Magazin
Weihnachten Trends Trends Aktuelle Trends E-Book kostenlos Homestories Lifestyle Weihnachten Einrichten Einrichten Badezimmer Balkon & Garten Küche Schlafzimmer Wohnzimmer Einrichtungsservice Skandi-Stil DIY DIY Blumen Dekorieren Festlich Handarbeit Möbel Möbel Hacks Printables Quotes Rezepte Stricken Möbeltipps Möbeltipps Bad & Dusche Beleuchtung Dekoideen Geschenke Haushaltsgeräte Pflanzen & Grün Regale & Aufbewahrung Schlafgelegenheiten Schränke & Kommoden Sitzmöbel Tische & Ablagen B2B B2B Branchen Insights Partner werden Community Community Blogger: VIB Interviews VIB Bewerbung VIB Gastbeiträge Challenges Team & Jobs Newsletter

Lifestyle

Café-Reihe: Unsere 3 liebsten Frühstücksorte in Hamburg

November 12, 2017 | 16

Josephine

Für Frühaufsteher, mittägliche Spätgenießer oder Freunde der Waffelkunst: Frühstücken in der Hansestadt ist eine wunderbare Sache, besonders wenn man sich ein Plätzchen in einem der drei folgenden Cafés ergattern kann. Wir stellen Euch unsere persönlichen Lieblinge vor, in denen Ihr mindestens einmal die Karte hoch und runter verköstigen müsst, weil so gemütlich, köstlich und schlichtweg famos. Hier kommt also unsere “Top 3”.

 

Für wen Hamburg Heimat, Wohnort und Herzstadt ist, der weiß nur zu gut, dass in Eimsbüttler Gefilden ein besonderer Flair durch die baumgesäumten Straßen weht. Denn dieser Stadtteil vereint so manch Fabelhaftes. Genau hier tummeln sich drei unserer liebsten Orte zum Verweilen, in denen sich besonders gut Kuchen essen, Kaffee schlürfen und Avocado-Brot schmausen lässt.

Wer also künftig vor der Frage stehen sollte, wo es sich am formidabelsten speisen lässt in den Weiten zwischen Elbe und Alster, dem seien folgende Hamburger-Flecken ans Herz gelegt.  

 

kropkå

Das kropkå ist der jüngste Spross in unserer Café-Reihe. Erst seit dem 30. Mai 2017 gibt es dieses Geschmacks-Juwel im Eppendorfer Weg. Es brauchte jedoch nicht lange, bis wir den Stullen von Katrin Koch verfallen waren.

Aus dem Ruhrpott kommt sie und von dort hat sie auch so manch großartige Rezeptur mitgebracht. Doch woher kommt eigentlich der Name kropka? Was nach skandinavischer Teestube klingt, ist in Wahrheit ein Fantasiename. Im polnischen gibt es die Schreibweise ohne den gewitzen Kringel über dem A und diese bedeutet: Das i-Tüpfelchen. Passt perfekt, finden wir!

 

Speisekarte des Cafe kropka in Hamburg und eine Pilzstulle mit Kaffee

 

Das finden wir auf der Karte

 

Im Ruhrpott hat das Abendbrot noch eine ganz andere Bedeutung als im hohen Norden. Hier werden rustikale Stullen, wie das Mettbrötchen oder die Käseschnitte wahrlich zelebriert. Unser Glück, dass wir nun auch in den Genuss dieses herzhaften Gaumenschmauses kommen. Die Auswahl an Brotkompositionen ist hier nämlich einmalig.

Und auch der Kaffee ist im Hause kropkå nicht von schlechten Eltern. Die Bohnen kommen aus der Rösterei “Das neue Schwarz” in Dortmund und munden hervorragend.

Wer lieber etwas leichter in den Tag starten möchte, wird hier selbstverständlich auch fündig. Dem sei nämlich der cremige Sahnejogurt mit frischen Früchten und Waldhonig ans kulinarische Herz gelegt.  

