Magazin
Weihnachten Trends Trends Aktuelle Trends Homestories Lifestyle Frühling Sommer Herbst Weihnachten Einrichten Einrichten Badezimmer Balkon & Garten Flur Küche Schlafzimmer Wohnzimmer Einrichtungsservice Skandi-Stil Boho Stil DIY DIY Blumen Dekorieren Festlich Handarbeit Möbel Möbel Hacks Printables Quotes Rezepte Stricken Wohntipps Wohntipps Bad & Dusche Beleuchtung Dekoideen Geschenke Haushaltsgeräte Pflanzen & Grün Regale & Aufbewahrung Schlafgelegenheiten Schränke & Kommoden Sitzmöbel Tische & Ablagen B2B B2B WK KONFERENZ 2020 WK.business WK.business Content Branchen Insights Partner werden Community Community Blogger: VIB Interviews VIB Bewerbung VIB Gastbeiträge Challenges E-Book kostenlos Team & Jobs Newsletter

Trends

Blumen-Vasen mal anders: 4 Ideen

Juli 13, 2014 | 0

Laura

Sommer, Sonne, Sonnenschein – für das richtige Sommer-Feeling fehlen nur noch frische Blumen im ganzen Haus. Wenn euch gebundene Blumen-Sträuße vom Blumen-Discounter in einer 08/15-Vase zu langweilig sind, dürft ihr euch von unseren Ideen inspirieren lassen.

Minimalismus in der Blumen-Vase

Kirschzweig Boden Vase

Wenn ihr mit opulenten Sträußen und großen Blüten nicht viel anfangen könnt, aber trotzdem etwas Natur in eure Wohnung holen wollt, bieten sich feingliedrige Äste an. Einzelne Zweige – ob mit oder ohne Blüten – in einer großen, bauchigen Boden-Vase wirken elegant und zurückhaltend.

Metall Krug Vase Blumen

Wir bleiben direkt beim Thema Zweige und langstielige Blumen: Großmutters rustikale Blech-Kanne muss kein einsames Dasein im Keller fristen, sondern kann zur Vase umfunktioniert werden. So könnt ihr eurer Wohnung einen Touch Vintage verleihen, ohne zu tief in den Kitsch-Topf zu greifen. Und eure Großmutter freut sich auch, wenn ihr noch einen Verwendungszweck für ihre Kanne habt.

Filigrane Blumen – klein aber oho!

Einzelne Bluete Tasse

Schönes Geschirr eignet sich auch super als Vasen-Ersatz. Eine Kaffeetasse mit Goldrand und Blumen-Motiv oder ein verschnörkeltes Glas vom Flohmarkt ist an sich schon eine Augenweide. Eine einzelne Schnittblume dazu ist ein absolutes Highlight. Ihr könnt Stück für Stück eine kleine Sammlung mit schönem Geschirr anlegen und damit ein wahres Blumen-Meer auf dem Esstisch oder der Fensterbank gestalten.

Hängende Blumenvasen

Last but not least – unsere absolute Lieblingsidee sind hängende Vasen! Kleine Karaffen oder Flaschen können mit schöner Kordel oder etwas Draht am Fensterrahmen oder am Balkon-Geländer befestigt werden. Werden die kleinen Gefäße in unterschiedlichen Längen an Haken aufgehangen und mit feinen Blumen versehen, entsteht ein tolles Bild. Ihr könnt aus den Gefäßen und stabiler Kordel auch eine Blumen-Girlande für eure Terrasse basteln. Ihr müsst jedoch darauf achten, dass eure Kordel und Haken stabil genug sind, damit die guten Stücke nicht herunterfallen.

Habt ihr weitere Ideen, wie man Blumen kreativer arrangieren kann? Immer her damit! Wir füllen unser Pinterest-Blumen-Board gerne weiter mit neuen Ideen.



Wie hat Dir unser Beitrag gefallen?

(2 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Poste einen Kommentar