Magazin
Sommer Trends Trends Aktuelle Trends E-Book kostenlos Homestories Lifestyle Frühling Weihnachten Einrichten Einrichten Badezimmer Balkon & Garten Flur Küche Schlafzimmer Wohnzimmer Einrichtungsservice Skandi-Stil DIY DIY Blumen Dekorieren Festlich Handarbeit Möbel Möbel Hacks Printables Quotes Rezepte Stricken Wohntipps Wohntipps Bad & Dusche Beleuchtung Dekoideen Geschenke Haushaltsgeräte Pflanzen & Grün Regale & Aufbewahrung Schlafgelegenheiten Schränke & Kommoden Sitzmöbel Tische & Ablagen B2B B2B WK KONFERENZ 2020 WK.business Branchen Insights Partner werden Community Community Blogger: VIB Interviews VIB Bewerbung VIB Gastbeiträge Challenges Team & Jobs Newsletter

Freischwinger

(1 Produkte)
Sortierung:
Wagner QuickClick® Stuhlgleiter I 4er-Set zum Anschrauben, für Freischwinger I - HYPER - 62 x 30 mm - 15831800
Zum Produkt
Wagner
QuickClick® Stuhlgleiter I 4er-Set zum Anschrauben, für Freischwinger I - HYPER - 62 x 30 mm - 15831800
12,67 €*
Versand: 3,99 €
1

Du wippst beim Arbeiten gerne hin und her oder Du möchtest eine Alternative zu Deinen normalen Esszimmerstühlen? Dann sind die edlen Freischwinger die richtige Wahl für Deine Wohnung, denn sie verbinden höchsten Sitzkomfort mit edlem Design.

Die Stühle haben nicht wie üblich vier Stuhlbeine. Stattdessen ist die Sitzfläche auf einem einzigen Rohr befestigt, dass in eine Kufenform gebogen wurde. Sie haben keine Hinterbeine, sodass Du beim Sitzen frei schwingen kannst. Das macht sie nicht nur bequem, sondern auch zu einem echten Hingucker!

Das zeitlose Design wurde in den 20er Jahren entwickelt und ist noch immer voll im Trend! Bei Wohnklamotte.de findest Du eine große Auswahl an Freischwingern.

Mehr Tipps

Freischwinger: Zeitlose Bequemlichkeit

Hängender Stuhl mit flauschiger Decke

Das Design eines Freischwingers

Ein klassischer Freischwinger besteht nur aus drei Komponenten: Der Sitzfläche, der Rückenfläche und einem Rohr aus Metall. Das Metallrohr bildet dabei den Rahmen. Es wird in Form gebogen, sodass es unter der Sitzfläche eine Tragfläche für den Stuhl bietet. Ein Freischwinger hat keine Hinterbeine. Stattdessen laufen die Vorderbeine nach hinten weiter und bilden eine Kufenform. Die Sitzfläche schwebt hinten frei in der Luft und Sitzfläche und Rückenlehne sind ebenfalls durch Rohre miteinander verbunden. Außerdem hast Du die Wahl zwischen Freischwingern mit oder ohne Armlehnen.

Rückenlehne und Sitzfläche bestehen aus einem Polster, welches mit Stoff oder Leder bezogen ist. Es gibt Freischwinger in schlichtem Design mit silbernem Rohr und schwarzen oder grauen Stoffbezügen. Doch auch im ausgeflippten Retrostil mit einem bunten Metallrohr und wild gemusterten Kissen machen sie eine gute Figur.

Freischwinger: Ein Stuhl mit langer Geschichte

Die ersten Entwürfe für einen Stuhl ohne Hinterbeine entwickelte der Architekt Mart Stam in den 20er Jahren. Dabei war es eine große Herausforderung, bei einem Stuhl ohne Hinterbeine trotzdem für Stabilität zu sorgen. Die Rohrkonstruktion verteilt das Gewicht durch die Spannung in den Vorderbeinen auf die Kufen um. In den 20ern hießen Freischwinger noch Kragstühle und die Konstruktion war starrer als bei den modernen Modellen.

Den ersten Freischwinger, der tatsächlich eine federnde Konstruktion besaß, entwarf Ludwig Mies van der Rohe 1927. Er war das Vorbild für viele Erweiterungen und Verbesserungen. In den darauffolgenden Jahren wurde die Federung verbessert und Materialien mit einer größeren Elastizität entwickelt. Auf dieser Grundlage entstanden viele tolle Designs, die über Generationen hinweg zu den Einrichtungstrends gehörten.

Zwei hängende Stühle im Garten

Die Vorteile von Freischwingern

Neben den fehlenden Hinterbeinen zeichnet einen Freischwinger aus, dass der Stuhl federnd nachgibt. So kannst Du beim Sitzen wippen und hast eine große Bewegungsfreiheit. Das hat viele Vorteile für Dich:

  • Entspannung durch leichte Bewegungen beim Sitzen
  • Konzentrationssteigerung durch Wippen
  • Rückenschmerzen wird vorgebeugt
  • Hoher Sitzkomfort durch das Federn

Den meisten Menschen fällt es schwer, lange still zu sitzen. Bestimmt hast Du als Kind auch gerne mit Deinem Stuhl gewippt. Mit einem Freischwinger kannst Du das ganz gefahrlos tun und bist beim Sitzen direkt viel entspannter. Freischwinger sind also nicht nur schicke Hingucker. Sie machen langes Sitzen auch gesünder und bequemer. So eignen sie sich gut für Konferenzräume, Arbeitsplätze und Esszimmer.

Bei Wohnklamotte.de findest Du eine große Auswahl an Freischwingern, die das Sitzen für Dich zu einem ganz neuen Erlebnis machen werden!

Hängender Sessel aus dunklem Holz neben heller Leinwand