Shopping
Magazin
Magazin
Frühling Trends Trends Aktuelle Trends Homestories Lifestyle Frühling Sommer Herbst Weihnachten Einrichten Einrichten Badezimmer Balkon & Garten Flur Küche Schlafzimmer Wohnzimmer Kinderzimmer Skandi-Stil Boho Stil DIY DIY Blumen Dekorieren Festlich Handarbeit Möbel Möbel Hacks Printables Quotes Rezepte Stricken Wohntipps Wohntipps Bad & Dusche Beleuchtung Dekoideen Geschenke Haushaltsgeräte Pflanzen & Grün Regale & Aufbewahrung Schlafgelegenheiten Schränke & Kommoden Sitzmöbel Tische & Ablagen B2B B2B WK KONFERENZ 2020 WK.business WK.business Content Branchen Insights Partner werden Community Community Blogger: VIB Interviews VIB Bewerbung VIB Gastbeiträge Challenges E-Book kostenlos Team & Jobs Newsletter

Aktuelle Trends

Salone del Mobile – Die neuesten Möbeltrends für den Sommer 2017 (Teil 1)

April 9, 2017 | 0

Anfang April ließ Mailand wieder das Herz aller Interior-Fans und Möbelliebhaber höher schlagen. Ein bisschen La Dolce Vita lassen wir uns natürlich nicht entgehen und waren live dabei, um mit Euch die neuesten Highlights und Möbeltrends teilen zu können. Welche Novitäten uns weiterhin begleiten und was uns persönlich begeistert hat, verraten wir Euch jetzt im ersten Teil unseres Salone del Mobile Trendberichts.

 

 

Samt und Rattan bleiben Must-haves

Alle die in den letzten Monaten in ein extravagantes Statement-Piece aus Rattan oder Samt investiert haben, können beruhigt auf Ihren Lieblingsstücken sitzen bleiben, sie erhalten nicht so schnell Einzug in unsere staubigen Keller, denn Rattan und Samt bleiben die absoluten Trend-Materialien 2017. Schon auf unseren letzten Messen haben wir gemerkt, dass sich viele Trends in einzelnen Eyecatchern immer wieder finden.

 

Dedon Haengesessel mit Spiegel Installation

 

Eins der absoluten Messe-Highlights präsentierte das Outdoor Label Dedon. Nicht nur, dass die Inszenierung der Hängelounge einen charmanten und individuell geprägten Charakter hatte, aber auch das #meeega Möbelstück an sich, welches wir uns direkt in den Garten stellen könnten. Wenn Träume wahr werden könnten…

 

Sika DesignStrand Moebel Rattan

 

Die Kombination aus gedruckter Strandidylle im Hintergrund und feinsten Sommer Möbeln im Vordergrund befördert uns trotz Messehallen Flair direkt in den Sommerurlaub. Bei der Marke Silka zeigt sich Rattan als Herz des Unternehmens und zieht sich wie ein roter Faden durch die gesamten Kollektionen. Wir lieben einfach den Strandlook und gönnen uns einen Urlaubstag auf dem Stand.
Samt Sessel Grün MarmortischSamtsofageometrische Muster Goldstuhl
Wer Kartell liebt und lebt, erkennt ohne Umschweife die Akzente des heißbegehrten Interior-Labels. Von Farbkombinationen verstehen die Italiener auf alle Fälle sehr viel und können gekonnt einen bunten Raum elegant wirken lassen. Das Samtsofa darf natürlich nicht fehlen. In den Kissenhüllen versteckt sich für uns auch ein neu entdeckter Trend 2017, der in keinem Wohnzimmer fehlen darf. Dieser Trend ist schwarz-weiß und platziert sich in Form von Hahnentrittmuster, Karo oder verschiedenen englischen Mustern. Sehr simple, clean und chic, wie wir finden.

 

Wie setze ich mit Nähten den richtigen Akzent?

Inside-Out-Nähte lautet das neue Credo wenn es um außergewöhnliche Verarbeitung in der Möbelwelt geht. Den Trend, den wir bereits aus der Modewelt kennen, erhält Einzug in die Interior Landschaft. Als neues Stilelement in der Verarbeitung von Textilien werden die Inside-Out-Nähte als dekorative Komponenten eingesetzt. Hierbei gilt, je prominenter die Naht, umso schöner ist der Akzent in der Einrichtung. Ein Zusammenspiel aus unterschiedlichen Materialien wie Leder und grobe, farblich abgesetzte Garne erzeugen einen abwechslungsreichen Eyecatcher.

