Wunschliste
Filter

Wohnzimmer

Homeoffice: Tipps für mehr Ordnung am Arbeitsplatz

März 21, 2018

Alle kreativen Köpfe wünschen sich wohl ein inspirierendes und lichtdurchflutetes Homeoffice für ihre eigenen vier Wände. Je nach Typ kreieren bunte Farben oder gedeckte Töne die optimale Arbeitsatmosphäre. Frische Blumen oder sauerstoffspendende Topfpflanzen sorgen für Gemütlichkeit und Office-Utensilien stehen in hübschen Schalen immer griffbereit.

Wichtig ist: Aufgeräumt muss der Schreibtisch sein. Dafür sorgen hübsche Gläschen, die Büroklammern und Gefolge elegant verschwinden lassen. Wer auch noch auf der Suche nach einem passenden Schreibtisch ist, der kann sich dieser Tage auf schwere Exemplare à la Vintage von Oma verlassen. Einfach mal den Dachboden durchstöbern und vielleicht neu verlieben! Falls Ihr Euch schon in unser Good Vibes Printable verliebt habt, könnt Ihr es hier sofort herunterladen und in Eurer Homeoffice integrieren!

Shop the Look:

Unsere Experten-Tipps zu diesem Look:

Schreibtischlampe gold

Lass’ ein Lichtlein aufgehen

 

Eine hübsche Lichtquelle darf im Homeoffice nicht fehlen. Warmes Licht sorgt für eine wohlige Atmosphäre am Arbeitsplatz, auch wenn die Sonne schon untergegangen ist.

Notizblock und Brille

Für Deine grandiosen Ideen

 

Um Geistesblitze sofort herunterschreiben zu können, ist ein hübsches Notizbuch wie gemacht. Es hat seinen festen Platz auf gar keinen Fall auf dem Schreibtisch, sondern kann überall mit hingenommen werden.

Aufbewahrungsglaeser mit Korken

Ordnung muss sein

 

Diese kleinen Helfer sorgen dafür, dass Papierkram keine Last ist, sondern Spaß macht. Immer griffbereit und hübsch in Szene gesetzt befinden sich Büroklammern und Gefolge immer an dem selben Platz.

Unsere Lieblinge zum Nachshoppen:

(5 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Poste einen Kommentar

Ich stimme zu*