Magazin
Weihnachten Trends Trends Aktuelle Trends E-Book kostenlos Homestories Lifestyle Weihnachten Einrichten Einrichten Badezimmer Balkon & Garten Küche Schlafzimmer Wohnzimmer Einrichtungsservice Skandi-Stil DIY DIY Blumen Dekorieren Festlich Handarbeit Möbel Möbel Hacks Printables Quotes Rezepte Stricken Möbeltipps Möbeltipps Bad & Dusche Beleuchtung Dekoideen Geschenke Haushaltsgeräte Pflanzen & Grün Regale & Aufbewahrung Schlafgelegenheiten Schränke & Kommoden Sitzmöbel Tische & Ablagen B2B B2B Branchen Insights Partner werden Community Community Blogger: VIB Interviews VIB Bewerbung VIB Gastbeiträge Challenges Team & Jobs Newsletter

GEFÄLLT

Soul Zen: Der Onlineshop für mehr Achtsamkeit im Alltag

Februar 22, 2018 | 0

Josephine

Kann ein Onlineshop heute noch überraschen? Ja, wie wir finden. Nicht umsonst können wir Soul Zen als unsere liebste virtuelle Schatzkiste bezeichnen. Was wir hier finden? Eine erlesene Auswahl an Produkt-Perlen für unser ganz eigenes Body,-Mind- und Soul-Programm. Wir haben 7 Fragen an Sarah Erichsen, Gründerin von Soul Zen, gestellt und Antworten zum Thema Achtsamkeit, Yoga-Posen und eine ausgewogene Work-Life-Balance erhalten.

 

Fine im Gespräch mit Sarah vom Onlineshop Soul Zen

 

7 Fragen an Sarah Erichsen – Gründerin von Soul Zen

Folgendes Szenario: Die Termine in unserem Kalender scheinen sich bei jedem Betrachten auf wundersame Weise zu vermehren und die Zeit zwischen dem ersten Wachmacher-Kaffee und dem letzten Punkt auf der To-do-Liste vergeht in einer gefühlten Millisekunde. Am Ende des Tages sind wir zuweilen etwas ratlos, wo denn die Zeit, der Müßiggang und die entschleunigenden Rituale geblieben sind. Kurz gesagt: Dieser Tage ist es wahrlich eine Kunst sich der kleinen Dinge bewusst zu werden oder sich einfach selbst Zeit für entspannende Momente zu schenken. Der Onlineshop Soul Zen hält all jene Helferchen bereit, die uns genau das bescheren. Welche Geschichte dahintersteckt erfahrt Ihr in unserem Interview.

 

Collage mit Produkten aus dem Onlineshop Soul Zen wie Trinkflaschen aus Glas und ein Kalender

 

1. Was bedeutet Soul Zen für Dich?

Soul Zen ist ein Onlineshop der Produkte rund um Entschleunigung, Spiritualität und Achtsamkeit verkauft. Am Anfang ist Sarah, die ja heute leider nicht hier ist, mit der Idee auf uns zugekommen und Chris ist später auf Empfehlungen unseres Investors hinzugestoßen. Es war für uns alle eine Möglichkeit uns selber zu verwirklichen, der eigene Chef zu werden und eine Vision in die Welt hinaus zu tragen. Mittlerweile hat es sich auch zu viel mehr entwickelt. Wir haben eine starke Community, mit der wir extrem eng im Austausch sind. Dadurch haben wir auch das Gefühl, dass wir im Leben der Leute etwas verändern können und das verändert lustigerweise auch etwas für einen selbst. Es ist also nicht nur eine Firma, sondern man hat tatsächlich das Gefühl Teil einer Bewegung zu sein.

 

2. Das hört sich an, als ob Du Deine Leidenschaft zum Beruf gemacht hast. Hast Du die ideale Balance zwischen Entspannungszeit und Arbeit gefunden?

Ich denke schon. Natürlich glaube ich, dass jeder der sich selbständig macht, theoretisch mehr arbeitet, weil man einfach viel mehr und ganz anders in der Sache drinsteckt. Auf der anderen Seite ist es auch eine Möglichkeit sich zu verwirklichen, eine Idee umzusetzen und dadurch erfährt man am Ende des Tages auch eine ganz andere Befriedigung.

