Wohnzimmer

Heimkino für Zuhause – Mit diesen Dekotipps gelingt der perfekte Filmabend

Oktober 28, 2018 | 0

Aglaia

5 Tipps für ein gemütliches Heimkino! So dekoriert Ihr Euer Wohnzimmer für einen Hollywood würdigen Abend!

 

Die Tage werden wieder kürzer und die Nächte länger, weshalb wir die Abende lieber wieder zu Hause im gemütlichen Wohnzimmer als im Biergarten um die Ecke verbringen. Unser größtes Hobby derzeit also ist: Netflix and Chill. Nur wollen wir dafür auch das richtige Equipment haben. Also haben wir uns entschlossen, unseren QLED TV mit einer Soundbar NW 700  von Samsung an die Wand zu bringen. Was sonst noch wichtig ist, um das perfekte Heimkino zu kreieren, lest Ihr in diesem Beitrag.

So wird aus Deinem Wohnzimmer ein Heimkino

Zu Hause wollen wir nur das Beste erleben, sowohl Sound als auch Bildqualität müssen perfekt sein, wenn wir unsere Lieblingsserie suchten. Deshalb ist für uns ganz klar, dass wir sowohl beim TV als auch bei der Soundbar ein Modell mit allen Extras und Raffinessen wollen. Wie oft standen wir jedoch bisher mit einem großen Fragezeichen vor unserem Fernseher, den zusätzlichen Lautsprechern dazu, Subwoofern und und und. Wie lässt sich das alles nur unterbringen und schön arrangieren, wenn man eigentlich gar nicht so viele Geräte und Kabel im Wohnzimmer haben möchte?!

 

Aus diesem Grund waren wir natürlich ganz Ohr, als uns da von Samsung eine ganz neue Lösung kredenzt wurde. Der QLED TV in Kombination mit einer passenden Soundbar, die direkt an der Wand montiert werden kann und praktisch mit dieser verschmilzt, weil so wunderbar flach, lässt unser Interior-Herz wahrlich höher schlagen. Das Ganze wirkt dann nämlich gar nicht mehr unaufgeräumt und ungemütlich, sondern superstimmig und wie ein wohnlicher Einrichtungsgegenstand, der sich ganz hervorragend in die restlichen Wohnaccessoires integriert. 

 

Kurz gesagt: QLED TV und Soundbar geben durch die gleiche Tiefe ein einheitliches Bild im Raum ab. Zudem überzeugt die Soundbar mit einem so perfekten Raumklang, dass wir künftig getrost auf Kabelsalate und störende Zusatzgeräte verzichten können! 

Farbwelt
Farbwelt Brushesv von Lila bis Gelb

Wohnzimmer mit lila Wand und Samsung TV an der Wand.

 Vor einer dunklen Wandfarbe kommt der TV besonders gut zur Geltung und wirkt zugleich schön wohnlich.

 

Die Farbwelt für das perfekte Heimkino sollte vor allem eines berücksichtigen: Gemütlichkeit. Mit einer dunklen und etwas gewagteren Wandfarbe lässt sich hier eine optimale Grundlage schaffen. Und zu der Trendfarbe Ultraviolett gesellen sich am besten ein leichter Beigeton als Gegenkontrast sowie ein warmes Gelb, welches an heimeligen Kerzenschein erinnert und sich unbedingt auch in vereinzelten Accessoires wiederfinden sollte.

5 Tipps für ein gemütliches Heimkino

 

1. Die optimale Position des Bildschirms finden

 

Ganz wichtig für die Positionierung der Geräte ist, dass man sich vorher Gedanken macht, wo man sitzen will, denn nun kann man nicht mehr wie zuvor auf dem Ständer den Screen variabel drehen. Also hinsetzen und schauen, wo man es am gemütlichsten hat und von dort aus quasi frontal das Heimkino platzieren. Praktisch: Der erweiterte Frequenzbereich der Soundbar (Multi Speaker Control Technologie) macht es möglich, dass der Sound gleichmäßig verbreitet werden kann und nicht nur die Person, die direkt gegenübersitzt, die perfekte Soundqualität hat.

