Shopping
Magazin
Magazin
Frühling Trends Trends Aktuelle Trends Homestories Lifestyle Frühling Sommer Herbst Weihnachten Einrichten Einrichten Badezimmer Balkon & Garten Flur Küche Schlafzimmer Wohnzimmer Kinderzimmer Skandi-Stil Boho Stil DIY DIY Blumen Dekorieren Festlich Handarbeit Möbel Möbel Hacks Printables Quotes Rezepte Stricken Wohntipps Wohntipps Bad & Dusche Beleuchtung Dekoideen Geschenke Haushaltsgeräte Pflanzen & Grün Regale & Aufbewahrung Schlafgelegenheiten Schränke & Kommoden Sitzmöbel Tische & Ablagen B2B B2B WK KONFERENZ 2020 WK.business WK.business Content Branchen Insights Partner werden Community Community Blogger: VIB Interviews VIB Bewerbung VIB Gastbeiträge Challenges E-Book kostenlos Team & Jobs Newsletter

Trends

Die Bretter der Welt – Der richtige Bodenbelag für zu Hause

September 22, 2011 | 0

Parkett, Beton, Fliesen oder doch lieber Teppich? Jeder mag es anders und es gibt auch so einiges an Bodenbelägen zur Auswahl. Welcher der Richtige für deine Wohnung ist, wird sich vielleicht durch diesen Artikel auflösen. Ich möchte euch heute ein paar tolle Ideen zu diesem Thema vorstellen.

Wer es gerne klassisch und warm hat, zu dem passt der klassische Holzfußboden am besten. Aber auch hier gibt es so einige Abstufungen. Nicht nur zwischen hell, dunkel oder welcher Baumsorte kann man unterscheiden, sondern auch ob es eher im Vintage Stil angehaucht sein sollte, oder aufpoliert und glänzend.

Der weiß lackierte Boden lässt die Wohnung im Allgemeinen sehr hell wirken. Am besten passt dieser Stil zu einer schlichten Wandfarbe und auffälligen Möbeln und bunten Wohn-Accessoires. Es gibt der Wohnung einen besonderen Charakter und erinnert mich persönlich immer an Urlaub und Karibik. 🙂

Helles naturbelassenes Parkett, hat fast den gleichen Charakter, strahlt aber noch mehr Wärme und Gemütlichkeit aus. Dies passt noch besser zu dezenten, einfachen Möbeln um eine gewisse Schlichtheit in den Raum zu bringen.

Ein unbehandelter, rauer Boden hingegen hat diesen gewissen Vintage Look, der die Wohnung mysteriös wirken lässt und gut zu nackten Beton-/Backsteinwänden passt. Gleicher Effekt haben alte Steinplatten – besonders schön sehen sie aus, wenn man sie vorher noch einmal aufpoliert, aber die groben Unebenheiten wie Risse bestehen lässt. Speziell in Fluren und Küchen kommt dies immer besonders gut.

Aber es gibt ja auch noch die guten alten Teppiche, die mittlerweile nicht mehr alle die gleiche langweilige Form und Farbe haben. Warme, bunte Farben sind der neue Trend und das in Kombination mit wilden Formationen, lässt sie als eigenes kleines Kunstwerk in jeder Wohnung gelten.

Eine tolle Alternative und Neuheit sind diese außergewöhnlichen Betonfliesen. Mit ihrem besonderen königlichen Look, lassen sie sich individuell zusammen stellen und auch in Farbe und Größe wählen. Einfach zusammenstecken und der Wohnung einen neuen Look verpassen. Besonders schön wirken diese auch auf der Terrasse, mit kunterbunten Farben und großen Blumentöpfen.

Ich hoffe ich habe euch die ein oder andere tolle Anregung für euren Bodenbelag zu Hause gegeben sodass ihr euch gleich aufmacht und das passende für euch findet!

 

(Bilder via Designsponge, Desiretoinspire, Freshome, Stilsucht

 

 



Wie hat Dir unser Beitrag gefallen?

(Her mit der Bewertung (: )
Poste einen Kommentar