Magazin
Sommer Trends Trends Aktuelle Trends E-Book kostenlos Homestories Lifestyle Frühling Weihnachten Einrichten Einrichten Badezimmer Balkon & Garten Flur Küche Schlafzimmer Wohnzimmer Einrichtungsservice Skandi-Stil DIY DIY Blumen Dekorieren Festlich Handarbeit Möbel Möbel Hacks Printables Quotes Rezepte Stricken Wohntipps Wohntipps Bad & Dusche Beleuchtung Dekoideen Geschenke Haushaltsgeräte Pflanzen & Grün Regale & Aufbewahrung Schlafgelegenheiten Schränke & Kommoden Sitzmöbel Tische & Ablagen B2B B2B WK KONFERENZ 2020 WK.business Branchen Insights Partner werden Community Community Blogger: VIB Interviews VIB Bewerbung VIB Gastbeiträge Challenges Team & Jobs Newsletter

Einrichten

Einrichtung im Schlafzimmer: Dachschräge & Co. hübsch gestalten

Juli 19, 2020 | 1

Mira

Sie ist eine besondere Herausforderung bei der Einrichtung im Schlafzimmer: Die Dachschräge strahlt zwar Gemütlichkeit aus, kann aber manchmal auch dazu führen, dass bei der Gestaltung des Raums etwas mehr Kreativität gefordert ist. Wie Du ein schönes Schlafzimmer mit Dachschrägen einrichten kannst, findest Du mit unseren 5 Tipps heraus.

Eine Schlafzimmer-Dachschräge wirkt super gemütlich und kann mit ein paar Tricks gut genutzt werden

Einrichtung im Schlafzimmer: Dachschräge heißt gleich wenig Stauraum? 

Eine Dachgeschosswohnung hat besonders einen Vorteil: Häufig sind die Wohnungen ganz oben in Haus besonders hell. Die Sonne kann durch viele Fenster ungebremst hereinstrahlen und lässt die Wohnung so super freundlich erscheinen. Und selbst an eher regnerischen Tagen kommt in der obersten Etage immerhin noch mehr Tageslicht an, als weiter unten. Eine entscheidende Interior-Herausforderung haben aber viele Dachgeschoss-Wohnungen auch, nämlich Dachschrägen. Während man diese durch ein geschicktes Platzieren von z.B. High- und Lowboards im Wohnzimmer noch ganz gut ausgleichen kann, wird es in einem Raum besonders tricky. Die Schlafzimmer-Dachschräge ist nicht ganz so leicht zu gestalten. Aber auch das ist kein Problem, schließlich gibt es neben Betten, die große Schubladen oder Bettkästen haben, in denen sich viel verstauen lässt, auch noch andere Möglichkeiten. Denn auch Sideboards und Truhen, also insgesamt niedrige Möbel können jede Menge Stauraum bieten. Sollte Dir das noch nicht ausreichen, kannst Du zusätzlich knitteranfällig Kleidung zum Beispiel auf eine Kleiderstange hängen. Denn eine Schlafzimmer-Dachschräge bedeutet nicht immer, dass man nur wenig Stauraum hat – er muss nur erst geschaffen werden. Auch unsere Leserin Romi hat ihr Schlafzimmer mit Dachschrägen schon toll genutzt, wünscht sich aber noch das gewissen Etwas.

Eine Kommode oder eine Truhe können in Schlafzimmern mit Dachschrägen, wie dem unserer Leserin Romi, eine sehr gute Alternative zum klassischen Schrank sein

5 Tipps für ein Schlafzimmer mit Dachschrägen

Mit unseren fünf Tipps richtest Du geschickt und schön ein Schlafzimmer mit Dachschrägen ein.

 

1. Die richtige Beleuchtung für ein größeres Raumempfinden

 

Bei schrägen Wänden sind große Lampen und aufwendigen Leuten, z.B. ein Kronleuchter, nicht von Vorteil, denn sie kommen bei hohen Decken viel besser zur Geltung. Stattdessen eignen sich verschiedene kleinteiligere Lichtquellen. So können elegante Steh- und Tischlampen in diesem Fall den Raum ideal ausleuchten. Es kann aber auch eine individuelle Hänge-Konstruktion beim Beleuchten Deiner Schlafzimmer-Dachschräge das Richtige sein.

 

2. Reduzierte Möbel einsetzen 

 

Bei vielen Dachschrägen sollte jeder Quadratmeter wohlüberlegt genutzt werden. Also lieber wenige ausgewählte Möbelstücke im Raum verteilen und auf viel Krimskrams ohne Funktion verzichten. Allerdings: Frische Pflanzen sorgen für ein gutes Raumklima und sind deswegen jederzeit auch unter Deiner Schlafzimmer-Dachschräge willkommen.

