Magazin
Weihnachten Trends Trends Aktuelle Trends E-Book kostenlos Homestories Lifestyle Weihnachten Einrichten Einrichten Badezimmer Balkon & Garten Küche Schlafzimmer Wohnzimmer Einrichtungsservice Skandi-Stil DIY DIY Blumen Dekorieren Festlich Handarbeit Möbel Möbel Hacks Printables Quotes Rezepte Stricken Möbeltipps Möbeltipps Bad & Dusche Beleuchtung Dekoideen Geschenke Haushaltsgeräte Pflanzen & Grün Regale & Aufbewahrung Schlafgelegenheiten Schränke & Kommoden Sitzmöbel Tische & Ablagen B2B B2B Branchen Insights Partner werden Community Community Blogger: VIB Interviews VIB Bewerbung VIB Gastbeiträge Challenges Team & Jobs Newsletter

VIB Interior

DIY Projekte und Upcycling bei „Dekorationswut“

Oktober 3, 2019
Jessica von Decorationswut

Jessica von „Dekorationswut“

Ob Plant Box oder Zeitschriftenhalter – Jessica von „Dekorationswut“ ist für ihre tollen DIY Projekte aus Holz bekannt und inspiriert uns jeden Tag aufs neue mit ihren Einrichtungsideen. Am liebsten lässt sie ihrer Kreativität in ihrer eigenen Werkstatt im Anbau an ihr wunderschönes Haus freien Lauf.

Was sie bei ihren Projekten inspiriert, verrät sie im Interview. Viel Spaß beim Lesen.

Esszimmer dekorationswut

Den Blick ins Grüne mag Jessica besonders an ihrem Haus

1.  Wo in Deiner Wohnung verbringst Du am meisten Freizeit?

Am häufigsten halte ich mich im Wohn- oder Esszimmer auf. Meine absolute Lieblingsecke ist gerade meine rauchrosa Wand im Wohnzimmer. Ich mag diese Farbe so sehr, kann mich gar nicht an ihr sattsehen. Und den Blick vom Esszimmer aus in den Garten genieße ich auch wirklich sehr. Nachdem ich bisher eigentlich immer direkt in der City gewohnt habe, ist dieser grüne Ausblick etwas wirklich Besonderes für mich. 

 

Außerdem verbringe ich auch noch sehr viel Zeit in unserem Anbau, in dem ich mein Büro und meine Werkstatt untergebracht habe. Dort habe ich die besten Ideen und kann meiner Kreativität freien Lauf lassen. 

Dekorationswut Schlafzimmer

Durch die zarten und ruhigen Farben wirkt Jessis Interieur immer stimmig

2. Worin findest Du die Inspiration für Deinen Blog?

Ich lasse mich von anderen Blogs, Instagram und Zeitschriften inspirieren. Aber vieles entsteht auch in meinen Kopf. Eigentlich denke ich den halben Tag darüber nach, was ich als nächstes Mal wieder bauen, streichen und verändern kann.

 

3. Wir kommen Dich spontan besuchen. Was finden wir? Kreativen Wahnsinn oder
gekonnte Struktur?

Ich bin sehr ordnungsliebend und pingelig. Hier ist eigentlich immer aufgeräumt, bis auf das Zimmer von meiner Tochter, da sieht’s meistens richtig wüst aus – Ich habe mittlerweile aufgegeben. 😉 Und dann gibt’s noch meine Wühlschublade, da fliegt immer erstmal alles an Post usw. rein.

Dekorationswut Küche und Flur

Die großen Fenster spenden viel Tageslicht

4. Du bist Mutter – Kinder haben und Bloggen, wie passt das für Dich zusammen?

Das passt ganz wunderbar zusammen. Ich habe mich vor einem halben Jahr mit dem Upcycling alter Möbelstücke selbstständig gemacht und daneben meinen Instagram Account gestartet. Da ich beides von zu Hause aus mache und meine Zeit flexibel einteilen kann, habe ich auch noch genug Zeit für meine Tochter. Als ich noch im Büro tätig war, war die Zeit wesentlich knapper bemessen.

Dekorationswut Badezimmer

Die großen Fliesen im Badezimmer sorgen für einen ruhigen Look

 

“Meine absolute Lieblingsecke ist gerade meine rauchrosa Wand im Wohnzimmer.”

 

5. Welches Einrichtungsstück wärst Du?

Ich wäre wahrscheinlich ein Esstisch. Dort kommt man am Ende des Tages mit seinen Liebsten zusammen, erzählt vom Tag und isst gemütlich zusammen. Darauf kann man sich jeden Tag auf’s Neue freuen.

 

6. Was sind Deine Lieblingsthemen, über die Du schreibst?

Da sich mein Instagram Account hauptsächlich um die Einrichtung unseres Hauses dreht, schreibe ich natürlich am liebsten über die Findung und Entstehung von Veränderungen in unserem Zuhause. Ein weiteres Lieblingsthema sind meine DIY Projekte.

 

Dekorationswut Eingangsbereich

Der Eingangsbereich besticht besonders durch die schöne Holztreppe

7. Ist Deine Tochter Teil Deiner Bloginhalte / Beiträge?

Ich schreibe am liebsten über Einrichtungs- und Deko-Themen sowie DIY Projekte. Da ich aber auch mal über meinen Alltag berichte, kommt meine Tochter Greta natürlich ab und zu auch darin vor .

 

 

8. Deine Grüße an uns WOHNKLAMOTTIS:

Ich freue mich wirklich sehr, Teil dieser Community zu sein und viele tolle, neue Leute kennenzulernen. Ganz liebe Grüße aus Hamburgs Süden.

(5 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Poste einen Kommentar