Magazin
Sommer Trends Trends Aktuelle Trends E-Book kostenlos Homestories Lifestyle Frühling Weihnachten Einrichten Einrichten Badezimmer Balkon & Garten Flur Küche Schlafzimmer Wohnzimmer Einrichtungsservice Skandi-Stil DIY DIY Blumen Dekorieren Festlich Handarbeit Möbel Möbel Hacks Printables Quotes Rezepte Stricken Wohntipps Wohntipps Bad & Dusche Beleuchtung Dekoideen Geschenke Haushaltsgeräte Pflanzen & Grün Regale & Aufbewahrung Schlafgelegenheiten Schränke & Kommoden Sitzmöbel Tische & Ablagen B2B B2B WK KONFERENZ 2020 WK.business Branchen Insights Partner werden Community Community Blogger: VIB Interviews VIB Bewerbung VIB Gastbeiträge Challenges Team & Jobs Newsletter

Aktuelle Trends

Vintage-Möbel

August 25, 2011 | 1

Anna

Vintage-Möbel machen jedes Zuhause noch gemütlicher und bringen Charme und unvergänglichen Stil zugleich.

Vintage-Möbel, egal aus welcher Zeit sie stammen, sind immer ein besonderer Blickfang in der Wohnung und ein absolutes Highlight. Wer Glück hat, findet bei den Großeltern oder auf dem Dachboden noch alte Schätze, die zum neuen Leben erweckt werden. Wenn der Zahn der Zeit schon an den alten Möbel und Dekorationsartikeln nagt, lassen diese sich mit wenigen Handgriffen verschönern. Aufgearbeitet und neu lackiert sorgen sie für den altmodischen und gemütlichen Charme, der unvergänglich ist.

Ob Trödel,- Floh- oder Antikmarkt, Augen offen halten und fleißig handeln, so lautet das Motto, wenn man auf der Suche nach einzigartigen Vintage-Möbeln ist. Natürlich gibt es aber auch zahlreiche Möbel, die zwar nicht aus vergangenen Zeiten stammen, aber dennoch die gleiche elegante und zeitlose Atmosphäre zaubern.

Der Vintage Couchtisch besteht aus massiven Holz und einem Gestell aus Stahl. Dank der vier Räder kann der Tisch überall platziert werden. Der grüne Sessel, designt von Sean Dix, überzeugt nicht nur durch seine klassiche und elegante Form sondern auch durch die verschiedenen Materialien. Sowohl Holz als auch Leder und Stoff wurden hier verarbeitet. Das braune Sideboard ist aus Altholz gefertigt, wodurch jedes Stück ein Unikat ist. Die Farbreste setzen außergewöhnliche Akzente und machen den Vintage-Look perfekt. Gebrauchsspuren und eingearbeitete Ornamente machen die weiße Kommode erst perfekt. Besonders schön sind auch die Griffe aus Messing, die sich auf jeder Schublade befinden. Ein Hauch Südfrankreich holt man sich mit dem Regal, bestehend aus 12 naturfarbenen Schuhboxen und zwei weißen Schubladen, nach Hause.

Wer jetzt Lust bekommen hat, seine Wohnung mit dem Retro-Stil zu verschönern der wird nicht nur auf Flohmärkten fündig!

(Bilder via Stylranking.de & smatch.com)

 

 



Wie hat Dir unser Beitrag gefallen?

(Her mit der Bewertung (: )
Poste einen Kommentar

Kommentare (1)
  • Dirk - 30. August 2011

    Cooler Beitrag! Ich persönlich stehe ja z.B. total auf alte Apotheker-Schränke! In dem Film Kookowäh ist ein super Teil: halb hoch, sodass man ihn als Raumtrenner oder auch als Arbeitsfläche verwenden kann. *iLIKE* 😉