VIB Interior

„friederikesfotografie“ zeigt uns ein Stück Skandinavien in ihrer Altbauwohnung

Dezember 5, 2018
@friederikesfotografie Braunschweig Interior
VIB im Wohnzimmer auf grauer Couch

Lagom ist für die liebe Friederike nicht nur ein Einrichtungsstil, den sie wunderbar in ihrer schönen Altbauwohnung in Braunschweig  umgesetzt hat, sondern viel mehr auch eine Maxime, die in allen Lebensbereichen Anwendung findet. Inspirieren lässt sie sich am liebsten durch Reisen, das Kennenlernen unterschiedlicher Kulturen sowie durch ihre Mitmenschen.

Couchtisch in Marmoroptik mit Blumenstrauß darauf

1. Wer oder was inspiriert Dich und warum?

Meine größten Inspirationsquellen sind tatsächlich Instagram und Blogs. Ich bin immer wieder ganz begeistert, wenn ich eine tolle neue Seite entdecke und finde es großartig, welch ein Talent manche Menschen für die Komposition von Formen, Farben und Worten mitbringen. Abgesehen davon ist Reisen für mich auch immer eine große Bereicherung und Inspiration.

 

Von fast jedem Ort bringe ich unzählige Ideen oder zumindest ein Souvenir mit nach Hause. Ich mag es, in die Kulturen verschiedener Länder einzutauchen und dabei ein Gefühl dafür zu bekommen, was in der jeweiligen Region als schön gilt oder was letztendlich ein Zuhause ausmacht. Und, nicht zu vergessen, inspirieren mich natürlich auch die Menschen in meinem täglichen Umfeld – besonders diejenigen mit einer positiven Weltsicht.

 

2. Wie würdest Du Deinen Interior-Stil beschreiben?

Zeitlos, gemütlich, skandinavisch und farblich eher ruhig mit vielen Naturtönen. Insgesamt ausgeglichen und immer mit einer persönlichen Note durch Details.

 

 

3. Könntest Du Dir vorstellen, zusätzlich zu Deinem Instagram Profil einen Blog zu gründen?

Auf jeden Fall! 🙂 Ich habe da auch schon ein paar Ideen im Kopf, die ich nächstes Jahr gerne umsetzen würde…

 

4. Wo in Deiner Wohnung verbringst Du am meisten Freizeit?

Das hält sich eigentlich die Waage, da ich jeden Raum mit Aktivitäten verbinde, die ich gerne mag. In der Küche werden regelmäßig neue (gesunde) Rezepte ausprobiert und mein Milchkaffee genossen, im Wohnzimmer wird mit Freunden und der Familie zusammengesessen und erzählt und im Schlafzimmer tanke ich einfach mal Kraft oder ordne meine Gedanken am Schreibtisch.

Helles Wohnzimmer im Skandi Stil mit grauer Couch

„Ich bin immer wieder ganz begeistert, wenn ich eine tolle neue Seite entdecke und finde es großartig, welch ein Talent manche Menschen für die Komposition von Formen, Farben und Worten mitbringen!“

Helle Kuechenzeile mit Wandboard
Gedeckter Fruehstueckstisch mit Pfannkuchen und Muesli

5. Du studierst – bereichern oder beeinflussen sich das Bloggen und Studieren?

Ich denke schon. Im Studium habe ich nämlich vor allem auch gelernt, verschiedene Perspektiven zu betrachten und die Welt nicht nur schwarz und weiß zu sehen. Dadurch bin ich heute – vermute ich mal – noch interessierter an verschiedensten Themen und irgendwie auch kreativer geworden. Außerdem bin ich im Studium oder eben mit der Zeit mutiger geworden, viele Dinge einfach auszuprobieren… mein Instagram Account war ja im ersten Schritt auch ein Experiment.

 

6. Welches Einrichtungsstück wärst Du?

Oh, das ist eine spannende Frage. Ich wäre wohl ein großer Esstisch aus Holz mit einer spannenden Geschichte oder Herkunft. An mir wäre immer Platz für viele verschiedene Personen, die sich um mich herum austauschen und ab und an auch mal leckeres Essen auf mir abstellen oder interessante Unterlagen auf mir liegen lassen. 🙂

 

7. Wie entstehen Deine Bilder – gibt es einen Impuls, wann Du was postest?

Meine Bilder entstehen aus einem kreativen Flow heraus und meist dann, wenn das Licht gerade gut ist. Manchmal habe ich schon eine konkrete Idee im Kopf, wie ein Bild aussehen soll, an anderen Tagen ergibt sich das Motiv aber auch im Prozess. Beim Posten versuche ich eigentlich nur, immer ein bisschen Abwechslung reinzubringen, weil ich das so am schönsten finde.

 

 

8. Frühaufsteher oder Nachtschwärmer?

Hmm, Nachtschwärmer. Ich starte am liebsten ganz gemütlich in den Tag.

 

 

9. Deine Grüße an uns WOHNKLAMOTTIS:

Danke für Eure tägliche Inspiration! Schön, dass ich ein Teil Eurer Community sein darf. Und liebste Grüße nach Hamburg. Eure Friederike!

Helles Wohnzimmer im Skandi Stil
Helle Schlafzimmer in Altbauwohnung
(1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Poste einen Kommentar

Ich stimme zu*