Schlafzimmer

Schlafzimmer im Sommer kühlen: Die besten Einrichtungstipps

August 12, 2018 | 0

Josephine

Wie kühle ich mein Schlafzimmer bei Hitze im Sommer? Hier erfahrt Ihr alle Tricks!

 

Bei warmen Temperaturen sind wir meist bemüht im Schlafzimmer ein angenehmes Klima zu schaffen, um erholsam schlafen zu können. Somit habe ich kurzerhand mein eigenes Schlafgemach in Angriff genommen und es hitzetauglich umdekoriert. Ich kann Euch aus eigener Erfahrung berichten: es funktioniert! Alle erprobten Tipps habe ich hier für Euch zusammengefasst!

 

Wer seine eigenen vier Wände in der obersten Etage eines Hauses hat oder ein Zimmer im Dachgeschoss, steht auch vor der Schwierigkeit, dieses kühl zu halten. Zu diesem Thema könnt Ihr in unserem Beitrag „Dachschrägen: Mit diesen Tipps richtest Du Dein Schlafzimmer ein“ noch mehr lesen.

Schlafzimmer im Sommer – So haltet Ihr es kühl

Ein Geheimtipp von uns ist: Einfach vor dem zu Bett gehen noch mal unter die lauwarme Dusche hüpfen und anschließend einen ebenfalls lauwarmen grünen Tee trinken. Denn duschen oder trinken wir zu kalt, reagiert der Körper mit einem Zusammenziehen der Gefäße, was den gegenteiligen Effekt erzeugt, nämlich das die Wärme im Körperinnern gehalten wird. Lieber also ein angenehmes Mittelmaß finden, um für eine gleichmäßige Abkühlung zu sorgen.

Farbwelt
Schlafzimmer im Sommer Farbwelt.

Schlafzimmer mit grauen Stoffgardinen und grauer Leinenbettwäsche.

Das Ergebnis nach dem Umdekorieren. Ich habe mich für kühlende Leinenbettwäsche entschieden.

Da Farben unser Temperaturempfinden beeinflussen, sollten wir diese bewusst gegen Hitze einsetzen. Ich habe mich beispielsweise für gräuliche und helltürkise Bettwäsche entschieden, da Nuancen aus der blauen Farbfamilie eine kühlende Wirkung auf uns haben. Obendrein hat Blau auch die Eigenschaft Schlafstörungen entgegenzuwirken. Im doppelten Sinne also eine gute Wahl.

 

Prinzipiell sind helle Wände und Flächen besonders gut. Denn hier reflektiert die Sonne am stärksten und sorgt dafür das der Raum sich gar nicht erst aufheizt.

 

Schlafzimmer mit Bettwäsche in Rosa und Grau und einem Stuhl mit grauem Kunstfell drauf.

Mein Schlafzimmer vorher: Viel zu üppige Wohnaccessoires und zu viele Elektrogeräte.

5 Tipps für ein kühles Schlafzimmer bei Hitze

 

1. Alle Wohntextilien durch Leinen ersetzen

 

Allein mit unserer Bettwäsche können wir schon viel bewirken. In den Sommermonaten sollten wir uns getrost von jeglichen Baumwollstoffen verabschieden und diese durch Leinen ersetzen. Denn der altbewährte Sommerstoff ist durch seine Webung besonders luftdurchlässig und lässt unsere Haut auch bei Hitze atmen

 

2. Für freie Flächen sorgen – Wohnaccessoires verstauen

 

Bei warmen Temperaturen sollten wir unsere Einrichtung nur auf das Nötigste reduzieren. Denn jedes weitere Dekoelement wärmt den Raum zusätzlich auf. Also sämtliche Elektrogeräte, Teppiche und Decken verstauen. Dies gilt auch für unsere Bettdecken. Ein Leinenbezug reich vollkommen aus. 

Collage mit Fine auf ihrem Bett im Schlafzimmer und passenden Produktempfehlungen.

1. Wecker ♡ OTTO

2. Wärmflasche ♡ OTTO

3. Becher ♡ OTTO

4. Punkte-Tasse ♡ Amazon

 

3. Viele Pflanzen aufstellen für ein besseres Klima

 

Für angenehme Temperaturen im Schlafzimmer sorgen vor allem großblättrige Pflanzen.Je mehr von ihnen, desto besser. Denn erst in einer etwas größeren Pflanzengruppe können sie ihr natürliches Ökosystem optimal entfalten und für eine noch bessere Luftfeuchtigkeit sorgen.

WOHNKLAMOTTE Tipp:

„Wem ein feuchtes Baumwolltuch zum kühlen nicht reicht, einfach den ganzen Wäscheständer ins Schlafzimmer stellen.“

4. Nasse Tücher aufhängen 

 

Ein simpler, aber doch sehr wirkungsvoller Trick ist: Feuchte Tücher rund um unser Bett aufhängen. So können wir die Luftfeuchtigkeit und das Raumklima zusätzlich verbessern. Und wenn wir schon dabei sind, können wir auch direkt unsere Wärmflasche mit kaltem Wasser füllen. Herrlich kühlend unter der Bettdecke!

 

Fine am Fenster in ihrem Schlafzimmer, wie sie die Gardinen zuzieht.

Tagsüber am besten alle Fenster geschlossen halten und die Gardinen zuziehen.

 

5. Schlafutensilien in den Kühlschrank stecken

 

Auch wenn wir uns bei Hitze am liebsten selbst in den Kühlschrank verfrachten würden, kann es auch schon helfen unsere Schlafutensilien, wie Bettlaken, Schlafanzug und Schlafmaske direkt morgens dort hineinzupacken. Dann lässt es sich Abends in wunderbar erfrischende Laken schlüpfen.

 

Collage mit Bett und grauer Leinenbettwäsche und passende Produktempfehlungen dazu.

1. Bettwäsche ♡ Kastner-Oehler

2. Stuhl ♡ Nostraforma

Die 3 wichtigsten Schritte:

+ Nasse Tücher aufhängen

+ Wohntextilien aus Leinen nutzen

+ Schlafutensilien in den Kühlschrank

Du hast auch einen Raum in Deinen eigenen vier Wänden, den Du gerne etwas umgestalten, verschönern oder dem Du einfach das gewisse Etwas verleihen möchtest?

 

Dann schicke uns einfach Bilder von Deiner Wohnung und freue Dich über individuelle Tipps von uns und mit etwas Glück einen eigenen Beitrag hier auf dem Blog!

, , ,



Wie hat Dir unser Beitrag gefallen?

(6 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
KOMMENTARE (0)
POSTE EINEN KOMMENTAR

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO erforderlich.

Ich stimme zu*