Filter
Mehr als
300.000 Fans
folgen uns auf
Facebook.

VIB-Interviews

Interview: Kartoffeltiger

November 4, 2015 | 1

Kristina

Die kreative Bloggerin Eva zeigt euch auf ihrem Blog „Kartoffeltiger“ tolle Nähanleitungen und Rezeptideen in Form von Videos.

1. Wie heißt dein Blog und was macht ihn besonders?

Mein Blog heißt KaRToFFeLTiGeR (Bloggerprofil: hier) und das Besondere an ihm ist, dass ich meine kreativen Zaubereien für euch dokumentiere und auch für euch zum Nachmachen vorstelle.
Ich habe mich ganz dem Bereich DIY verschrieben und ihr bekommt regelmäßig in diesem Bereich Näh- und Bastelideen vorgestellt, neue Freebooks und Schnittmuster stelle ich euch auch regelmäßig vor.
Ein Mal im Monat gibt es ein Special zum Thema Kochen und Backen. Das Besonderste an meinem Blog sind aber mit Sicherheit meine YouTube-Videos, die ich euch auf meinem gleichnamigen Channel wöchentlich erweitere!
In diesem Videos zeige ich euch meine eigenen Entwürfe und Ideen Schritt für Schritt zum Nachmachen! Auf meinem Blog stelle ich euch dann dazu noch alles weitere vor, was nicht in die Video-Zeit reingepasst hat 😉

2. Wen möchtest du mit deinem Blog ansprechen?

Mit meinem Blog KaRToFFeLTiGeR möchte ich alle Näh- und Bastel- und DIY-Begeisterten sowie alle, die es werden wollen, ansprechen!
Es ist mir ein großes Anliegen, dass meine Leserinnen und Leser neben dem Unterhaltungswert auch regelmäßig tolle Anleitungen, etc. von mir bekommen!

3. Wie bist du auf die Idee gekommen, einen Blog mit Wohnideen und/oder DIY Ideen zu schreiben?

Mein Blog war zu Beginn eine kleine Ablenkung in einer schwierigen Lebensphase, in der ich durch das Schreiben und zeigen meiner genähten Sachen, etc. etwas Ablenkung gefunden habe!
Sehr schnell wurde daraus eine sehr große Leidenschaft und ich habe immer mehr und immer bessere Post und Werke geschaffen. Sehr schnell bekamm ich viel positives Feedback, was mich sehr gefreut hat und immer noch freut!
Dieser Blog hat mir sehr viel mehr gegeben, wie ich zurückgeben kann!

4. Wie lange schreibst du schon? Und aus welcher Stadt bloggst du?

Ich schreibe seit dem 13. Oktober 2014 aktiv auf meinem Blog. Derzeit blogge ich fast täglich tolle Ideen, Anleitungen und Erfahrungsberichte rund um das Thema DIY!
Mein Hauptquartier habe ich in der Nähe von Rosenheim in Oberbayern aufgeschlagen. Ganz ländlich gelegen, bereichert mich der Blick in die Natur sehr in meinen kreativen Abläufen und Ideen!

5. Woher nimmst du deine Inspiration?

Meine Inspiration sind vor allem meine Familie und Freunde! Sie bringen mich immer wieder auf neue und interssante Ideen!
Natürlich stammen auch viele Inspirationsquellen von anderen Blogs oder von Pinterest, aber zu 90 % stammt alles von meiner Famliie und meiner privaten Umgebung ab!

 

 

 

 

 

 

6. Wo stöberst du gerne nach Möbeln, Dekoartikeln und neuen Ideen? (Welche Shops, Blogs, etc. kannst du empfehlen?)

Meine absoluten Lieblingsblogs sind:
http://fuchsgestreift.blogspot.de/ – die beiden Fs des Blogs sind einfach großartig und es macht Spaß an ihrem Leben so teilzuhaben!
https://www.pattydoo.de/blog/ – Ina mit ihrem Blog und Schnittmustern inspirieren mich sehr und ich liebe einfach ihre Arbeiten und auch ihre Art!

Meine Stoffe und Bastelmaterialien kaufe ich meistens auf:
Buttinette: https://basteln-de.buttinette.com/shop/start – hier findet man so viele tolle Arbeitsmaterialien, wow!
alles für selbermacher: https://www.alles-fuer-selbermacher.de/ – auf AFS stöbere ich auch immer sehr gerne! Die Stoffe und Aktionen sind einfach toll! Man kann sich auch individuelle Stempel, etc. machen lassen!

Meine Ideen-Sammlungen_
gaaanz klar – pinterest! https://de.pinterest.com/KaRToFFeLTiGeR/

7. Was ist deiner Meinung nach das Must-Have bzw. No-Go einer jeden Wohnung/einer DIY Sammlung?

Das Must-Have in der Wohnung?! Ein gemütliches Wohnzimmer, welches zum Kuscheln und Träumen einläd – mit gaaaanz vielen Kissen und Decken auf der Couch!
In einer DIY-Sammlung sollte es meiner Meinung nach nie an einer Nähmaschine mangeln! Ich liebe das Teil – ohne ginge gar nicht mehr!

Das No-Go?! Das ist jedem selbst überlassen!
Ich finde aber, dass sterile und nur zweckmäßig eingerichtete Wohnungen ein No-Go sind! Wie soll man sich da denn wohl fühlen?!
Ein No-Go in der DIY-Sammlung ist für mich auf jeden Fall … zu wenig Materialien zu Hause zu haben! Ein gewisser Vorrat sollte immer vorhanden sein, wenn einen die kreative Energie packt!

kartoffeltiger-collage


Deaktiviere deinen AdBlocker, um hier tolle Produktempfehlungen zu sehen.

Wie hat Dir unser Beitrag gefallen?

(Her mit der Bewertung ( : )
KOMMENTARE (1)
  • Antworten InaMaka - 22. November 2015

    Super schönes Interview. Ich selbst lese gerne bei eVaKartoffeltiger nach und liebe ihre Videos. Sie kommt so ehrlich rüber und das ist mir sooo sympatisch. Und Inspiration finde ich immer wieder bei ihr. 🙂

POSTE EINEN KOMMENTAR

* Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.