Aktuelle Trends

25hours Hotel Florenz Piazza San Paolino

Januar 4, 2023 | 0

Josephine

Das 25hours Hotel Florenz Piazza San Paolino in Florenz ist ein Designhotel, das seinesgleichen sucht. Warum sich außerdem ein Trip nach Florenz lohnt, liest du hier.

25hours Hotel Florenz Piazza San Paolino Außenansicht

Nach der Anreise kann man sich hier direkt mit einem Aperitif niederlassen

Paradiso o inferno: 25hours Hotel Florenz Piazza San Paolino

“Paradieso o inferno?“, lautete die Frage bei meiner Hotelbuchung für Florenz. Wer jetzt direkt an Dantes Inferno denkt, liegt richtig. Denn das 25h Hotel in der Medici Stadt hat sich kein unverfängliches Konzept gewählt, sondern das berühmte Stück um Himmel und Hölle.

25hours Hotel Florenz Piazza San Paolino

Köstlich speisen in sagenhaftem Ambiente

Das Designkonzept des 25hours Hotel Florenz Piazza San Paolino

Selbst Designerin Paola Navone, die in Mailand und Hongkong lebte, war anfangs skeptisch. Dantes Inferno ist ein Heiligtum der Stadt. „Keiner fasst das an.“ Doch als die Kreative Nächte lang nicht schlafen kann und immer wieder über das Projekt nachdenkt, ist klar: Hier entsteht etwas ganz Besonderes. Und dies kann ich nur bestätigen. Schon direkt bei meiner Ankunft im Hotel sehe ich: Dieses Hotel ist mit keinem anderen vergleichbar. Selbst Paris mit seinem wunderschön eklektischen Stil ist im Gegensatz zu diesem Ort zurückhaltend.

 

Aber wer mutig genug ist, sich für dieses Hotel zu entscheiden, wird mit einer Fülle an Farben, Kreativität und Design überhäuft. An jeder Ecke gibt es etwas zu entdecken, jeder Gang ist bis ins kleinste Detail dem Konzept entsprechend und so hört man nicht nur auf den Gängen Dantes Geschichte, sondern findet auch in den Zimmern das, was das Hotel verspricht: paradieso o inferno. Die himmlischen Zimmer sind ganz der Erwartung entsprechend hell, freundlich und wunderschön eingerichtet.

Inferno Room Firenze

Das Hotelzimmer „Inferno“ im 25hours Hotel Florenz Piazza San Paolino

Doch ich dachte, Himmel kann jeder und habe mich somit für die Hölle entschieden und wurde mit einem sagenhaften Zimmer belohnt. In ein intensives Rot getaucht, finde ich mich in einem Raum wieder, der an Gemütlichkeit kaum zu übertreffen ist. Ein riesengroßes Bett, cozy Teppich, schöne Lichtspiele und mein eigener kleiner Garten mit Outdoor-Dusche und Hängematte. Der Garten führt nämlich direkt zur Sauna, die ich beim nächsten Mal mit Sicherheit ausprobieren werde.

Aber natürlich bin ich nicht auf meine Outdoor-Dusche angewiesen, sondern habe auch im Zimmer eine gewohnt große Dusche und separate Toilette. Ganz besonders gut gefällt mir das frei stehende Waschbecken. Kein Detail im Zimmer passt nicht zum Motto und so fällt es mir fast schwer, mich wieder aus meinem Höllenraum zu bewegen, um im eigenen Hotelrestaurant zu Abend zu essen.

Aber da ich schon aus den anderen 25h Hotels weiß, dass die Restaurants kulinarisch immer ganz vorne mit dabei sind, freue ich mich auch hier über viele Köstlichkeiten. Bei guten Drinks in der hauseigenen Bar (unbedingt den Negroni probieren) lassen wir den Abend ausklingen.

Mercado Centrale Firenze

Ein Besuch beim Mercato Centrale darf in Florenz nicht fehlen

Was du in Florenz machen solltest

 

Es war nicht mein erstes Mal in Florenz, aber definitiv der Besuch, bei dem ich die Stadt lieben gelernt habe. Das 25h Hotel Piazza San Paolino liegt im Stadtteil Santa Maria Novella, dem Herzen von Florenz, von wo aus man alle wichtigen Punkte der Stadt zu Fuß erreichen kann. Und so tat ich es auch und erkundete mit meinen neuen Freunden alles Sehenswerte der Stadt: Uffizien, der Foodmarket Mercato Centrale, Duomo, Galleria dell’Accademia, Ponte Vecchio, Palazo Pitti, Cattedrale Santa Maria del Fiore, Piazza della Signora, Fiesole und vieles mehr.

