Trends

4 x Einrichtungsideen mit Ikea Möbeln – So wohnt unsere Redaktion

March 10, 2018 | 0

Aglaia

Mit IKEA verbindet wohl jeder von uns etwas anderes. Auch bei uns stehen die vier gelben Lettern für vier ebenso unterschiedliche Wohnstile, wie Charaktere unsere Redaktion ausmachen. Wir nehmen Euch mit in unseren Wohn-Kosmos, der so manch fabelhaftes IKEA-Juwel beherbergt und zeigen Euch unsere ganz persönlichen Einrichtungs-Geheimnisse

 

s24-team_aglaia-espinoza-garcia

Aglaia's Stil: Zeitlose Lässigkeit

Mein IKEA Liebling: Der Mulig Kleiderständer

Mit der Aufbewahrung seiner liebsten Textilien hält es ja jeder ein bisschen anders. Die einen wissen gerne alles hinter verschlossenen Türen gestapelt, während andere die Stöffchen in hinabhängender Variante präferieren. Ich zähle mich zu letzterem Typ, der sich auch dadurch auszeichnet, im Vorbeigehen zuweilen durch seine neuesten modischen Errungenschaften zu streichen und diese vom Bett aus zu beäugen, um in Gedanken schon das Outfit für den nächsten Tag zusammenzustellen. Da ist es nicht weiter verwunderlich, dass verschachtelte Schranksysteme beim Streifzug durch das schwedische Möbelhaus im SB-Bereich verweilen mussten, während der formvollendete Bügelträger kurzerhand eingepackt wurde und seitdem einen festen Platz in meiner kleinen Casa eingenommen hat, weil so wunderbar unaufgeregt in der Optik und gleichzeitig so dekorativ.

 

Mein Interior-Geheimtipp:

Eine offene Kleiderstange zu besitzen, bedeutet auch Disziplin zu haben. Denn sobald die Bügel zu beladen sind, lässt sich das schmucke Teil nicht mehr ganz so schön ansehen. Dieses Arrangement stellt für mich deshalb im doppelten Sinne eine gewitzte Lösung dar. Zum Einen sehe ich alle Hosen und Blusen vor mir und behalte so den Überblick, zum Anderen bin ich gezwungen, für die schöne Optik und die luftig leichte Lebensweise Reduziertheit über alles zu stellen. Kommt etwas Neues, geht dafür ein altes Teil.

_s24-team_josephine-seidel-leuteritz

Fine's Stil: Minimalismus 2.0

Mein IKEA Liebling: Die Bestå Serie

Es mag nicht neuartig klingen, aber für mich liegt das Geheimnis tatsächlich in den Details. Genau was diese betrifft, kribbelt es mir regelmäßig in den Fingern, zwecks Umgestaltung. Da lassen sich die ersten schüchternen Sonnenstrahlen blicken, da ist bei mir Frühling im Kopf und da muss sich selbige Jahreszeit auch in meinem Wohnzimmer widerspiegeln. Aus diesem Grund habe ich seit geraumer Zeit schon festgestellt, dass die clean und aufgeräumt aussehende Bestå Serie mein möbelgewordenes Pendant ist. Da habe ich weiße, matte Flächen, die jede meiner Deko-Launen mitmachen, weil sie schlichtweg die genialste Basis für jedes Umstyling sind.

 

Mein Interior-Geheimtipp:

Dass monochrome Farbwelten meine Schwäche sind, ist dem gewieften Leser ja unlängst bekannt. Doch die schwarz-weißen Weiten meines Wohnzimmers wären mir nicht die liebsten Quadratmeter in meiner Wohnung, wären da nicht meine grünblättrigen Gefährten. Meinen Couchtisch ziert stets ein Blumenstrauß, der Gummibaum rankt sich die Wände empor und alle jene Gewächse, die in unserem Klima nicht gedeihen, prangen auf meinen herzallerliebsten Kunstdrucken.

_s24-team_brygida-dejcz

Bry's Stil: Skandinavien trifft Boho

Mein IKEA Liebling: Der VITTSJÖ Laptoptisch 

Mein Zuhause zeigt: Ich bin eine kleine Nomadin und Sammlerin schöner Dinge von fremden Orten, die ich bereist habe. Denn mit jedem kleinen Mitbringsel bleibt ein Stück Erinnerung und ich bewahre mir mit jeder Kleinigkeit etwas Exotisches in meinem sonst eher in skandinavischer Schlichtheit gehaltenen Heim. Selbstverständlich hat jedes Figürchen, jede Muschel und jedes Windlicht seinen ganz eigenen Charme, weswegen es für mich ein Mobiliar zu finden galt, das all meine Kostbarkeiten in Szene setzt, zum Bestaunen aufbewahrt und trotzdem ein einheitliches und geordnetes Bild abgibt. Der gläserne IKEA Gefährte schafft mit seiner neutralen Form eine gute Verbindung und macht mein kleines Sammelsurium wahrlich zu meinem “Happy Corner”.

