Shopping
Magazin
Magazin
Frühling Trends Trends Aktuelle Trends Homestories Lifestyle Frühling Sommer Herbst Weihnachten Einrichten Einrichten Badezimmer Balkon & Garten Flur Küche Schlafzimmer Wohnzimmer Kinderzimmer Skandi-Stil Boho Stil DIY DIY Blumen Dekorieren Festlich Handarbeit Möbel Möbel Hacks Printables Quotes Rezepte Stricken Wohntipps Wohntipps Bad & Dusche Beleuchtung Dekoideen Geschenke Haushaltsgeräte Pflanzen & Grün Regale & Aufbewahrung Schlafgelegenheiten Schränke & Kommoden Sitzmöbel Tische & Ablagen B2B B2B WK KONFERENZ 2020 WK.business WK.business Content Branchen Insights Partner werden Community Community Blogger: VIB Interviews VIB Bewerbung VIB Gastbeiträge Challenges E-Book kostenlos Team & Jobs Newsletter

Aktuelle Trends

Things I Love – Stühle

Juli 20, 2011 | 2

Eine nicht zu unterschätzende Zeit in unserem Leben verbringen wir sitzend, dass Stühle auch etwas ganz Besonderes sein können, zeige ich euch heute.

 

Der Barockstil ist besonders schön anzusehen und passt perfekt zum aktuellen Shabby Chic. Wer Glück hat, findet auf dem Flohmarkt das ein oder andere Schmuckstück für das eigene zu Hause. Wer seine Augen offenhält, kann dort wirklich tolle Entdeckungen machen. Die Erfolgsaussichten steigen, wenn ihr Lust habt, selbst Hand anzulegen und eure Kreativität rauszulassen. Auf unserer Facebook-Seite seht ihr wirklich tolle Beispiele, was man aus einem alten Stuhl so alles herausholen kann!

Mut zur Farbe! Gerade die Barockstühle vertragen auffällige Muster und viel Farbe, da es den Kontrast zwischen Alt und Neu noch deutlicher hervorhebt. Colourblocking ist für alle Mutigen auch im Wohnbereich genau das Richtige, wer es dezenter mag, setzt nur Akzente mit den auffälligen Farben.

Verschiedene Stühle um einen Esstisch müssen nicht zusammengewürfelt aussehen, sondern geben gerade einer großen Tafel Gemütlichkeit und unterstützen ein charmantes Chaos. Genau richtig, wenn ihr auf dem Flohmarkt einen tollen Stuhl seht – es muss nicht immer alles zusammenpassen, zu jedem Stuhl eine spannende Geschichte erzählen können regt jedes Tischgespräch an.

 

Dieser stapelbare Plastikstuhl wurde auf der Nouvelle Vague Ausstellung in Mailand präsentiert. Der Name „Souviens toi que tu vas mourir“ (Denk dran, dass du sterben wirst) ist sehr passend gewählt und ist definitv ein Highlight in jedem Zimmer! Dass innovatives Design auch sehr schlicht daherkommen kann, zeigt sich hier. Mich begeistert besonders, dass das Besondere sich erst auf den zweiten Blick zeigt.

 

Noch ein Designerstück der besonderen Art! Als ich den Stuhl das erste Mal sah, musste ich sofort an die Teeparty bei Alice im Wunderland denken. Dieser Teetassenhocker ist jedoch nicht nur etwas für Kinder, sondern ist in jedem Zimmer der garantierte Blickfang. Diesen niedlichen Hocker gibt es direkt bei der Designerin Holly Palmer zu kaufen, in vielen verschiedenen Farben, so dass ihr garantiert das passende Tässchen findet. Umgerechnet kostet der Hocker etwa 155 Euro.



Wie hat Dir unser Beitrag gefallen?

(Her mit der Bewertung (: )
Poste einen Kommentar

Kommentare (2)
  • Gerhard Bauer - 6. September 2017

    Hallo Ann-Cathrin

    Die bunten Barockstühle sind fantastisch !
    Kannst Du mir bitte mitteilen wer diese Stühle vertreibt und was sie etwa kosten

    Vielen Dank und
    schöne Grüße !!!

    Gerhard

  • Mareen - 2. Dezember 2011

    Hallo Ann-Cathrin,

    dein Kommentar zu den tollen Barock-Stühlen ist super. Die Stühle auf dem großen Bild links sind ganz toll.
    Wärst Du so lieb und würdest mir einen Kontakt geben, wo man solche Stühle erwerben kann!? Wäre ganz wichtig für mich! Benötige gerade dringend welche! 😉

    Vielen lieben Dank im voraus,

    liebe Grüße Mareen.