Magazin
Weihnachten Trends Trends Aktuelle Trends E-Book kostenlos Homestories Lifestyle Weihnachten Einrichten Einrichten Badezimmer Balkon & Garten Küche Schlafzimmer Wohnzimmer Einrichtungsservice Skandi-Stil DIY DIY Blumen Dekorieren Festlich Handarbeit Möbel Möbel Hacks Printables Quotes Rezepte Stricken Möbeltipps Möbeltipps Bad & Dusche Beleuchtung Dekoideen Geschenke Haushaltsgeräte Pflanzen & Grün Regale & Aufbewahrung Schlafgelegenheiten Schränke & Kommoden Sitzmöbel Tische & Ablagen B2B B2B Branchen Insights Partner werden Community Community Blogger: VIB Interviews VIB Bewerbung VIB Gastbeiträge Challenges Team & Jobs Newsletter

Lifestyle

Café-Reihe: Unsere 3 liebsten Frühstücksorte in Berlin

Februar 25, 2018 | 0

Josephine

Mit einem guten Frühstück beginnt für uns der perfekte Tag, vor allem wenn er voller Termine ist, wie unser Januar in Berlin. Denn nicht nur am Wochenende sollte man sich ausgiebig Zeit für die wichtigste Mahlzeit am Tag nehmen, auch unter der Woche ist es wichtig, sich mit Leckerem, aber vor allem auch mit Nahrhaftem zu versorgen. Wohin es uns bei diesem Bedürfnis in Berlin immer führt, zeigen wir Euch in diesem Foodguide.

 

Frühstück im Haferkater

 

Bestelltresen im Café Haferkater in Berlin

 

Warum wir neuerdings wieder liebend gern die Matsche essen? Weil es einfach lecker ist. Früher gab es täglich Haferbrei von Mama, mit Bananenstückchen oder Rosinen. Klingt langweilig? War es irgendwie auch! Aber zum Glück leben wir ja in einer Zeit und verweilen im hippen Berlin, wo selbst der schnödeste Haferbrei zum Trendfood avanciert und ein  optisches, aber vor allem köstliches Update erfährt. Fernab der Bananenstückchen tummeln sich jetzt frische Waldbeeren, Zartbitterschokolade und Kokoschips oder sogar Ziegenfrischkäse, Birne, Thymian und Honig um die zarten Haferflöckchen herum.

 

Schalen mit Porridge, Kaffee und Smothie im Café Haferkater in Berlin

 

Der erste Laden wurde in Friedrichshain in einer ehemaligen Dönerbude eröffnet. Einer der drei Gründer, eigentlich ein Franzose, brachte diese Idee mit aus London. Ihm war es wichtig eine gesunde Alternative zu all den Aufback-Croissants zu schaffen. Entgegen meiner Annahme, ist das Haferkater nämlich eigentlich auf die Mitnahme von Porridges ausgelegt und gar nicht unbedingt, um ihn dort zu verspeisen. Umso besser.

 

To-Go-Box im Café Haferkater in Berlin

 

Übrigens werden die Bio-Haferkörner in einer Mühle vor Ort frisch zu Haferflocken verarbeitet, kurz angeröstet und dann mit Salzwasser aufgekocht. Nach schottischer Rezeptur. Somit ist die Basis immer vegan und man kann mit stetig wechselnden Toppings seinen Traum-Porridge kreieren oder nimmt einen der Klassiker. 

Dieses Konzept läuft so gut, dass mittlerweile der vierte Laden eröffnet wurde.

 

Café-Raum im Haferkater in Berlin mit Glasrahmen und getrockneten Blumen an den Wänden

 

Die Einrichtung:

Makramees sind in den Stores Signature Pieces und werden selbst gemacht. Außerdem ist sehr viel Holz zu sehen, in dem Haferkater in der Eberswalder Straße sind die Tische und die Theke aus altem Gerüstbauholz. Super schön und sehr individuell.

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 07:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Samstag und Sonntag 8:00 Uhr bis 19:00 Uhr

 

Anfahrt:

Prenzlauer Berg

Eberswalder Straße 26

10437 Berlin

 

Frühstück im Commonground

 

Einrichtung mit Korbstühlen und Korblampe im Café Commonground in Berlin

 

Ich sag es Euch aus Erfahrung, nichts bringt mich besser in den Tag, als ein Frühstück im Commonground. Bei meinen zahlreichen Berlin Besuchen nächtige ich häufig im anliegenden Hotel und wandere zum Frühstück in die urbanen Räumlichkeiten des Commonground. Jungle Feeling und gesundes Essen kommen hier in stylisher Atmosphäre zusammen. Aber das Commonground lädt nicht nur zum Frühstück ein: In den gemütlichen Sitzecken und an den langen Tafeln kann man perfekt seinen Laptop aufklappen und ein paar Stunden arbeiten, entspannt ein Buch lesen oder mit den internationalen Gästen ins Gespräch kommen.

