Magazin
Sommer Trends Trends Aktuelle Trends E-Book kostenlos Homestories Lifestyle Frühling Weihnachten Einrichten Einrichten Badezimmer Balkon & Garten Flur Küche Schlafzimmer Wohnzimmer Einrichtungsservice Skandi-Stil DIY DIY Blumen Dekorieren Festlich Handarbeit Möbel Möbel Hacks Printables Quotes Rezepte Stricken Wohntipps Wohntipps Bad & Dusche Beleuchtung Dekoideen Geschenke Haushaltsgeräte Pflanzen & Grün Regale & Aufbewahrung Schlafgelegenheiten Schränke & Kommoden Sitzmöbel Tische & Ablagen B2B B2B WK KONFERENZ 2020 WK.business Branchen Insights Partner werden Community Community Blogger: VIB Interviews VIB Bewerbung VIB Gastbeiträge Challenges Team & Jobs Newsletter

Lifestyle

Picknick Ideen für den perfekten Tag im Grünen

Juni 21, 2020 | 0

Mira

Die Sonne scheint, die Temperaturen steigen und der Sommer ist in vollem Gange. Und das wollen wir natürlich gern nutzen und so viel Zeit wie möglich draußen verbringen. Mit unseren Picknick Ideen wird der Ausflug ins Grüne garantiert zum (schmackhaften) Erfolg.

Welche Picknick Ideen Deinen Ausflug ins Grüne zum Erfolg werden lassen, verraten wir Dir in diesem Artikel

Picknick-Ideen: An diesen Orten picknickt es sich besonders schön

Urlaub zu Hause ist schön, unkompliziert und gerade in Corona-Zeiten so angesagt wie kaum jemals zuvor. Und es muss auch gar nicht immer der exotische Strand oder das wunderschöne Bergpanorama sein, an dem wir unsere Picknickdecke aufschlagen. Stattdessen können wir auch einfach vor der eigenen Haustür nach schönen Orten suchen, um unsere Picknick Ideen in die Tat umzusetzen.

Besonders schön sind natürlich immer Orte, die am Wasser liegen. Denn an heißen Tagen freuen wir uns sehr, wenn wir uns zwischendurch einmal im kühlen Nass erfrischen können. Es lohnt sich deshalb zu schauen, welcher See oder Teich bei Dir in der Nähe ist. Auch ein Flussufer bietet einen tollen Ausblick und schöne Wiesen oder Strände, um dort sein Lager aufzuschlagen. 

Wenn Du es gern etwas kühler und ruhiger hast, könnte eine Lichtung im Wald für Dein Picknick genau richtig sein. Die Bäume sorgen für Schatten und eine besonders frische Luft. Echte Naturfans schwören ja schon seit Langem auf das sogenannte Waldbaden, bei dem man in die angenehme und beruhigende Atmosphäre des Waldes eintaucht und sich quasi automatisch vom Alltag erholt.

Wenn Du gern ein wenig Action um Dich herum hast und gerne schwimmen gehst, ist natürlich auch das Freibad – der Klassiker unter den Picknick Ideen – eine tolle Option für Dich (pssst – da gibt’s auch die leckersten Pommes 😉 ) oder aber Du schnappst deine Picknickdecke und drapierst sie einfach auf einer schönen Wiese im Park um die Ecke. 

Kleiner Tipp: Übrigens schmeckt das Picknick besonders gut, wenn man sich vorher schon ein wenig bewegt hat. Du könntest Du den Picknickort also auch danach auswählen, ob er gut mit dem Fahrrad, einem Roller oder vielleicht sogar Inlineskates zu erreichen ist.

Du kannst Dein Picknick zum Beispiel toll mit einer kleinen Radtour verbinden

Das schmeckt: leckere Snack-Rezepte

Natürlich geht’s beim Picknick darum, draußen zu sein, die frische Luft zu genießen und die Seele baumeln zu lassen. Aber seien wir mal ganz ehrlich: Eigentlich freuen wir uns am meisten auf die mitgebrachten Snacks. Darum findet Ihr hier die leckersten Picknick Ideen zum Selbermachen und Mitnehmen.

 

Melonen-Pizza in 5 Minuten

 

An heißen Tagen gibt es kaum etwas erfrischenderes als Wassermelone – besonders in Kombination mit weiteren Obstsorten. Deswegen kreieren wir fürs Picknick jetzt eine neue Pizza-Variante – ganz ohne Backen. 

Zutaten:

  • 1 Wassermelone
  • 1 Becher Naturjoghurt oder etwas Frischkäse
  • einige Früchte Deiner Wahl, z.B. Blaubeeren, Trauben, Kiwi oder Erdbeeren
  • Minzblätter zum Garnieren

 

Zubereitung:

  1. Halbiere für die Melonen-Pizza die Melone zunächst und schneide danach ca. 3-4 cm dicke Scheiben ab. 
  2. Die Scheiben bestreichst Du im Anschluss reichlich mit Joghurt oder Frischkäse und drapierst danach die restlichen Früchte nach Belieben darauf. 
  3. Für den letzten Gourmet-Schliff kannst Deine Melonen-Pizza mit ein paar Minzblättern garnieren. Super schnell und total einfach – eine Picknick Idee ganz nach unsere Geschmack.