 

Schale mit Muesli und ein Kaffee im Cafe kropka in Hamburg

 

Darum kommen wir immer wieder

 

Wegen der Leseecke in der wir, wenn uns der Sinn nach schmökern steht, gemütliche Nachmittage verbringen können und dem einladenden Einrichtungsstil, der aus einem Sammelsurium an Lieblingsstücken besteht, die im Gesamten einfach Spitze aussehen. Und nicht zu vergessen natürlich wegen dem “echten” Bauernbrot und dem selbst gebackenen Käsekuchen.  

 

Gemuetliche Sitzecke mit Buechern im Cafe kropka in Hamburg

Katrins Liebling auf der Speisekarte: 

Das große Landbrot mit Pilzen.

 

Öffnungszeiten: 

Dienstag bis Freitag 09:30 Uhr bis 19:00 Uhr

Samstag und Sonntag 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Montag ist Ruhetag.

 

Anfahrt:

Café Kropkå

Eppendorfer Weg 174

20253 Hamburg

 

moki’s goodies

Seit März 2014 gibt es das kleine Café im Eppendorfer Weg, dass in Frühlingstagen Sonnenplätze bereithält und in winterlichen Zeiten verwinkelte Ecken, in denen man sich auf gemütlichen Bänken in die Kissen sinken lassen kann. “mokis goodies”. Die liebe Monika Ertl hat sich mit diesem kleinen Eimsbüttler Fleckchen einen persönlichen Traum erfüllt. Die Freude am Backen kommt bei ihr nicht von ungefähr. Schon ihr Uropa und Großvater arbeiteten als Bäcker und Konditor. Da war es nicht verwunderlich, dass sie ihre früheren Kollegen in einem IT-Unternehmen mit reichlich selbst gebackenen Kuchen, Törtchen und anderen zuckersüßen Glücklichmachern verköstigte. Warum aus dieser Leidenschaft also nicht mehr machen?

 

Gemuetliche Sitzecke und Schaufenster mit Kuchen im Cafe mokis goodies in Hamburg

 

Ein eigenes Café zum Beispiel. Und genau das passiert nach zwei Jahren Tüftelei, Location-Suche und Renovationen. Herausgekommen ist ein heimeliger Ort, der in jedem Detail die Handschrift seiner Besitzerin erkennen lässt. Da wäre die kleine Tischreihe direkt an der Fensterfront, von der aus man das Treiben auf der Straße mit einem warmen Chai Latte in den Händen beobachten kann, um sich dann durch die Lieblingszeitschrift zu blättern. Oder der etwas kleinere Nebenraum, in dem es sich formidabel als Zweiergespann sitzen und plaudern lässt, während man die liebevoll angerichteten Kuchen in der Vitrine bestaunen kann, die man von hier aus très bien im Blick hat. Kurzum, ein goldrichtiges Plätzchen zum Verweilen und genießen.  

 

Das finden wir auf der Karte

 

Was wir heute auf der Karte finden hat sich über die letzten drei Jahre hin entwickelt. Hier gibt es nichts ausschließlich und das macht die Mixtur so raffiniert. Regional und frisch muss es sein. Ein veganes Frühstück lässt das eine Herz höher schlagen, die Acai-Smoothie Bowl das andere. Das Avocadobrot kommt so galant daher, dass es einfach vor dem Verspeisen in einem Foto festgehalten werden muss und die Pancake-Waffel, ja die Waffel, die müsst Ihr einfach selber kosten!   

 

Auswahl an Fruehstuecksgerichten wie eine Waffel und ein Avocadobrot im Cafe mokis goodies

 

Darum kommen wir immer wieder

 

Wegen der entspannten Atmosphäre, die hier auch noch im größten Gewusel herrscht und man hier, besonders am Wochenende, einfach mal die Zeit vergessen kann und nach einem ausgiebigen Frühstück direkt in die Kuchen und Tee Runde übergehen kann.

