Trends

Entspannt und schnell: die Kochbox von HelloFresh

January 11, 2019 | 0

Josephine

Beruflich viel unterwegs sein und dennoch täglich mit frischen Zutaten kochen können? Bisher eher eine Situation, die mir nicht häufig gegeben war. Deshalb wollte ich unbedingt die HelloFresh Boxen testen. Ob es sich gelohnt hat, könnt Ihr in meinem Blogpost lesen.

 

Fine mit karierter Schürze in ihrer Küche und einem vollen Teller in der Hand.

HelloFresh liefert mir alles bis vor die Haustür – egal, ob ich Zuhause bin oder nicht

Da ich beruflich immer viel unterwegs bin, schaffe ich es häufig nicht rechtzeitig einzukaufen und manchmal fehlt mir auch schlichtweg die Lust oder Inspiration, nach einem langen Tag noch loszugehen und den Wagen durch die Regale zu schieben. Ich finde das sehr schade und ärgere mich deshalb oft über mich selbst, denn Kochen gehört zu meinen größten Hobbies und ich liebe es, Freunde einzuladen und etwas Leckeres für sie zuzubereiten.

 

Oder natürlich auch einfach mal mir selbst etwas Gutes zu tun. Am Abend zu Kochen ist zudem die perfekte Gelegenheit, um Zuhause nach einem stressigen Tag etwas runterzukommen.

 

Fine packt in ihrer Küche eine Kochbox von Hello Fresh aus.

 

HelloFresh bietet mir die Möglichkeit, alle Zutaten mit den passenden Rezepten nach Hause schicken zu lassen. Und das Beste: Ich muss nicht mal da sein, um das Päckchen entgegenzunehmen, da sie eine Abstellgenehmigung haben. Das heißt, ich komme abends nach Hause und kann direkt loslegen. Einfach perfekt!

Zero Food Waste – endlich nicht mehr unnötig Lebensmittel wegschmeißen müssen 

Eine zweite Sache, die häufig bei mir nicht ideal ist, ist das Wegschmeißen von Lebensmitteln, weil ich entweder zu viel oder zu planlos eingekauft habe. Das ist wirklich etwas, was mich richtig ärgert und was ich zukünftig ändern möchte. HelloFresh bietet mir auch hier eine ideale Lösung, denn sie schicken wirklich alles, was ich zum Kochen brauche, aber auch nicht mehr.

 

Esstisch mit Kochzutaten aus einer Kochbox von Hello Fresh.

 

Das heißt, ich habe nichts übrig und kann alle Kochzutaten komplett verwerten. Gerade, wenn man von manchen Dingen nur wenig braucht, ist das echt smart. Außerdem verwenden sie so wenig Verpackungen wie möglich und nutzen nur recycelbares Material.

Öfter mal was Anderes – HelloFresh bietet Abwechslung

Als erstes habe ich die winterliche Schupfnudelpfanne mit Grünkohl von HelloFresh getestet. Meine Freunde wollten abends vorbeikommen und da es Draußen ordentlich kalt ist, war uns nach einem winterlichen Essen. Wie cool ist die moderne Variante von dem typisch norddeutschen Gericht “Pinkel und Kohl”? Klar, dass ich das ausprobieren musste und ich war wirklich begeistert. Sehr lecker und einfach mal was anderes. Denn manchmal habe ich einfach nicht die Muse, mich durch Kochzeitschriften zu blättern und bin dankbar für neue Ideen.

 

Fine schneidet Zutaten von Hello Fresh an ihrem Küchentisch klein.

 

Die Rezeptkarten stelle ich mir einfach direkt an den Herd und kann so easy jeden Schritt ablesen und weiß vorher auch genau, welcher Aufwand für mich dahinter steckt.

 

Fine kocht an ihrem Herd eine Sauce mit Zutaten von Hello Fresh.

Teller mit fertigem Schupfnudelgericht und Zutaten von Hello Fresh.

Gedeckter Esstisch mit einer Schale voller Schupfnudeln.

Und wie funktioniert HelloFresh eigentlich?

Im Vorfeld hatte ich natürlich schon viel über HelloFresh gehört und mir war klar, dass es Kochboxen sind, die nach Hause geliefert werden, aber wie es genau mit HelloFesh funktioniert, erkläre ich hier nochmal kurz für Euch: Deutschlandweit kann man einmal pro Woche seine HelloFresh Box geliefert bekommen. Man kann wählen, ob für 2, 3 oder 4 Personen und zwischen 3, 4 oder 5 Rezepten.

Außerdem wird einem stets eine breitgefächerte und für jeden Geschmack passende Auswahl angeboten. Man hat die Qual der Wahl zwischen Veggie, Classic oder der Family Box. Ist man zum Lieferzeitpunkt nicht zu Hause, macht das nichts, denn die Boxen sind gekühlt und dürfen auch einfach abgestellt werden.

 

Gedeckter Esstisch an dem Fine mit Gästen eine selbst gekochte Schupfnudelpfanne isst.

 

Alles total entspannt! Ihr habt selbst Lust bekommen? Dann bestellt Euch ganz einfach in Nullkommanix Eure eigene fabelhafte HelloFresh Kochbox!

,



Wie hat Dir unser Beitrag gefallen?

(7 Bewertungen, Durchschnitt: 5.00 von 5)
Poste einen Kommentar

Ich stimme zu*