Magazin
Herbst Trends Trends Aktuelle Trends Homestories Lifestyle Frühling Sommer Herbst Weihnachten Einrichten Einrichten Badezimmer Balkon & Garten Flur Küche Schlafzimmer Wohnzimmer Einrichtungsservice Skandi-Stil Boho Stil DIY DIY Blumen Dekorieren Festlich Handarbeit Möbel Möbel Hacks Printables Quotes Rezepte Stricken Wohntipps Wohntipps Bad & Dusche Beleuchtung Dekoideen Geschenke Haushaltsgeräte Pflanzen & Grün Regale & Aufbewahrung Schlafgelegenheiten Schränke & Kommoden Sitzmöbel Tische & Ablagen B2B B2B WK KONFERENZ 2020 WK.business WOHNKLAMOTTE.business Content Branchen Insights Partner werden Community Community Blogger: VIB Interviews VIB Bewerbung VIB Gastbeiträge Challenges E-Book kostenlos Team & Jobs Newsletter

Trends

Berlin Fashion Week Frühjahr/Sommer 2018 – Unsere Highlights (Teil 2)

Juli 16, 2017 | 0

Josephine

Unser Design Kosmos hat sich in der vergangenen Woche von Interior zu Fashion hin bewegt. Wir waren auf der Berliner Mercedes Benz Fashion Week und haben uns angesehen, was im Frühjahr/Sommer 2018 Trend sein wird. Unsere Labels to Watch, Highlights und ein spannendes Resümee findet Ihr exklusiv in diesem Beitrag.

 

Franziska Michael

Franziska Michael war unsere diesjährige Neuentdeckung auf der Fashion Week! Wilde Prints, Farb- und Mustermixe und asymmetrische Schnitte waren prägend für ihre Unisex-Kollektion. Die Styles haben mit ihren Volants, Farbkombinationen Schlaghosen und überbreiten Schulterpartien an die 70er und 80er Jahre erinnert. Orange, Dunkelrot und Senfgelb waren die dominanten Farben. Satt, matt und glänzend im Material. Die überlangen Ärmel und besonders weit geschnittenen Hosen geben dem Stil einen ganz besonderen Look. Eyecatcher war auf jeden Fall der nostalgische Maus-Print, der modern interpretiert wurde. Erst beim zweiten hinsehen haben wir entdeckt, dass die Maus Brusthaar trägt und den Mittelfinger zeigt. “Mickey Maus kann schließlich jeder” war die Message der Outfits. Wir sind gespannt, was von der Designerin noch alles kommen wird!

 

berlin fashion week runway show franziska michael looks orange latex

 

Michael Sontag

Michael Sontag wird unter den Berliner Designern meist als der große Philosoph gehandelt. Die klaren Prinzipien, denen seine Mode folgt, wenden sich ab von klassischen Schnittmustern und fokussieren sich mehr auf das Drapieren und Wickeln von Stoffen. Wie man Stoffe neuartig an den Körper bringen kann, ist wohl der rote Faden, der sich durch all seine Kollektionen zieht. In dieser Kollektion war prägnant, wie er versucht, die Materialien so ineinander zu verdrehen, dass er weitestgehend auf Nähte verzichten und neue Öffnungen schaffen konnte. Die üppigen Stoffe wurden aber immer durch Gürtel und Schnitte tailliert, sodass die Silhouette nie verloren ging und somit die Styles absolut tragbar sind. Changierende Stoffe, Beerentöne, Weiß, Schwarz und Orange waren die dominierenden Farben. Keine Muster, meist monochrome Looks. Untermalt wurde die Show mit einem Lifeact, der “Kaltes, klares Wasser” performte und uns damit den Ohrwurm des Sommers verpasste.

 

berlin fashion week michael sontag runway show looks

 

Vladimir Karaleev

Den Designer Vladimir Karaleev habe ich diese Saison bereits zum dritten Mal gesehen und bin schlichtweg davon begeistert, wie er es jedes Mal auf’s Neue schafft, Schnitte, Designs und Silhouetten zu dekonstruieren und neu zusammenzusetzen. Er macht das auf eine Art, bei der er nahezu alles in seine Grundbausteine zerlegt und ihnen dann eine neue Schönheit gibt. So sieht er das Besondere in Dingen, die anderen verborgen bleiben. Für seine aktuelle Kollektion nahm er eine Funktionsjacke bis hin zum Futter auseinander, um ihr dann neues Leben zu geben. Sie ist der Ausgangspunkt der Kollektion. Die Simplizität seiner Stofflichkeiten wie Denim, Jersey und Popeline transportieren den Gedanken perfekt.