 

Bross Sessel mit roten Nähten

 

Das Label Bross zeigt sich stilsicher und erinnert an sportliche Muster, die sich sehr schön dezent in den Raum platzieren lassen. So können dunkle Räume optisch heller inszeniert werden.

 

Himbeersorbet – so fruchtig ist der Sommer Zuhause

Beim Stichwort Himbeersorbet denken wir natürlich als aller Erstes an eine fruchtig kühle Erfrischung, die unseren Gaumen an heißen Sommertagen eine Freude bereitet. Nicht aber, wenn es um Himbeersorbet auf unseren Polstermöbeln geht. Gemeint ist natürlich keine unliebsame Verschmutzung, sondern die aufregende Farbe. Das gesättigte Magenta wird 2017 nicht nur als Trendfarbe im Wohntextilbereich zu finden sein, sondern auch auf Tischen und Kommoden. Gepaart mit edlem Marmor (nach wie vor auch ein großer Liebling der Interiorwelt) finden wir den Look super edel, sommertauglich und modern.

 

Zeitraum Sessel mit Nähten und im Himbeertrend

 

Gleichzeitig fällt auf, dass die knallige Farbe nicht nur als Alleingänger eingesetzt werden kann, aber auch gerne mit einer anderen auffälligen Farbvariante im Color Blocking verwendet wird. So holen wir uns den Sommer direkt in unser Zuhause. Die deutsche Firma Zeitraum schafft es zwei Trends in einem zu vereinen und wir können uns gar nicht sattsehen. Durch die Herstellung im deutschen Raum wird eine hochqualitative Verarbeitung der Nähte gewährleistet. Mit den Holzakzenten macht die lässige Farbzusammensetzung und Verarbeitung das Möbelstück um so interessanter.

 

Regalsysteme bringen mehr Raum

Wie wir schon die letzten Messen in diesem Jahr mitnehmen konnten, sind Regale und Regalsysteme jeglicher Art ein Designerliebling. Jeder versucht sich an den originellsten Kombinationsmöglichkeiten, flexibelsten Einsatzkonstruktionen und Materialien. Offene Regale sind momentan aus dem Interiorbereich gar nicht mehr wegzudenken. Nicht nur, dass die einzelnen Systeme viel Platz schaffen und den Raum größer wirken lassen, aber auch die Kombination mit schönen Büchern und Pflanzen machen den Wohnstil perfekt.

 

Regal schwarz Baum im Wohnzimmer

 

Schwarze Regale überraschen uns en masse mit in den unterschiedlichsten Varianten und Zusammensetzungen auf den Sozialen Medien. Hier haben wir uns den Trend mal näher angeschaut und finden, dass es eine sehr schöne Möglichkeit ist, Dekoration präsent und trotzdem nicht zu überfüllt aussehen zu lassen.

 

Regalsysteme weiss modern mit MagazinenRegalsysteme weiss modern mit Bekleidung

 

Wenn skandinavische Möbel keine Klasse und gerade Linie haben, dann wissen wir auch nicht weiter. Die schwedische Designer Brand string geht noch eine Stufe höher und entwickelt puristisch weiße Stile, die bei allen hängen bleiben. Der cleane Look verleiht jedem Zimmer eine ganz neue Bedeutung und lässt es schon fast künstlerisch wirken. Trotz alldem verbirgt sich hinter dem Stahldesign eine sehr elegante Kollektion. Das schaffen nicht alle Designer.

 

Venedig Schrank mit Musik

 

Wenn Ihr denkt, Ihr habt alles gesehen, dann habt Ihr Euch jetzt getäuscht. Wenn ein Möbelstück uns von der Vielseitigkeit her umgehauen hat auf der Isalone, dann ist es dieses klangvolle Prachtstück von miniforms. Das Label aus Venedig hat es sich zur Aufgabe gemacht sein Interior in einem sicheren Stilmix herzustellen und gleichzeitig Innovation zu gewährleisten. So sind die Klänge, die aus diesem Regal rauskommen absolut fantastisch und gehen durch den gesamten Raum. Der Look präsentiert die 60er Jahre und interpretiert sie neu.

 

Die Einrichtungswelt schafft es immer wieder neue und ausgefallene Akzente zu setzen und sich innovativ weiterzuentwickeln. Trotzdem fließen stetig alte Trends in die Designerhände. Wir hoffen sehr, dass Ihr im ersten Teil unseres Beitrags ganz viel Neues und Spannendes entdecken konntet und zeigen Euch im zweiten Teil neue Wohnwelten und Kultbewegungen, die Ihr nicht erwarten würdet. Bleibt gespannt!

 

Dein Wohnklamotte-Team

 

 



Wie hat Dir unser Beitrag gefallen?

(2 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Poste einen Kommentar