Magazin
Hochzeit Trends Trends Aktuelle Trends E-Book kostenlos Homestories Lifestyle Einrichten Einrichten Badezimmer Balkon & Garten Küche Schlafzimmer Wohnzimmer Einrichtungsservice Skandi-Stil DIY DIY Blumen Dekorieren Festlich Handarbeit Möbel Möbel Hacks Printables Quotes Rezepte Stricken Möbeltipps Möbeltipps Bad & Dusche Beleuchtung Dekoideen Geschenke Haushaltsgeräte Pflanzen & Grün Regale & Aufbewahrung Schlafgelegenheiten Schränke & Kommoden Sitzmöbel Tische & Ablagen B2B B2B Branchen Insights Partner werden Community Community Blogger: VIB Interviews VIB Bewerbung VIB Gastbeiträge Challenges Team & Jobs Newsletter

Lifestyle

Fuorisalone 2018: Unsere schönsten Momente der Mailänder Design Week

April 28, 2018 | 0

Josephine

Im Frühlingsmonat April verwandelt sich Mailand noch mehr denn je in eine fabelhafte Design-Metropole. Denn die italienische Stadt ist Heimat der internationalen Möbelmesse Salone del Mobile. Doch nicht nur auf dem Messegelände werden uns die neuesten Designs kredenzt.

In Milanos Szenevierteln, wie Brera oder Navigli lassen sich im Rahmen der Fuorisalone ebenfalls noch raffinierte Design-Neuheiten bestaunen. Die schönsten Momente der Design Week seht Ihr in diesem Video.

 

Fine und Aglaia sitzen auf einer Bank vor einem Café in Mailand in einem grünen Overall und einem roten Kleid.

Fuorisalone – Wenn Mailand zum Design-Mekka wird

Während der Messewoche verwandelt sich die ganze Stadt in einen inspirierenden Ort. Besonders das Viertel Brera wird zum famosen Showroom, denn hier lässt sich jedes Jahr die Fuorisalone nieder. Unabhängig von der Messe hat sich in den frühen 80er Jahren eine Event-Reihe entwickelt, die von Designern, Ladenbesitzern und Labels initiiert wurde. In Mailands malerischen Straßenzügen könnt Ihr Euch fernab vom Messetrubel von Künstlern und Designern verzaubern lassen.

 

Fine in einem grünen Overall vor einer Häuserwand in Mailand.

Unsere Top 3: Hier solltet Ihr in Mailand gewesen sein

Restaurant: Für ein kulinarisches Wunderwerk samt typisch italienischem Straßen-Flair, lässt es sich im Slow Sud ganz hervorragend stundenlang sitzen.

 

Frühstück: Um auf das Formidabelste in den Tag zu starten, ist das Bianco Latte die Nummer Eins. Hier gibt es obendrein noch das köstlichste Eis. Pistacchio unbedingt probieren.

 

Bar: Am Kanalufer einen Aperitivo schlürfen: Am besten in der Bond Bar in Naviglischen Gefilden

 

Auri und Aglaia auf der Straße in Mailand in sommerlichen Outfits von Impressionen.

 

Unsere luftig leichten Kleider und Ensembles sind eine kleine aber feine Auswahl von Impressionen. Das virtuelle Warenkörbchen könnt Ihr im fabelhaften Onlineshop für die kommenden Sommertage füllen.

, ,



Wie hat Dir unser Beitrag gefallen?

(2 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Poste einen Kommentar

Ich stimme zu*