Magazin
Weihnachten Trends Trends Aktuelle Trends E-Book kostenlos Homestories Lifestyle Weihnachten Einrichten Einrichten Badezimmer Balkon & Garten Küche Schlafzimmer Wohnzimmer Einrichtungsservice Skandi-Stil DIY DIY Blumen Dekorieren Festlich Handarbeit Möbel Möbel Hacks Printables Quotes Rezepte Stricken Möbeltipps Möbeltipps Bad & Dusche Beleuchtung Dekoideen Geschenke Haushaltsgeräte Pflanzen & Grün Regale & Aufbewahrung Schlafgelegenheiten Schränke & Kommoden Sitzmöbel Tische & Ablagen B2B B2B Branchen Insights Partner werden Community Community Blogger: VIB Interviews VIB Bewerbung VIB Gastbeiträge Challenges Team & Jobs Newsletter

Einrichten

Minimalistisch und gemütlich einrichten

Februar 14, 2018 | 0

Aglaia

Ist weniger wirklich mehr? Absolut finden wir! Denn Schlichtheit und minimalistisches Mobiliar sind durchaus gleichzusetzen mit Gemütlichkeit.

 

Warum die neue Reduziertheit uns so verzaubert hat? Weil sie mit so vielen anderen fabelhaften Dingen einhergeht. Denn umgeben wir uns nur mit ausgewählten Interior-Schätzen kann uns dies zu einer  leichteren Lebensweise verhelfen, die sich in unserer Einrichtung und unserem Wohlbefinden widerspiegelt. So viel zur Theorie. In der Praxis heißt dies für uns: Jedes neue Teil, dass einzieht, wird weise gewählt. Und mit diesen Juwelen in monochromen Farben werden wir jetzt glücklich:

Collage von zwei Wohnungsbildern im minimalistischen Einrichtungsstil

Shop the Look:

Unsere Experten-Tipps zu diesem Look:

Uns geht ein Licht auf

 

Wenn das Credo “Reduziertheit” lautet, ist es nicht weiter verwunderlich, dass dieser Tage auch Lampenschirme ihren letzten Dienst getan haben. Besonders wenn sich die darunter befindenden Glühbirnen so schmucke ansehen lassen. Aus diesem Grund finden wir die Idee, gleich mehrere Exemplare von der Decke baumeln zu lassen, einfach herrlich erleuchtend.

Ein Tisch aus Marmor

 

Ob man prinzipiell ein kleines feines Tischchen vor seinem Sofa braucht, ist wohl keine Frage mehr. Vielmehr ist der Casus knacksus, was auf selbiges obenauf soll?!
Folgen wir der Devise “Weniger ist mehr” gibt es darauf nur eine Antwort: Die Tischplatte, in diesem Fall die marmorne, wird ganz einfach selbst zur Zierde. Weniger Krimskrams, dafür mehr Designs, die für sich selbst stehen.

Pflanzen in Szene setzen

 

 

Es muss nicht immer die klassische Topf-an-Topf-Reihung sein. Ein grünes Pflänzchen kann auch alleine eine Wirkung im Raum haben. Ein edler Blumenständer ist hier das Losungswort. So wird die Kombination zu einem definierenden Statement-Piece.

Unsere Lieblinge zum Nachshoppen:



Wie hat Dir unser Beitrag gefallen?

(11 Bewertungen, Durchschnitt: 4,82 von 5)
Poste einen Kommentar

Datenschutz
Wir, shopping24 GmbH (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, shopping24 GmbH (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.