Eine Melonen-Pizza macht optisch richtig was her und ist ganz einfach zuzubereiten

Zimtschnecken – das Gebäck für unterwegs

 

Von den Schweden gucken wir uns nicht nur allzu gern ab, wie sie Midsommar feiern und ihre Wohnungen einrichten, sondern auch was sie snacken. Diese “Kanelbullar” sehen toll aus und sind die perfekte Kleinigkeit fürs Picknick!

 

Zutaten für ca. 20 Zimtschnecken:

  • 35 g Hefe
  • 120 g Butter
  • 300 ml Milch
  • 750 g Weizenmehl
  • 105 g Zucker
  • 1 EL gemahlener Kardamom
  • 1 Ei
  • 1 TL Salz

 

Für die Füllung:

  • 100 g weiche Butter
  • 45 g Zucker
  • 2 EL Zimt

 

Für die Glasur:

  • 2 EL Wasser
  • Hagelzucker
  • 1 Ei

 

Zubereitung:

  1. Zerlasse zunächst die Butter in einem Topf und löse gleichzeitig die Hefe in ein wenig Milch auf. 
  2. Gib nun die flüssig Butter zur Hefe und rühre die restlichen Zutaten unter. Knete so lange, bis ein fester Teig entstanden ist. Lasse den Tag anschließend abgedeckt für mind. eine halbe Stunde ruhen.
  3. Anschließend rollst Du den Teig nicht zu dünn aus und bepinselst ihn mit der weichen Butter. Darauf streust Du dann die Zimt-Zucker-Mischung.
  4. Rolle nun den Teig zu einer Rolle zusammen und schneide ca. 20 gleichmäßig breite Scheiben davon ab.
  5. Die Scheiben legst Du mit einer Schnittfläche nach oben auf ein Backpapier und lässt sie eine weitere Stunde ruhen.
  6. Verrühre für die Glasur das Ei mit etwas Wasser und steiche die Mischung auf die Schnecken. Anschließend lässt Du den Hagelzucker darüberrieseln.
  7. Backe die Zimtschnecken bei 220 Grad (Ober- und Unterhitze) für ca. 10-15 Minuten. Lass die Zimtschnecken ein wenig abkühlen und dann schnell eingepackt und los geht’s zum picknicken!

 

Übrigens: Gerade an heißen Tagen ist es wichtig, viel Wasser zu trinken. Davon solltest Du also unbedingt genug mitnehmen. Kleiner Tipp: Wenn Du eine Plastikflasche mit Wasser einen Tag vor dem Picknick ins Tiefkühlfach tust, hast Du am nächsten Tag nicht nur immer kühles Wasser, sondern auch eine Art Kühlakku für die restlichen Snacks.

Leckere Snacks wie Zimtschnecken, Obst und Baguette sind das eigentliche Highlight beim Picknick

Picknick Ideen, damit es nicht langweilig wird

Natürlich ist es bei einem Picknick erlaubt, auch mal hemmungslos zu faulenzen: Einfach mal die Augen zu schließen, den Klängen um sich herum zu lauschen und dabei vor sich hin zu dösen. Wenn aber das erste Nickerchen absolviert ist, ist die Zeit für Aktivitäten gekommen. Der Klassiker dabei sind natürlich die Frisbee, ein Beachball-Set oder ein Federballspiel. Wer es lieber ein wenig ruhiger mag, der kann natürlich auch eine Runde Karten spielen, z.B. Phase 10 oder Uno. Wenn Du für Deinen Ausflug einen See gewählt hast, ist es auch eine schöne Idee einmal Stand Up Paddling auszuprobieren. Dabei wird der ganze Körper auf sanfte Weise gefordert und trainiert. Natürlich kannst Du aber auch einfach einen spannenden Thriller lesen oder in Deinem Lieblingsmagazin schmökern.

Ob Kartenspiel oder Stand Up Paddling – mit solchen Picknick Ideen wird der Ausflug garantiert richtig schön

Die ultimative Picknick-Packliste

  • Eine Tasche oder ein hübscher Picknickkorb
  • Gaaanz wichtig: Sonnenschutz (Sonnencreme und einen Lippenpflegestift mit LSF)
  • Eine Picknickdecke
  • Getränke: vor allem viel (kühles) Wasser
  • Einige Snacks
  • Servietten, mit denen kleine Missgeschicke schnell weggewischt sind
  • Ein Buch, eine Frisbee, ein Ballspiel oder etwas Ähnliches

Mit unserer Picknick-Packliste vergisst Du beim Ausflug nichts

Egal für welche unserer Picknick Ideen Du Dich entscheidest: Wir wünschen Dir einen wunderbaren Tag im Grünen 🙂

Noch mehr Inspirationen für den Sommer findest Du auch auf Pinterest:



Wie hat Dir unser Beitrag gefallen?

(7 Bewertungen, Durchschnitt: 4,43 von 5)
Poste einen Kommentar