 

Avocadobrot und Fine beim Fruehstuecken im Cafe mokis goodies

 

Monikas Liebling auf der Speisekarte: 

Der Jogurt mit unserem hausgemachten Granola.

 

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Freitag 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Samstag bis Sonntag 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Montag ist Ruhetag.

Frühstück gibt es unter der Woche von 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr und am Wochenende von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

 

Anfahrt:

moki´s goodies

Eppendorfer Weg 171

20253 Hamburg

Balz und Balz

Möchte man sich morgens zu früher Stunde einen feinen Kaffeeduft um die Nase wehen lassen und einen formidablen Wachmacher-Trunk samt herzförmiger Latte-Art genießen, ist das Balz und Balz in Hoheluft Anlaufstelle nummero uno. Am 14. Mai 2016 öffneten die Geschwister Kathrin und Chris Balz die Türen zu ihrem kleinen aber feinen Café, von dem es sich anfühlt, als ob es da schon immer zwischen den efeubewachsenen Häuserwänden am Kaiser-Friedrich-Ufer gewesen wäre. Von Dienstag bis Sonntag dazu bereit, seinen Gästen Zimtschnecken und Espressi zu kredenzen, die entweder in einem mit gemütlichen Kissen ausgelegten Fensterplatz oder “To Go” auf dem Weg zur Arbeit genossen werden können. 

 

Schale mit Jogurth und Fruechten und ein Kaffee im Balz und Balz

 

Kathrin und Chris, beide kommen sie aus der Gastronomie und beide hatten sie den Wunsch irgendwann einmal etwas eigenes zu eröffnen. Ideen wurden ausgetauscht und abgeglichen bis ziemlich schnell klar war, der Nenner stimmt. Vom Ergebnis sind wir immer wieder aufs Neue angetan.

Steigen wir die zwei Stufen hinab in das heimelige Café, wartet ein großer Tisch in der Mitte des Raumes darauf, dass man sich einen Stuhl schnappt, neben anderen Kaffeeliebhabern Platz nimmt, ein Birchermüsli löffelt und sich fühlt, als würde man sich mit guten Freunden auf einen Plausch treffen.

 

Das finden wir auf der Karte

 

Die Kost, die hier gereicht wird, ist rustikal und ehrlich verfeinert mit einer Prise Liebe. So lassen sich die Speisen wohl in Worte fassen, bei denen Qualität und regionale Zutaten stets an erster Stelle stehen. Denn was ein rustikales Mahl kann, wissen Kathrin und Chris nur zu gut von der Fleischerei ihrer Eltern. Aus dieser stammen auch alle Wurstprodukte, die ein paar Regale im Cafe einnehmen und dort auch gekauft werden können.

Man merkt, hier liegt der Fokus sowohl auf gutem Kaffee als auch auch auf einem köstlichen Essens-Mix.

Seit Kurzem gibt es auch die Stulle und die Vitamine des Monats, sodass man sich alle vier Wochen auf eine neue Kreation freuen kann. Für einen Frühstücks-Schmaus stehen allzeit bereit ein deliziöses Rührei mit selbst gebackenen Brötchen und gesalzener Butter, verschiedene Frühstücks-Varianten, die von “rustikal” über “am rustikalsten” bis hin zu “überhaupt nicht rustikal” reichen. Nicht zuletzt gibt die Karte für die süßen Freunde unter uns eine Waffel, entweder klassisch mit Puderzucker oder auch mit Ahornsirup und Früchten her.

 

P.S. Auch wenn die Schwärmerei sich hier auf die morgendliche Mahlzeit konzentriert, sei an dieser Stelle noch ein kleiner Tipp ausgesprochen: Der Mittagstisch hält unter der Woche ebenfalls so manchen Pausen-Schmaus bereit, der schon mal so klingen kann: “Gerösteter Bulgur mit Kichererbsen, Brokkoli, Karotte, Sellerie, Rosinen und Feta, dazu Ajvar Dip.”  