 

2. Für ausreichend Beleuchtung im Raum sorgen

 

Auch, wenn die richtige Kinoatmosphäre natürlich verlangen würde, gänzlich auf Beleuchtung zu verzichten, sollten wir in unserem Heimkino für die eine oder andere diffuse Lichtquelle sorgen. Damit unsere Augen also nicht schnell ermüden und wir das Happy End des Filmes noch mitbekommen, sollten wir eine Stehlampe neben dem TV arrangieren. Achtet darauf, dass Ihr die optimale Position findet. Am besten ist es, wenn die Lampe einen Lichtkegel um das TV-Bild wirft und so für eine angenehme und harmonische Beleuchtung sorgt. 

Produktcollage mit Kerzen und rosa Vase vor Wohnzimmerbild mit lila Wand und TV an der Wand.  

Kerzenschein und Wohnaccessoires in rosa Nuancen, die die Wandfarbe aufgreifen, sorgen für ein romantisches Flair.


1.
 Kerzen ♡ Tchibo

2. Teppich ♡ Home24

3. Vase ♡ IKEA

4. Kissen ♡ AMBIENDO

 

3. Für die Wandmontage des TVs eine dunkle Wand wählen

 

Dunkle Wandfarben sind nicht nur super angesagt, sondern machen auch eine gemütliche Atmosphäre und erzeugen das typische Kino-Feeling.

WOHNKLAMOTTE Tipp: „Arrangiert alle Sitzmöglichkeiten ganz nach Eurem Belieben, denn die extra flache Soundbar ermöglicht durch ihre breite Klangabdeckung für jeden das optimale Sound-Erlebnis.“

4. Viele Kissen und Decken bereitlegen für den Kuschelfaktor

Kissen und Decken sind die wichtigsten Gesellen für unseren Heimkinoabend, denn was sonst macht es so viel besser, als tatsächlich ins Kino zu gehen? Richtig, wir lassen einfach den Pyjama an, schnappen uns köstlich duftendes Popcorn und lümmeln uns in einen Berg aus Kissen und Decken. Auch ein kuscheliger Teppich am Boden macht auf dem Gemütlichkeitsradar einiges aus.

 

Lila Wand in Wohnzimmer mit TV an der Wand und Blumenstrauß mit Hortensien davor.

 Blumen sind ebenfalls ein Muss! Hortensien und Disteln lassen sich zudem hervorragend trocknen, sodass man lange Freude an ihnen hat.

 

5. Viel Kerzenlicht für den letzten Schliff

 

Es mag banal klingen, aber es ist so wichtig. Zündet Euch eine (oder am besten gleich ganz viele) Kerzen an. Jede Kerze erhöht die Raumtemperatur um einen Grad und das Licht strahlt zudem Wärme und Geborgenheit aus, was mit nichts Anderem vergleichbar ist.

 

Couchtisch aus Holz mit Blumenstrauß und Popcorn.

Popcorn darf selbstverständlich auch nicht fehlen. Kreative Rezepte hierfür findet Ihr hier

 

Wohnzimmerecke mit lila Tapete, TV an der Wand und schwarzem Korbstuhl.

 Mehrere Teppiche sorgen für eine extra kuschlige Note. 

Die 3 wichtigsten Schritte:

+ Tv an dunkler Wand anbringen

+ Für ein optimales Sound- und Interior-Erlebnis auf Dekoelemente unter der Sounbar verzichten und das Tv-Ensemble als Gesamtkunstwerk wirken lassen

+ Kissen und Decken für eine richtige Kuscheloase

 

Du hast auch einen Raum in Deinen eigenen vier Wänden, den Du gerne etwas umgestalten, verschönern oder dem Du einfach das gewisse Etwas verleihen möchtest?

 

Dann schicke uns einfach Bilder von Deiner Wohnung und freue Dich über individuelle Tipps von uns und mit etwas Glück einen eigenen Beitrag hier auf dem Blog!

, , , ,



Wie hat Dir unser Beitrag gefallen?

(9 Bewertungen, Durchschnitt: 4,44 von 5)
KOMMENTARE (0)
POSTE EINEN KOMMENTAR

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO erforderlich.

Ich stimme zu*