 

3. Wenn wir Dich zu Hause besuchen, wie sieht es bei Dir aus?

Mein Hund ist wohl der wichtigste Bestandteil in meiner Wohnung. Ansonsten ziehen mein Freund und ich gerade um, deshalb herrscht schon ein bisschen Aufbruchstimmung. Man findet aber viele Blau- und Grüntöne und alles ist eher im skandinavischen Stil gehalten. Was den meisten Leuten auffällt, wenn sie bei uns hereinkommen sind die vielen, vielen Bücher. Lesen ist, neben dem Yoga, mein liebster Ausgleich.

 

Sarah vom Onlineshop Soul Zen vor einem Tisch mit Räucherstäben aus Holz

 

4. Auf welches Interior-Piece kannst Du nicht verzichten?

Ich habe ein antikes Schränkchen aus Kirschholz mit Glaseinsätzen von meinen Großeltern. Da stehen meine ganzen Schuhe und Handtaschen drin. Das zweite wäre wohl das Klavier im Wohnzimmer. Es gibt wahrscheinlich sehr viel funktionalere Sachen, aber diese beiden Stücke haben Vergangenheit und jedes Mal, wenn ich sie sehe, verbinde ich sie auch auf eine emotionale Art und Weise.

 

5. Wenn wir einen Yogakurs bei Dir machen würden, was würde uns erwarten?

Nicht sehr viel wahrscheinlich. (Lacht) Eine ehemalige Kollegin von Lala Berlin hatte mich damals zum Yoga gebracht und ich finde es super, aber ich glaube ich bin sehr untalentiert. Auch wenn es etwas klischeehaft ist, aber am liebsten mag ich den herabschauenden Hund. Wenn der Kopf einfach herunterhängt entleert das schön den Geist. Sobald wir in unser neues Büro gezogen sind, wird auch regelmäßig eine Freundin von mir vorbeikommen und uns allen Yoga-Unterricht geben.

 

 

Sarah vom Onlineshop Soul Zen mit zwei Räucherstäbchen

 

6. Welche drei Teile sollte man Deiner Meinung nach für ein achtsames Leben besitzen?

Das ist eine gute Frage. Unser Ansatz ist ja, dass jedem Menschen etwas anderes guttut und wir an die Individualität jedes Einzelnen glauben. Deshalb ist unser Sortiment auch bewusst breit gehalten. Für mich persönlich kann ich nur sagen, dass ich den Happiness Planner sehr gerne nutze. Ich halte das ganze Thema Journaling für sehr wichtig. Dass man seine Tage reflektiert und auch dankbar für die kleinen Dinge ist. Es ist ja häufig stressig, sodass man Abends im Bett liegt und das Gefühl hat der Tag sei an einem vorbeigezogen. Dabei sind ja viele schöne Dinge passiert: Man hört von Freunden oder hat ein Erfolgserlebnis bei der Arbeit. Sich das, durch aufschreiben, bewusst zu machen halte ich für enorm wichtig. Außerdem mag ich das Armband mit dem Mondstein aus unserer Chakra-Kollektion sehr gerne. Für mich ist es so ein bisschen das Sinnbild für das, was wir bisher geschafft haben. Aber auch Beauty-Artikel halte ich für notwendig. Sich Abends mal mit einer Gesichtsmaske bei einem Bad zu entspannen.

 

7. Wo geht die Reise mit Eurem Shop noch hin?

Natürlich wollen wir künftig noch wachsen und mehr Produkte anbieten können, auch von unserem Eigenlabel. Langfristig möchten wir auch unsere Vision weiterentwickeln und einen Shop aufbauen, der mehr für seine Kunden kann, als Produkte zu verkaufen. Wir möchten eine echte Anlaufstelle werden, die Community ausbauen und die Leute an die Hand nehmen, wie sie ihr Leben achtsamer und spiritueller gestalten können.

 

In unserem Warenkörbchen befindet sich jedenfalls schon das ein oder andere Edelsteinchen und auch die kommenden Monate werden unter einem Glückskeks-Stern stehen, dank des fabelhaften Happiness Planners. Macht Euch also bereit für allerlei Produkte, bei denen uns schlichtweg das Herzilein aufgeht.



Wie hat Dir unser Beitrag gefallen?

(2 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Poste einen Kommentar

Datenschutz
Wir, shopping24 GmbH (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, shopping24 GmbH (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.