen kann es auch helfen, ein kleines Kissen auf der Höhe der Lendenwirbelsäule zu positionieren, um diese zu stützen. Sessel, die eine tiefe Sitzfläche haben, sind ebenfalls gern mit Kissen zu polstern. 

Mein derzeitiger Leseecken-Favorit ist der Mauve-farbene Lesesessel von Baur. Er ist nicht nur besonders hübsch anzusehen, sondern erfüllt auch alle meine Wünsche, um gut sitzen zu können.

 

WOHNKLAMOTTE Tipp: „Richte Deine Leseecke in harmonischen Farben ein, damit Du nicht zu viel Ablenkung hast und dich auf dein Buch konzentrieren kannst.“

Leseecke am Fenster

Meine Leseecke am Fenster ist toll, denn ich kann dort oft meine Gedanken schweifen lassen und aus dem Fenster schauen

Meine 6 Lieblingsbücher

Diese Bücher habe ich kürzlich gelesen und war begeistert:

 

 

Kleiner Tipp: Gerade jetzt in der Corona-Zeit lohnt es sich immer auch einmal in Deiner lokalen Buchhandlung vorbeizuschauen. So unterstützt Du den lokalen Handel und kannst Dich vor Ort nach den neuesten Bestsellern erkundigen.

Leseecke eingerichtet

Alles was man für die Leseecke braucht: Licht, Sessel, Kuscheldecke, Tee und gute Bücher

Checkliste für diesen Look

+ Suche die eine helle Ecke in Deiner Wohnung, dort kannst Du toll eine Leseecke einrichten.

+ Mit Duftkerzen, Kissen & Co. wird dein Lese-Hotspot sehr gemütlich.

+ Auch auf dem Balkon oder der Terrasse lässt sich eine kuschelige Leseecke einrichten und gleichzeitig die frische Luft genießen.

Noch mehr Inspirationen rund um das Thema Einrichten findest Du auch auf Pinterest:



Wie hat Dir unser Beitrag gefallen?

(7 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Poste einen Kommentar