Magazin
Skandi-Stil Trends Trends Aktuelle Trends E-Book kostenlos Homestories Lifestyle Weihnachten Einrichten Einrichten Badezimmer Balkon & Garten Küche Schlafzimmer Wohnzimmer Einrichtungsservice Skandi-Stil DIY DIY Blumen Dekorieren Festlich Handarbeit Möbel Möbel Hacks Printables Quotes Rezepte Stricken Möbeltipps Möbeltipps Bad & Dusche Beleuchtung Dekoideen Geschenke Haushaltsgeräte Pflanzen & Grün Regale & Aufbewahrung Schlafgelegenheiten Schränke & Kommoden Sitzmöbel Tische & Ablagen B2B B2B Branchen Insights Partner werden Community Community Blogger: VIB Interviews VIB Bewerbung VIB Gastbeiträge Challenges Team & Jobs Newsletter

Möbeltipps

Wie Du stilsicher und platzsparend Dein kleines Wohnzimmer einrichtest

Januar 13, 2020 | 0

Josephine

In Deinem kleinen Wohnzimmer lassen sich mit kreativen Ideen kleine Einrichtungswunder vollbringen, wenn Du auf die richtige Möbelauswahl setzt und somit beengende Platzverhältnisse vermeidest. Minimalistische Ansatzpunkte erlauben dabei nicht nur einen größeren Spielraum für schlichte Sachlichkeit, sondern auch für beeindruckende individuelle Akzente.

Ein kleines Wohnzimmer einrichten – was gilt es zu beachten?

Ein gut strukturiertes Raumkonzept verleiht einem kleinen Wohnzimmer die Illusion von zusätzlicher Breite und Raumtiefe. Mehrzweckmöbel entfalten gerade in kleinen Zimmern ihr volles Potential und sind Bestandteil eines jeden modernen, raumeffizienten Einrichtungskonzepts. Von zu bunten Farben, die eine optische Aufruhr in begrenzten Räumen verursachen, solltest in einem kleinen Wohnzimmer absehen. Neutrale Grundfarben wie Weiß und helles Naturgrau tragen zu einer luftigen Atmosphäre und freundlichen Stimmung im Wohnzimmer bei. Mit punktuellen Glanzlichtern wie Pflanzen, Blumen und Deko-Komponenten intensivierst Du den individuellen Charakter.

 

Smarte Tipps für Dein kleines Wohnzimmer

  1. Verzichte auf Couchtisch oder Sessel und wähle stattdessen passende Sitzhocker mit Verstauraum, die gleichzeitig als effektive Ablage- oder Dekofläche genutzt werden können.
  2. Durchsichtige Möbelstücke wie Glastische und hochglänzende Acryloberflächen schaffen eine unaufdringliche, dezente Klarheit und Transparenz. Geschickt platzierte Lichtquellen beleuchten diese Materialien vorteilhaft und tragen substantiell zur optischen Erweiterung des Raumes bei.
  3. Wandregale bieten nicht nur ausreichend Platz für Bücher, Deko Artikel und Pflanzen, sondern machen aus Deiner Wohnzimmerwand einen fantastischen Blickfang. Gleichzeitig eignen sie sich perfekt, um eine kleine Bilder- oder Fotogalerie einzubringen.
  4. Multifunktionsmöbel glänzen mit ihren vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten in einer begrenzten Raumsituation. Wandklapptische und Mehrzweck-Polstermöbel bieten innovative, platzeffiziente Lösungen für das kleine Wohnzimmer.
  5. Mit langen, einfarbigen Gardinen in Wandfarbtönen erzielst Du besonders eindrucksvolle Effekte mit visueller Raumerweiterung und zusätzlicher Deckenhöhe. Gleichzeitig erlauben durchsichtige oder halbtransparente Gardinen, dass viel Tageslicht den Raum durchflutet und eine fließende Harmonie schafft.
  6. Horizontale Farbstreifen an den Wänden eines kleinen Wohnzimmers lassen den Raum länger und somit höher wirken. Einen ähnlichen Eindruck vermittelt ein großflächiger Teppich mit Längsstreifen in diskreten Farbtönen.

Mit Ideenreichtum ein kleines Wohnzimmer einrichten

Auf WOHNKLAMOTTE erwarten Dich zahlreiche fabelhafte Anregungen, intelligente Lösungen und DIY Anleitungen, die Dir helfen, Dein kleines Wohnzimmer funktionell, stilvoll und platzeffizient einzurichten.



Wie hat Dir unser Beitrag gefallen?

(Her mit der Bewertung (: )
Poste einen Kommentar