VIB DIY

“littlebee” schenkt uns Inspirationen für einen nachhaltigen Lifestyle als Familie

VIB Teaser littlebee

Die dreifache Mutter aus Wien hat eine Superkraft – Ihr Mamasein. Mit Kreativität, Begeisterung und Sorgfalt gibt sie uns auf Ihrem Blog “littlebee”
einen Einblick in Ihren Alltag und teilt mit uns die besten Tipps zum Basteln und Kochen. Ihre Bilder und Texte schenken eine Leichtigkeit, die in jedem Moment motivieren!

Laptop neben pinken Tulpen und Nozitbuch

1. Dein absolutes Lieblings-DIY?

Meine kleinen Deko-Häuschen aus Holz. Sie sind so simpel und so zauberhaft. Der Beitrag ist noch gar nicht so alt, aber im Moment sind sie mein absoluter Liebling.

 

2. Beschreibe Deinen Blog in drei Wörtern:

Kids, Food, DIY

 

3. Ein spontanes DIY, wofür man alles im Haus hat. Was fällt Dir ein?

Kleine Blumentöpfe aus Konservendosen. Die passen einfach immer, sind schnell bemalt und ein tolles Geschenk. Außerdem sind sie schöne Windlichter. Ach… die Idee mit Konservendosen ist einfach nahezu unendlich!

 

4. Du bist Mutter – Kinder haben und Bloggen, wie passt das für Dich zusammen?

Das passt sogar PERFEKT zusammen. Denn durch keine andere Arbeit bin ich so flexibel, wie durch das Bloggen. Und die Ideen für Artikel, Texte, Basteleien und DIYs gehen mir als Mama einfach nicht aus. Meine Kinder sind meine größte Inspiration.

Holz Häuschen DIY und eine Schulbank

“Dein (Mama-) Blog über den nachhaltigen Lifestyle als Familie: Kids-Food-DIY.”

Konservendosen DIY Blumentopf
Food Collage Partysnacks

5. Ein Song, bei dem die kreative Arbeit leichter fällt:

Billy Talent – Worker Bees.

 

6. Superman kann fliegen, was kannst Du?

I’m a mom – that’s my superpower! – Spaß beiseite, ich glaube, ich kann einiges ganz gut. Ich bin eine Listen-Queen, schmiede Pläne, habe die Stundenpläne und Termine der Kids unter Kontrolle und schmeiße nebenbei den Haushalt. Ich glaube, jeder hat seine Superpower, bei mir ist es bestimmt die Kreativität, und das in (fast) allen Bereichen meines Lebens.

 

7. Sind Deine Kinder Teil Deiner Bloginhalte/ Beiträge?

Jein. Themen, die mich rund um das Mamasein beschäftigen, sind Teil meines Blogs. Es ist mir wichtig, meine Gedanken und Gefühle auch mit meinen Lesern zu teilen. Das beinhaltet natürlich auch Gefühle rund um das Mamasein oder auch Gedanken rund um Kindererziehung.

 

8. Deine Nachricht an alle Kreativköpfe:

Bleibt kreativ und mögen uns allen die Ideen nie ausgehen – XOXO, Michaela

(5 Bewertungen, Durchschnitt: 5.00 von 5)
Poste einen Kommentar

Ich stimme zu*