VIB Interior

Vintage wohnen – die Berliner Altbauwohnung von Fridlaa

March 13, 2019
Zuhause von VIB Fridla

In einer wunderschönen Berliner Altbauwohnung lebt die liebe Frida mit ihrem Freund, der wohl das meist gebuchte Model auf ihren Bildern ist und ab und zu vom niedlichen schwarzen Kater begleitet wird.

Ein guter Mix aus allem, beschreibt Ihren Einrichtungsstil wohl am besten, da sie sowohl edle Vintage-Stücke als auch modernes Interior Design miteinander kombiniert. Schaut bei Ihr vorbei und entdeckt das superauthentische und natürliche Leben in einem herrlichen Berliner Zuhause.

Wohninspiration von Fridlaa

1. Wir kommen Dich spontan besuchen. Was finden wir vor?

 

Einen schwarzen Kater, der euch schon ab dem zweiten Stock die Treppen hochstapfen hört und an der Tür wartet. Jede Menge Kerzen, die bei uns das elektrische Licht ersetzen – ist so viel gemütlicher. Wahrscheinlich einen Wäscheberg, der in Farbhäufchen sortiert wurde und direkt im Flur liegt. Mich, in der Badewanne mit einem Kater, der mich beobachtet und dann darauf wartet, dass ich das Wasser auslasse, damit er dem Ablaufstrudel zugucken kann. Meinen Freund auf dem Sofa liegend, in die neuesten Online-Nachrichten vertieft. Wahrscheinlich ist der Ofen an, weil wir mal wieder selbst gemachte Restepizza in den die Hitze werfen, bevor wir am nächsten Tag wieder einkaufen gehen und die Pfandflaschen sind schon in Beutel nach Mehr- und Einweg sortiert, damit sie gleich griffbereit für den nächsten Weg aus dem 4. Stock nach unten sind (Mein Freund hat da sein System, das uns das Leben ganz oben vereinfacht). Und höchst wahrscheinlich müsst ihr über mein Trampolin steigen, dass ich für konsequente Sportübungen direkt in den Weg gestellt habe. Überredet mich meist trotzdem nicht. 😉

2. Worauf legst Du bei Deiner Einrichtung besonders viel Wert?

Bei uns muss es gemütlich sein, nicht perfekt. Farben und Licht sind mir besonders wichtig, sie sind meine secret weapons zwecks Ambiente. Und sind wir mal ehrlich, in Kerzenlicht sieht doch alles gemütlich aus! Ich liebe einen gesunden Mix aus allem. Vintage, neu, Second Hand, Licht, dunkel, bunt, monochrom. Man könnte sagen, wir wohnen in einer Wohnung der Kontraste.

3. Beschreibe Deinen Blog in drei Wörtern:

Unkonventionell, unterhaltsam, unkompliziert

4. Welche Geschichte erzählt Dein Blog?

Er erzählt mein ganz normales Leben mit Mann und Kater. Dazu gehört ganz viel Interior, Katzenstories, die Galerie der Lebensräume, DIY, doch vor allem ganz viele Einblicke in ein total normales Leben.

5. Wie bist Du dazu gekommen einen Interior-Blog auf die Beine zu stellen?

Alles hat mit überzogenen Neujahrsvorsätzen angefangen. Neujahr 2018 posaunte jeder in der Runde seinen Neujahrsvorsatz aus und ich, die ich nicht mal wusste, wie man ein Foto auf Instagram postet, habe scherzhaft und am lautesten gebrüllt: Ich werde 2018 Blogger. Das herzliche Lachen von allen noch im Ohr, folgten 2 Monate ausgiebige Recherche und im März 2018 mein erstes wirkliches Posting auf Instagram. Dann verlor ich auch schon wieder die Lust. Im Mai nahm ich noch mal einen Anlauf und blieb dann am Ball. Ich hatte meine Lust an der Kreativität und die Möglichkeit, diese mit anderen zu teilen, entdeckt. Und seitdem gab es auch kein Halten mehr. Im Dezember 2018 kam mein eigener Blog dazu, auf dem ich mein tägliches Wortkontingent nun endlich komplett ausschöpfen kann.

Wohnzimmer von VIB Fridlaa

“Ich liebe einen gesunden Mix aus allem!”

Gemuetliches Wohnzimmer
Schlafzimmer von VIB fridlaa
Schlafzimmer von VIB Fridlaa

6. Wo in Deiner Wohnung verbringst Du am meisten Freizeit?

Definitiv im Bett. Ginge es nach mir, bräuchte ich nur die vier Quadratmeter Bett zum Leben. Den Rest der Wohnung könnte man untervermieten 😉

7. Welches Einrichtungsstück steht bei Dir derzeit ganz weit oben auf Deiner Wunschliste?

Bücherregale für eine wunderschöne Bücherwand von der Decke bis zum Boden.

8. Gibt es jemanden der Dich bei Deinem Blog oder Social Media Kanälen unterstützt?

Mein Freund. Der ist schliesslich mein meist gebuchtes Model auf Instagram.

9. Gibt es ein Projekt an dem Du derzeit arbeitest? Und wenn nicht, gibt es eins was Du unbedingt mal machen möchtest?

Ich würde sehr gerne an einem Onlineshop arbeiten, der selbst illustrierte Schönheiten verkauft. Ganz egal, ob Papeterie, Textil oder Buch.

10. Deine Grüße an uns WOHNKLAMOTTIS:

Liebe Grüße aus Berlin. 😉

Kueche von VIB Fridlaa
(3 Bewertungen, Durchschnitt: 5.00 von 5)
Poste einen Kommentar

Ich stimme zu*