Wunschliste
Filter

GEFÄLLT

4 Pflegeprodukte für den perfekten Strandurlaub

September 21, 2017 | 0

Kristina

#Anzeige

Auch wenn der Sommer sich langsam dem Ende neigt, verfallen wir sicher noch nicht in ein kleines Herbsttief. Wir suchen uns ein Land, in dem auch im Oktober noch die Sonne scheint und die Badesaison nie vorbei ist. Neben einem spannenden Buch und einer Sonnenbrille haben wir überlegt, welche vier Pflegeprodukte im Koffer nicht fehlen dürfen.

 

Eine Woche am Meer bringt nicht nur eine tolle Bräune, sondern lässt auch das Haar heller werden. Hautunreinheiten verschwinden durch die frische Luft und das wohltuende Salzwasser pflegt das Haar. Fettiges Haar wird gesäubert und wirkt an der Luft leichter und fluffiger. Die Kopfhaut wird von losen Hautpartikeln gereinigt und Irritationen oder Wunden werden beruhigt. Das Plankton und die Spurenelemente umsorgen das Haar wie eine wohltuende Haarkur.

 

Soviel zum fettigen und feinen Haar. Anders wirkt sich das Meerwasser auf trockenes und empfindliches Haar aus, das ohne Schutz dem Salzwasser ausgesetzt ist. Auch koloriertes Haar zählt dazu. Durch das Salz wird dem Haar Feuchtigkeit entzogen, die es durch die hohe Sonneneinstrahlung nicht von selbst ausgleichen kann. Mein Haar zählt zu der Kategorie trocken und leicht brüchig. Das habt Ihr vielleicht schon in unserem Beitrag zu den „3 Besten Oktoberfest-Frisuren“ gesehen. Meerwasser lässt es schnell heller werden, aber leider auch trockener. Nach einem ausgiebigem Tag am Strand verlangt es nach einer Extraportion Pflege. Die herkömmlichen Haarpflegeprodukte, die ich das ganze Jahr benutze, reichen da nicht mehr aus. Mein Haar will einen Feuchtigkeitsbooster.

 

 

Alcina Shampoo mit Zitronenscheiben

 

Auf der Suche nach dem perfekten Shampoo mit „Meer“-Wert bin ich während der Fashion Week in Berlin auf Alcina gestoßen. Die deutsche Kosmetikmarke konzentriert sich auf jedes einzelne Bedürfnis verschiedener Haar- und Hauttypen. Die Linie „Hyaluron 2.0“ hat es mir besonders angetan. Gemacht für durstiges und trockenes Haar füllt die Zusammensetzung aus Hyaluronsäure und Kaktusfeigenextrakt die Feuchtigkeits-Depots der Haare nach einem langen Strandtag wieder auf. Perfekt für lockiges und krauses Haar verhindert der Anti-Heat-Factor Hitzeschäden während dem Föhnen oder Glätten. Die passende Spülung komplettiert die Pflegeeinheit und verbessert spürbar die Kämmbarkeit.

 

So richtig bemerkbar macht sich die Wirksamkeit während des anschließenden Glättens. Ich benutze seit Jahren den selben Hitzeschutz und bin mehr als zufrieden. Nach dem Glätten habe ich das Gefühl, dass mein Haar an den Spitzen jedoch noch trockener wird. Da hilft nur eine reichhaltige Pflegeeinheit mit Öl. Ich habe den Versuch gewagt, mein Haar nach einer Wäsche mit der Alcina Hyaluron 2.0 Serie aus Shampoo und Spülung ohne zusätzlichen Schutz zu glätten. Schon während der ersten Strähne hatte ich nicht das Gefühl, dass ich einen Hitzeschutz benötige. Mein Haar fiel weich und kaum strohig auf meine Schultern. Ein toller Nebeneffekt, so muss ich nicht noch ein extra Fläschchen mit Hitzeschutz mit in den Urlaub nehmen.

 

 

Alcina Spülung mit Zitronenscheiben

 

Genau so durstig ist auch die Haut nach einem langen Tag am Meer. Sonne, Wind und Meerwasser strapazieren sie und demnach benötigt auch sie eine besondere Pflege. Am besten, man beginnt mit der Urlaubspflege schon zu Hause. Ein schönes Peeling befreit die Gesichtshaut von kleinen Schüppchen und lässt sie im Urlaub ebenmäßig braun werden. Wurde am Abend das Gesicht gründlich von Sonnencreme und Meersalz befreit, wird es Zeit für eine reichhaltige Pflege. Ab dem 25. Lebensjahr lässt die körpereigene Bildung der Hyaluronsäure beträchtlich nach. Um die Haut nach einem Sonnenbad nicht komplett dehydrieren zu lassen, müssen wir nachhelfen. Das Face-Gel der Hyaluron 2.0 Serie wurde so entwickelt, dass die Form der Hyaluronsäure bis zu sechs Liter Feuchtigkeit pro Gramm bindet. Damit ist der Hautdurst auf jeden Fall gestillt. Eure liebste Feuchtigkeitscreme unterstützt im Anschluss die Wirkung.

 

 

Alcina Hyaluron 2.0 Gesichts Gel

 

Ähnlich funktioniert auch die reichhaltige Augencreme der Linie. Sie bindet genau so viel Feuchtigkeit wie die Gesichtscreme und hat gleichzeitig einen tollen Kühleffekt. Nach einer langen Partynacht am Strand oder Club könnt Ihr die Augencreme einfach im Kühlschrank aufbewahren. So ist sie am Morgen noch kühler und lässt Augenringe dank der abschwellenden Wirkung fast verschwinden.

 

 

Alcina Hyaluron 2.0 Augencreme

 

Die Hyaluron 2.0 Serie hat meinen Härtetest am Meer mit Bravour bestanden. Mein widerspenstiges Haar musste niemals durstig sein und auch meine Haut fühlte sich jederzeit weich und beinahe aufgefüllt an. Die Verpackung der Produkte macht dank der Farbe direkt Lust auf den Urlaub, und genau dort hin sollte man die Pflegeserie nehmen. Habt Ihr die Produkte vielleicht schon selbst getestet? Erzählt uns gerne von Euren Erlebnissen!



Wie hat Dir unser Beitrag gefallen?

(Her mit der Bewertung (: )
Poste einen Kommentar

Ich stimme zu*