 

Mein Interior-Geheimtipp:

Ich finde, man sollte die Sache mit dem stringenten Einrichtungsstil nicht allzu ernst nehmen. Denn mal ehrlich, wenn wir uns entscheiden müssten zwischen einem vollkommen durchgestylten Zuhause, das keine stilistischen Extraschleifen zulässt und einem wohnlichen Nest mit persönlichen Schätzen, die einziehen mussten aufgrund spontaner Verliebtheit, würden wir uns wohl immer für letzteres entscheiden. Sollte dann mal die Wandfarbe nicht Ton in Ton mit der Reißverschlussnaht des Zierkissens abschließen, was soll’s. Wenn Amore für etwas da ist, passt doch alles!

bry schwarzes sideboard glas mit buch und kerze
s24-team_aurelija-vaitkute2

Auri's Stil: Künstlerisch kreativ

Mein IKEA Liebling: Das Mosslanda Regal

Die schlichte hölzerne Waagerechte oder auch Bilderleiste genannt, ist ja meine Nummer Eins. Eine raffinierte Anordnung aller farbenfrohen Motive, die ich unlängst entwickeln ließ, lässt sie da auf ganz spielerische Art und Weise zu. Es mischen aber tatsächlich noch ein paar weitere Deko-Elemente mit, um meine feinstens kuratierten Foto-Lieblinge optimal zur Geltung zu bringen. Da wären beispielsweise die Rahmen sowie die Lichterkette, die das ganze Bilderwand-Spektakel erst richtig zum Leuchten bringt.

 

 

Mein Interior-Geheimtipp:

Vor nicht allzu langer Zeit bin ich in meinen ganz persönlichen Wohntraum umgezogen. Was zugleich bedeutet, dass die Räume und vor allem meine Wände noch peu a peu mit Herzensdingen bestückt werden müssen. Manchmal bremst einen in solchen Fällen der Vorsatz, alles richtig machen zu wollen, ein wenig aus. Bei einer künstlerisch-kreativen Gestaltung sollte man sich davon jedoch nicht beeindrucken lassen. Es ist zuweilen gut und richtig, sich nicht zu entscheiden und einfach alle Glücksmotive auf Papier zu bringen. Türkisfarbenes Wellenkräuseln macht sich nämlich hervorragend neben pastellfarbenen Häuserfassaden. Meer ist manchmal einfach mehr!

IKEA Instagram Challenge

Wir finden, mit Interior-Inspirationen verhält es sich ein wenig so, wie in der Mathematik. Wenden wir hier nämlich das altbewährte Regelwerk, Plus und Plus ergibt Plus an, lässt sich diese logische Weisheit durchaus auch auf unseren Wohn-Kosmos übertragen. Wie? Ganz einfach: Unsere Inspirationen gepaart mit Euren ergeben ein einmaliges und doppelt so großartiges Potpourri an Ideen.

Damit wir genau solch eine Schatzkiste alias Schnappschüsse Eurer Traumwohnungen an einem Ort sammeln können, soll dies der Startschuss für unsere „IKEA Instagram Challenge“ sein.

 

Die 5 wichtigsten Fakten für Euch:

1. Knipst ein Bild von Eurem liebsten IKEA Produkt oder gar einem selbst gemachten IKEA Hack

2. Ladet das Foto bei Instagram hoch und verseht es mit dem Hashtag #WKxIKEA

3. Unter allen kreativen Köpfen, die mitmachen, verlosen wir einen 100 Euro Gutschein für einen IKEA Einkauf

4. Die Challenge dauert einen Monat: Vom 10. März bis zum 07. April 2018

5. Am Ende der Challenge stellen wir Euch die schönsten Interior-Inspirationen hier in einem eigenen Blogbeitrag vor

, , ,



Wie hat Dir unser Beitrag gefallen?

(9 Bewertungen, Durchschnitt: 4.56 von 5)
Poste einen Kommentar

Ich stimme zu*