Außerdem machten wir eine geführte Street Art Tour, die meinen Blick auf Street Art total veränderte. Wenn man erst einmal anfängt, darauf zu achten, sieht man so ziemlich in jeder Straße neue Kunst und weiß um ihre Bedeutung.

Neben dem köstlichen Mal im Restaurant San Paolino und dem Alimentari hatten wir ein fabelhaftes Dinner im La Ménagère, was neben unfassbar gutem Essen vor allem wegen des Ambientes einen Besuch wert ist. Und sowieso ist eines klar: In Florenz wird keiner verhungern.

Street Art Tour WOHNKLAMOTTE

Die Stadt der alten Künste ist auch Heimat von Street Art

Neben der tollen Stadt und dem inspirierenden Design des Hotels hat mich vor allem eines sehr glücklich gemacht: selbst gemachte Gnocchis. Einen Abend durften wir im Town House des Hotels verbringen und dort selbst den Kochlöffel schwingen. Das einfache, wie sagenhaft leckere Rezept will ich euch natürlich nicht vorenthalten:

Kochkurs 25h hotel Florenz

Die Florentiner Küche ist köstlich – Gnocchi kann ich jetzt auch selber machen

ROTE KARTOFFEL-GNOCCHI IN GERÖSTETER KÜRBIS-CREME SERVIERT AUF PECORINO-FONDUE

 

Für die Gnocchi:

4 Portionen:

– Rote Kartoffeln 1 kg

– Mehl 0 400 g

– Grießmehl 100 g

– Salz und Pfeffer

 

Kartoffeln mit Schale etwa 35 bis 40 Minuten kochen. Sobald sie gekocht sind, schälen und durch eine Presse geben. Das Kartoffelpüree mit Mehl, Salz und Pfeffer vermengen und mit dem Kneten beginnen, bis ein elastischer und gleichmäßiger Teig entsteht. Mit einem Messer kleine fingergroße Würstchen formen, in Grießmehl wälzen und zu Gnocchi formen.

 

Für die Kürbiscreme:

– Gelber Kürbis 400 g

– Olivenöl 10 g

– Butter 10 g

– Salz und Pfeffer

 

Kürbis in Quadrate schneiden, in eine Auflaufform geben, mit Öl, Salz und Pfeffer würzen, die Form mit Alufolie abdecken und 40 Minuten bei 185° C backen. Nach dem Kochen durch den Pürierstab passieren und mit mit Butter und Wasser abschmecken, bis eine sämige Soße entsteht.

 

Topping:

– Frische Sahne 400 g

– Pecorino Romano-Käse 240 g

 

Den Pecorino reiben und währenddessen die Sahne auf 85°C erhitzen. Die Sahne vom Herd nehmen und den Pecorino auf einmal hinzufügen, mit einem Schneebesen verrühren und im Anschluss pürieren. Sobald die Mischung glatt und gleichmäßig ist, durch ein feines Sieb passieren.

 

Die Gnocchi in Salzwasser kochen, sobald sie schwimmen, abtropfen lassen und in die Pfanne zu der erhitzen Kürbiscreme geben. Auf der Käsecreme anrichten und mit etwas gemahlenem Pfeffer und rohem Öl beträufeln.

Piazza Paolino 25h Hotel

Im 25h Hotel Piazza San Paolino hat die Designerin Poala Navone ihre Handschrift hinterlassen

Mein Trip nach Florenz war einer meiner schönsten Besuche in Italien und wird mit Sicherheit nicht der Letzte gewesen sein. Das Hotel und die Stadt haben so viel zu bieten, dass ein Wochenendtrip kaum ausreichen mag, aber sicherlich ein guter Anfang ist.

25h Hotel Florenz WOHNKLAMOTTE

Mit diesen beiden Florenz-Insidern wird jeder Tripp grandios

Andere 25h Hotels

Falls ihr Fragen zu eurer Reiseplanung habt, schreibt mich gern an oder wendet euch direkt an das 25h Hotel vor Ort.

Und wenn euch eher der Sinn nach Paris, Hamburg oder Berlin steht, kann ich euch auch dort die 25h Hotels sehr empfehlen.

Paradiso Room 25hours Hotel Florenz Piazza San Paolino

Wem die Hölle zu heiß ist, wird im Paradiso himmlisch schlafen

philipshue Lampe
Beleuchtung beim modernen Wohnen – ein Interview mit Oona Horx-Strathern
Le Creuset Backutensilien
Weihnachtsmenü mit Le Creuset
verpacktes Geschenk
Weihnachtsgeschenke-Guide 2022


Wie hat Dir unser Beitrag gefallen?

(3 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Poste einen Kommentar