 

Gedeckter Tisch zum Frühstück im Café Commonground in Berlin

 

Zwischendrin lässt man sich mit Köstlichkeiten versorgen, genießt den Kaffee oder beginnt den Feierabend mit einem hervorragenden Drink. Wir empfehlen den Bloody Beetroot aus Tanqueray Gin, selbst gemachtem Rote Beete und Zitronengras Sirup, Eiweiß und Soda. Wer frühstücken will, darf auf keinen Fall verpassen das Berry Brioche French Toast, die Breakfast Tacos oder (mein absoluter Favorit) den Norwegian Smoked Salmon zu essen. Jedes für sich eine wirkliche Geschmackserfahrung.

 

Langer Holztisch mit Korbstühlen und zwei großen Korblampen drüber im Café Commonground in Berlin

 

Die Einrichtung:

Urban Jungle ist hier Programm. Die Zusammenstellung aus gemütlichen Sesseln, viel Holz, noch mehr Pflanzen und südostasiatischen Elementen geben den perfekten Mix für die urbane Location in Mitte.

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 07:30 Uhr bis 00:00 Uhr

Samstag und Sonntag ab 8:30 Uhr

 

Anfahrt:

Commonground

Rosenthaler Straße 1

10119 Berlin

 

Frühstück im Spreegold

 

Sitzecke mit Bilder-Collage an der Wand im Café Spreegold in Berlin

 

Das Spreegold gehört nach neun Jahren schon zu den festen Institutionen in Berlin, die nicht mehr wegzudenken sind. Vor neun Monaten dann hat das neueste und bisher größte Spreegold im Bikini eröffnet, das neben des Daylies auch ein Restaurant und sogar eine Bar zu bieten hat. Angefangen mit gutem Kaffee und ein paar Pastas avancierte das Spreegold schnell zum Treffpunkt für echte Foodies. Denn Take Aways oder kurze Lunch-Pausen müssen nicht von minderer Qualität geprägt sein.

 

Fensterplatz zum Frühstücken im Café Spreegold

 

Für mich ein echtes Highlight ist im neuen Spreegold neben der offenen Backstube das gemütliche Flair. Denn obwohl die Fläche wirklich riesig ist, findet man überall kleine Ecken, in denen man sich zurückziehen kann. Die Frühstückskarte reicht von Pancakes, Bowls und Porridge über Eiervariationen hin bis zu etwas (für mich) ganz Neuem: ein Breakfast Salad. Auf dem Teller findet man alles, was zu einem gesunden und wirklich leckeren herzhaften Frühstück gehört: orientalischer Tomatensugo, pochierte Eier, Kale Salat, Rote Beete, Landbaguette, Kichererbsen, Pilze und Kuminjoghurt. Megaaa gut. Mein All time Favorit auf der Karte ist aber das Brot mit Trüffelpesto und Rührei!

 

Frühstücksteller mit Brot, Salat und Ei im Café Spreegold in Berlin

 

Die Einrichtung:

Die Einrichtung des Spreegolds im Bikini Berlin ändert sich von Etage zu Etage. Ist das Daily sehr modern und hell gefliest, dominieren in der ersten Etage schwere Holztische und kräftige Farben. Die hippen Elemente und Wohnzimmeratmosphäre schließen hier einander keineswegs aus.

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Sonntag 09:00 Uhr bis 00:00 Uhr

Bar und Daylie weichen davon ab

 

Anfahrt:

Spreegold BIKINI BERLIN

Budapester Straße 50

10787 Berlin

weihnachten-geschenkeguide-beitragsbild
Der Geschenkeguide: Finde das richtige Geschenk für Frauen, Männer & Kinder
Quote Aufräumen
Aufräumen will keiner!
indirekte beleuchtung im wohnzimmer
5 Tipps für eine indirekte Beleuchtung im Wohnzimmer


Wie hat Dir unser Beitrag gefallen?

(3 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Poste einen Kommentar

Datenschutz
Wir, shopping24 GmbH (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, shopping24 GmbH (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.