3. Dachschrägen als Dekoelement nutzen

 

Nur weil bei einem Dachgeschoss keine klassischen hohen Wände vorhanden sind, bedeutet dies nicht, dass keine Bilder als Deko angebracht werden können. Stattdessen sollten wir Schrägen und Balken als Dekoelemente nutzen und dort z.B. Mobiles anbringen. Auch Bilderrahmen lassen sich an schrägen Wänden anbringen und sorgen für ein spezielles Highlight. Natürlich kannst Du Deine Dachschräge auch bunt streichen und so für einen zusätzlichen Hingucker sorgen. Achte aber darauf, einen hellen Farbton zu nutzen – sonst wirken die farbig gestalteten Wände schnell erdrückend.

Ob Schnittblumen, wie bei Rosi, oder echte Pflanzen – etwas Grün ist beruhigend und wirkt sich positiv auf die Schlafqualität aus

4. Viel Stauraum mit niedrigen Möbeln schaffen

 

Große und wuchtige Möbel sollten in einem Zimmer mit Dachschräge vermieden werden, sie haben den Effekt, einen Raum kleiner wirken zu lassen, als er ist. Stattdessen eignen sich Sideboards und niedrige Regale, die perfekt unter die Schrägen passen. Wer trotzdem mit verschiedenen Höhen spielen möchte, kann beispielsweise ein offenes hohes Regal als Raumteiler mittig im Raum oder neben dem Bett platzieren. Oftmals ist es sinnvoll, zu schauen, ob eine Möbellinie verschiedene Teile, wie z.B. ein Sideboard, eine Kommode und eine Kleiderstange, beinhaltet. Diese Stücke passen dann gut zueinander und können individuell unter der Schlafzimmer-Dachschräge so platziert werden, dass sie sich toll in den Raum einfügen.

 

WOHNKLAMOTTE Tipp: „In einem Schlafzimmer mit vielen Dachschrägen sollten viele helle Farben vorhanden sein: an den Wänden und auch bei der Bettwäsche. So wirkt der Raum offen und luftig.“

5. Tricks für viel frische Luft unter der Schlafzimmer-Dachschräge

 

So schön und gemütlich ein Schlafzimmer mit Dachschräge auch ist, es hat einen kleinen Nachteil: Nirgendwo staut sich die Luft so gut, wie direkt unter dem Dach. Dabei ist gerade für einen erholsamen Schlaf frische Luft super wichtig. Lüfte deswegen Dein Schlafzimmer regelmäßig und schlafe – wenn möglich – auch bei leicht geöffnetem Fenster. Wenn es außerdem im Sommer zu heiß unterm Dach wird, gibt es ein paar einfach Tricks, wie Du Dein Schlafzimmer runterkühlen kannst, z.B. wenn Du ein feuchtes Handtuch aufhängst. Noch mehr Tipps findest Du in unserem Beitrag zu dem Thema.

Praktisch: Wer ein Veluxfenster im Schlafzimmer hat, kann ganz einfach lüften

Checkliste für diesen Look

+ Helle Farben bei Textilien und an der Wand lassen den Raum groß erscheinen.

+ Dachschrägen können auch als Dekoelement genutzt werden, z.B. mit Mobiles.

+ Niedrige Möbel wie Sideboards oder Kommoden fügen sich gut in das Zimmer ein.

Dein persönlicher Einrichtungsservice

Du hast auch einen Raum in Deinen eigenen vier Wänden, den Du gerne etwas umgestalten, verschönern oder dem Du einfach das gewisse Etwas verleihen möchtest? Dann nutze unseren kostenlosen Einrichtungsservice.

 

Schicke uns einfach Bilder von Deiner Wohnung und freue Dich über individuelle Tipps von uns und mit etwas Glück einen eigenen Beitrag hier auf dem Blog!

Noch mehr Inspirationen rund um Dachgeschoss-Einrichtungen findest Du auch auf Pinterest:



Wie hat Dir unser Beitrag gefallen?

(17 Bewertungen, Durchschnitt: 4,12 von 5)
Poste einen Kommentar

Kommentare (1)
  • pimmlimm - 19. Juli 2020

    Das ist ein toller Blog für die Einrichtung des eigenen Schlafzimmers. Es kommt auch auf die Schlafsysteme im Eigenheim an. Hier ist die Auswahl besonders gross.