 

Das Beste für uns war aber, den Designer direkt im Anschluss an seine Show im Berliner Modesalon persönlich zu treffen und eine kurzes Pläuschchen zu halten. Selten haben wir einen so sympathischen Designer gesprochen, der sich über unser positives Feedback so sehr freute. Eine tolle Show und eine noch viel tollere Person dahinter! Vladimir: Wir kommen so gerne wieder 🙂

 

berlin fashion week vladimir karaleevs runway show zeigt models in looks aus der neuen kollektion

berlin fashion week designer vladimir karaleev zeigt seine neueste kollektion im berliner mode salon

 

Der Berliner Mode Salon

In diesem Sommer öffnet der Berliner Mode Salon zum 13. Mal seine Pforten und lädt ins Kronprinzenpalais zu Défilés und Präsentationen von deutschen Design-Perlen ein. Besagte Location kommt nicht von ungefähr, denn im 18. und 19. Jahrhundert war besonders im historischen Teil von Berlin die Salon-Kultur sehr belebt. So soll auch die von Vogue Chefredakteurin Christiane Arp initiierte Veranstaltung Nachwuchstalente auf nationaler und internationaler Ebene fördern und unterstützen. Für vier Tage lassen sich alle neuesten Kreationen, die während den Runway Shows nur kurz bestaunt werden können, in inspirierender Atmosphäre aus nächster Nähe fühlen und beäugen. Designer, Presse und Einkäufer werden zusammengebracht, um sich über jene Ideen und Intentionen auszutauschen, die hinter jeder einzelnen Kollektion stecken.

 

Dabei bekommen wir sowohl altbekannte Lieblingsschneider, wie William Fan, Marina Hoermanseder, Lala Berlin oder Malaikaraiss, zu sehen, als auch noch unbekannte Juwelen, wie Isabel Vollrath oder Andra Dumitrascu.

 

Das Berliner Stricklabel Maiami, für das Designerin und Gründerin Maike Dietrich seit 2004 kunstvolle Entwürfe fertigt, lässt uns jetzt schon an nächste Sommer denken, in denen wir luftige Strick-Tops über dem Bikini und Maschenwunder in Rockform tragen.

 

Doch auch bei so einer stilistisch weit gefächerten Auswahl an bewundernswerten Designs, lassen sich ein paar einheitliche Trends niederschreiben. Der präferierte Farbton für 2018 wird wohl Gelb werden. Bei Hien Le sehen wir diesen in weich fallenden Seidenhosen- und Kleidern und auch Vladimir Karaleev verarbeitet ihn in Jacken und dekonstruierten Röcken. Auch lässt sich generell erkennen, dass Frühjahr/Sommer 2018 voll kräftiger bunter Farben und mutiger Schnitte sein wird.

 

berlin fashion week mode salon praesentation maiami modellpuppen

berlin fashion week modesalon der vogue fine vor der fotowand

berlin fashion week mode salon praesentation der models von unterschiedlichen looks

 

Boden

Abschließend möchten wir Euch noch unsere Lieblings-Looks von Boden vorstellen. Wir haben uns beide für feminin geschnittene Sommerkleider aus zart fließenden Stoffen entschieden, die chic und entspannt zugleich sind. Mein Kleid zeichnet sich durch die hoch angesetzte Empire Taille und die eingesetzten Spitzen-Details aus. Ich habe mich so wohl darin gefühlt und bin froh, diesen Look gewählt zu haben. Großes Plus übrigens, die Stoffe knittern nicht und waren auch nach einem langen Tag in einem superguten Zustand 🙂

 

berlin fashion week kristina traegt ein rotes cocktailkleid von boden und eine flechtfrisur

berlin fashion week fine traegt ein helles maxikleid von boden und eine sonnenbrille

berlin fashion week fine traegt ein schwingendes maxikleid von boden mit blumenmuster

 

Wir hoffen, Euch hat unser kleiner Ausflug in die Modewelt gefallen. Bei Fragen, Anregungen oder Wünschen hinterlasst uns hier doch gern einen Kommentar oder schreibt uns eine Email.



Wie hat Dir unser Beitrag gefallen?

(1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Poste einen Kommentar