Magazin
Weihnachten Trends Trends Aktuelle Trends E-Book kostenlos Homestories Lifestyle Weihnachten Einrichten Einrichten Badezimmer Balkon & Garten Küche Schlafzimmer Wohnzimmer Einrichtungsservice Skandi-Stil DIY DIY Blumen Dekorieren Festlich Handarbeit Möbel Möbel Hacks Printables Quotes Rezepte Stricken Möbeltipps Möbeltipps Bad & Dusche Beleuchtung Dekoideen Geschenke Haushaltsgeräte Pflanzen & Grün Regale & Aufbewahrung Schlafgelegenheiten Schränke & Kommoden Sitzmöbel Tische & Ablagen B2B B2B Branchen Insights Partner werden Community Community Blogger: VIB Interviews VIB Bewerbung VIB Gastbeiträge Challenges Team & Jobs Newsletter

Einrichten

Hyggelig machen: Tipps für mehr Gemütlichkeit im Wohnzimmer

Oktober 14, 2018 | 0

Aglaia

5 einfache Tipps, mit denen wir im Herbst sofort für mehr Gemütlichkeit im Wohnzimmer sorgen. 

 

Wir lieben es, für Euch die neuesten Wohntrends zusammenzutragen und Euch all‘ die schönen Dinge zu zeigen, die unser trautes Heim noch hübscher machen. Doch neben Interior-Trends, die kommen und gehen, bleibt doch am spannendsten zu erfahren, wie Ihr wohnt, unsere Community!

 

Unsere Einrichtenkategorie ist der perfekte Ort, um inspirierende Ideen zu teilen und zu zeigen, wie Ihr lebt, wohnt und Euer Zuhause gestaltet.

Das Wohnzimmer gemütlich einrichten – mit diesen Tipps gelingt es sofort

Ein Blick auf ihren Instagram Account verrät, dass die liebe Vena ein Auge für Einrichtung und Dekoration hat. Denn sie gestaltet ihr Heim stets auf eine superliebevolle und authentische Art und Weise. Die natürlichen Holzelemente sind dabei charakteristisch für ihre vier Wände.

 

Doch auch wenn ihr Wohnzimmer schon ein Platz zum Träumen ist, kribbelt es uns ja alle mit dem Wechsel der Jahreszeiten in den Fingern für etwas frischen Interior-Wind zu sorgen. Und so kommen wir auch schon zu der Frage: Mit welchen Tipps und Tricks klappt’s mit der perfekten Herbstdeko – und Stimmung.

Farbwelt
Brushes fuer Farbwelt von Beige bis Schwarz.

Helles Wohnzimmer mit Kamin und Möbeln in Weiß und Beige.

Gestapeltes Holz in der Winterzeit sorgt sofort für eine wunderbar kuschlige Atmosphäre. 

Die Farbwelt der Herbst- und Winterzeit birgt keine großen Überraschungen, denn wir müssen nur einen Blick aus dem Fenster werfen. Da leuchten uns gelbe und rote Blätter entgegen, Sträucher färben sich langsam in erdige Töne und beim Blumenhändler unseres Vertrauens werden uns Blüten in dunklem Lila und Orange geboten.

 

Da reihen sich die maßgeblichen Farben in der Wohnung von Vena perfekt ein. Grau und Beige geben hier einen ruhigen Grundton vor, der von Einflüssen in Altrosa ergänzt wird. Der Mix für den Herbst!

 

5 Tipps für ein hyggeliges Wohnzimmer

 

1. Wohnaccessoires austauschen und auf winterliche Materialien setzen 

 

Es muss selbstverständlich nicht immer alles neu gekauft werden. Meist reicht es ja schon Wolldecken und Co. aus dem Winterschlaf zu holen und wieder auf der Couch zu platzieren. Denn die typischen winterlichen Materialien sorgen im Handumdrehen auch für eine wohlige Atmosphäre. Besonders kuschlig für die kalten Tage sind Strick und Fell.

 

2. Mut zu einer dunkleren Farbpalette haben 

 

In den Wintermonaten steht uns der Sinn nach einigeln in den eigenen vier Wänden. Auch die Farben unserer Einrichtung passen wir an die herbstlichen Nuancen vor der Tür an. So schaffen wir mit goldgelben Akzenten ruhige Pole, die besonders mit auberginefarbenen und grauen Tönen harmonieren.

Wohnzimmer mit grauem Ecksofa auf dem eine Katze liegt.

 Akzente in Altrosa komplettieren das herbstliche Farbkonzept. © vena_an


1.
 Kerzenständer ♡ MADE

2. Kissen ♡ Höffner

3. Teppich ♡ BAUR

 

3. Naturelemente als Deko verwenden

 

Noch heimeliger wird es dann, wenn wir die schöne, herbstliche Natur in unser Zuhause holen und aus natürlichen Materialien individuelle Deko zaubern. Beispielsweise macht sich eine Blättergirlande ganz hervorragend an der Wand oder auf dem Tisch. Hier haben wir noch eine fabelhafte DIY-Anleitung für mehr herbstliche Dekoideen.

WOHNKLAMOTTE Tipp: „Blumen wie Hortensien lassen sich super trocknen und geben so noch monatelang ein hübsches Bild ab.“

4. Die Wirkung von Kerzenschein und Lichterketten nutzen 

 

Mit Lichterketten und Laternen, Windlichtern, Kerzenständern oder wer das Glück hat, einem Kamin, schaffen wir warme diffuse Lichtquellen. Denn Kerzenschein ist nicht nur romantisch, sondern erhöht auch die Raumtemperatur und lässt uns Strom sparen.

 

Sideboard aus hellem Holz mit Tischleuchte und blauen Hortensien.

 Hortensien in allen Farben und Formen sind die perfekten Trockenblumen. © vena_an 

 

5. Die richtigen Blumen wählen, die den Winter überdauern

 

Mitnichten müssen wir im Winter auf eine Blumenzierde verzichten. Es bedarf nur der richtigen Auswahl. Denn Hortensien, Schleierkraut, Baumwolle oder Getreidehalme kommen super auch ohne Wasser aus, lassen sich perfekt trocknen und geben auch so noch monatelang ein wunderschönes Bild ab.

 

Wohnzimmer mit Schrank aus hellem Holz, hellem Teppich und Dekoleiter.

 Diffuse Lichtquellen können mit Laternen und Lichterketten geschaffen werden. Sie sorgen im Nu für entspannte Stimmung und Gemütlichkeit. © vena_an

 

1. Lichterkette ♡ IMPRESSIONEN

2. Kissen ♡ home24

3. Windlicht ♡ BAUR

4. Stehlampe ♡ Pharao24

Die 3 wichtigsten Schritte:

+ Auf winterlichen Materialien wie Fell und Strick setzen

+ Diffuses Licht mit Kerzen und Lichterketten schaffen

+ Alle Wohnaccessoires in einer herbstlichen Farbpalette halten

 

Du hast auch einen Raum in Deinen eigenen vier Wänden, den Du gerne etwas umgestalten, verschönern oder dem Du einfach das gewisse Etwas verleihen möchtest?

 

Dann schick uns einfach Bilder von Deiner Wohnung und freue Dich über individuelle Tipps von uns und mit etwas Glück einen eigenen Beitrag hier auf dem Blog!



Wie hat Dir unser Beitrag gefallen?

(7 Bewertungen, Durchschnitt: 4,57 von 5)
Poste einen Kommentar

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.