 

Fine vor dem Cafe Balz und Balz in Hamburg mit einem Kaffeebecher in der Hand

 

Deshalb kommen wir immer wieder

 

Wegen dem Kaffeegenuss de Luxe, der einem hier geboten wird. Wer sich fragt, welch fabelhafte Bohnen hier verwendet werden, dem sei gesagt: Die Röstung ist eine hauseigene Mischung, die nur hier in die Tassen gegossen wird und für den Fall von akuter Verliebtheit auch directement gegen ein paar Euronen erstanden werden kann.

Und weil Rührei und Crunchy einfach immer munden, kann man ganz gemütlich im Wochenend-Flow den lieben langen Tag Frühstück bestellen.

 

Fruehstuecksauswahl im Cafe Balz und Balz in Hamburg

 

Kathrins persönlicher Liebling auf der Speisekarte: 

Unter der Woche die Deichkäse-Stulle und am Wochenende die Waffel.

 

Öffnungszeiten: 

Dienstag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Samstag bis Sonntag von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Montag ist Ruhetag.

 

Anfahrt:

Balz und Balz

Lehmweg 6

20251 Hamburg

 

Gewinnspiel: Ein Frühstücksgutschein im Wert von 30€ bei moki’s goodies

Das Beste kommt zum Schluss. Und das wäre in diesem Fall ein großartiger Gutschein für eines unserer liebsten Cafés. Was Ihr dafür tun müsst, um mit einem Eurer Herzensmenschen ein einmaliges Frühstück zu genießen?

 

Verratet uns in den Kommentaren, welches Euer Lieblingsfrühstück ist! 

 

Das Gewinnspiel läuft bis zum 19.11.2017. Am 20.11.2017 verkünden wir den Gewinner! Die geltenden Teilnahmebedingungen und Datenschutzbestimmungen findet Ihr in unseren AGB.

Viel Glück!

 

Gewinnerin: Das Los hat entschieden und Marlina Voß darf sich über den großartigen Gutschein freuen.

Vielen Dank für’s Mitmachen und die tollen Kommentare! Das nächste fabelhafte Gewinnspiel wird sicherlich nicht lange auf sich warten lassen.



Wie hat Dir unser Beitrag gefallen?

(11 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Poste einen Kommentar

Kommentare (16)
  • Nadine - 19. November 2017

    Ich liebe Hamburg! Und mit einem guten Frühstück gibt es keinen besseren Start in den Tag! Gerne herzhaft manchmal auch süß das ist ganz unterschiedlich!

  • Anna - 16. November 2017

    Vielen Dank für die super Tipps!! Da werden wir uns mal durchtesten. 🙂 Ich liebe es frühstücken zu gehen, weil ich finde, dass es nichts schöneres gibt, als gemeinsam mit seinen Lieblingsmenschen gemütlich in den Tag zu starten!!! <3 Zu einem perfekten Start in den Tag gehören für mich neben meinen Herzensmenschen eine große Schale café au lait, frisch gepresster Orangensaft und Overnight-Oats mit einem Topping aus frischen Früchten, Amaranth und Chiasamen!

  • Lara - 15. November 2017

    Ein absolutes Lieblingsfrühstück gibt es nicht, ich mag es am liebsten mal herzhaft und mal süß, oder auch einfach beides. Dann kann man nämlich mal da und mal da picken. 🙂

  • Sabine Kemper - 15. November 2017

    Meine Frühstückswünsche sind ganz breit gefächert. Entweder ein ganz normales Frühstück mit Wurst, Käse, Brötchen und Ei oder aber auch mal ein lecker zubereitetes Müsli, seit neuestem bin ich auch Fan der zahlreichen Smoothie-Bowls. Da wir zwei Mal im Jahr zur Nordstil nach Hamburg fahren, sind wir auch immer auf der Suche nach neuen tollen und ausgefallenen Lokalitäten.

  • Lea - 14. November 2017

    Pancakes sind mein absoluter Favorit <3

  • Sarah - 14. November 2017

    Ich liiiiiebe Mokis Goodies auch so sehr! Unter der Woche mag ich Joghurt mit Obst und Granola und am Wochenende darf es gerne herzhaft sein – mit Eiern, Lachs, Avocado und gutem Käse. Kaffee versteht sich von selbst .

  • Claudia - 14. November 2017

    Gute Pancakes mit Ahornsirup sind mein Leibgericht

  • Luisa - 14. November 2017

    Ich liebe Oatmeal, frisches Obst und leckere Brote mit Käse – natürlich ist das Aussehen des Frühstücks und das Ambiente des Cafés genauso wichtig. Eure drei Empfehlungen hören sich wunderbar an …

  • Wanda - 14. November 2017

    Hallo ihr Lieben von Wohnklamotte!
    Mein absolutes Lieblingsfrühstück ist die Acai-Smoothie Bowl mit einem heißen Chai Latte mit Mandelmilch. Hierfür ist es auch ganz egal, wie viel Uhr es ist, denn ich könnte den ganzen Tag frühstücken 🙂 Mein Mann ist meistens eher salzig unterwegs und verdrückt spielend die große Frühstücksplatte bei moki’s.
    In diesem Sinne vielen lieben Dank für die tollen Tipps und Empfehlungen, vielleicht probiere ich das nächste mal bei moki’s Monikas Liebling auf der Speisekarte, denn Jogurt mit Granola klingt doch auch einfach himmlisch!

  • Vanessa - 13. November 2017

    Ich liebe Avocado-Brote und Müsli, am besten hausgemachtes Granola

  • Anna-Marie - 13. November 2017

    Ich liebe die Tipps! <3 Meine Lieblingsfrühstück besteht aus einem herzhaften Teil, bestehend aus einem leckeren Rührei mit selbst gebackenen Brötchen und gesalzener Butter – wie es das BalzundBalz anbietet! ICH LIEBE DIESES CAFE! – und im Anschluss daran etwas Süßem wie einem leckerem Applecrumble! Zu einem warmen Crumble kann ich leider nie nein sagen <3

  • Henriette - 13. November 2017

    Am Wochenende in Rosinenbrötchen mit Cashewmus. Unter der Woche Joghurt mit Heidelbeeren oder Birne und ein bisschen Müsli als Topping.

  • Rebekka - 13. November 2017

    Ohhh ich liebe es, frühstücken zu gehen.. mein Lieblingsfrühstück ist das English breakfast ♥️

  • Tungl - 12. November 2017

    Ganz besonders lecker: Bircher Müsli ☺️ Yummy!

  • Isabel - 12. November 2017

    Oh, ich liebe das Modi’s goodies. Neulich waren wir zu zweit da und haben über 40€ in einer Sitzung dort gelassen :O
    Das war für meine Studentenbörse etwas erschreckend aber es war einfach so schön dort und wir konnten uns einfach nicht entscheiden! Und ich muss dir zustimmen: Egal wie voll es ist (Naja und es ist ja eig immer voll) es ist irgendwie doch entspannt!
    Mein Lieblingsfrühstück sind im Sommer riesige Smoothiebowls mit tollen Toppings wie Granola, Kakaonibs, Nüssen und Trockenfrüchten, jetzt in dieser Jahreszeit so richtig fluffige Pancakes mit Ahornsirup und Erdnussbutter!

  • Madita - 12. November 2017

    Vielen Dank für die Tipps! Als Frühstücks-Liebhaber, die bald wieder zurück nach Hamburg ziehen, sind mein Mann und ich dankbar für solch tolle Hinweise 🙂 mein Lieblingsfruhstück unterteilt sich in eine Granola-Jogurt-Früchte-Kombi im Alltag und einen Brötchen-Buffett mit allerlei Aufschnitt am Wochenende. Nur Kaffee ist immer Pflicht!

Datenschutz
Wir, shopping24 GmbH (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, shopping24 GmbH (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.