VIB Interior

“Platzhirsch” – stilsichere und wohnliche Inspirationen für Dein Zuhause

Einzelbild Stephanie Morawietz Platzhirsch Interior

Auf ihrem Blog präsentiert die junge Münchnerin wundervolle Einrichtungstipps. Mit persönlicher Note gibt Phi einen Einblick in ihr Leben mit Hund und verschenkt dabei jede Menge Inspiration!

 

1. Welcher Trend der letzten Jahre gefiel Dir am Besten? – Warum?

Puh, das ist schwierig. Mir gefiel bzw. gefällt der Kupfer oder auch Rosé Gold Trend richtig gut. Kupfer ist so unheimlich vielseitig einsetzbar. Ob mädchenhaft zart mit Rosa und Weiß kombiniert oder eher cool in Kombination mit dunklen Wandfarben. Ich bin ein totaler Fan davon.

Stephanie Morawietz Platzhirsch Interior Gestaltungsbild

2. Wir kommen Dich spontan besuchen. Was finden wir? Kreativen Wahnsinn oder gekonnte Struktur?

Ich bin ein sehr launischer Mensch und schwanke meistens zwischen Extremen. Ich habe Phasen da bin ich die größte Pedantin und treibe alle mit meinem Ordnungswahn in den Wahnsinn und dann gibt es wiederum Phasen, in denen ich eine völlige Chaotin bin und die Unordnung, die ich verbreite, mein Umfeld verrückt macht. Aktuell habe ich wieder eine eher ordentliche Phase, deshalb würdet Ihr wohl eher gekonnte Struktur vorfinden – aber nur wenn Ihr schnell seid! Das kann sich bei mir schließlich schnell ändern. 🙂

 

3. Du bist Vollzeit berufstätig und bloggst nebenher. Wie kriegst Du das alles unter einen Hut?

Ehrlich gesagt mal besser und mal schlechter. Im Moment habe ich einen sehr guten Mittelweg gefunden, allem gleichzeitig gerecht zu werden. Wenn mich mein Beruf sehr stark einnimmt, leidet mein Blog und meine Social Media Kanäle leider schon ein wenig aber auch in diesen Phasen versuche ich trotzdem regelmäßig etwas von mir hören zu lassen. Ich versuche auch in meiner Freizeit viel für meinen Blog und die sozialen Netzwerke vorzubereiten. Man kann schließlich Bilder schon im Vorfeld knipsen und dann zeitversetzt posten oder für einen anschließenden Blogpost nutzen.

 

4. Wie bist Du zum Bloggen bekommen? – Was macht Dir besonders Spaß daran?

Als ich nach meinem Examen den Online Shop “Platzhirsch Interior” gegründet habe, war mir klar, dass ich keinen klassischen Online Shop betreiben möchte, bei dem alles sehr anonymisiert ist, man nicht weiß bei wem man da eigentlich einkauft und der sich von anderen Online Shops kaum abhebt. Ich wollte gerade, dass meine Kunden wissen, wer hinter unserer Firma steckt, was bei uns hinter den Kulissen so alles passiert und mit wieviel Liebe wir bei der Arbeit sind.

 

Deshalb war mir schnell klar, dass ich einen Blog betreiben möchte, wo ich aktuelle Themen, sowohl meine Firma, als auch mein Leben betreffend aufgreifen kann und meine Kunden und alle, die sich für mich und meinen Online Shop interessieren, auf dem Laufenden halten kann. Ich gehe thematisch auf vieles ein, das mich Follower bei Instagram via Direct Message fragen und ich glaube, dass es noch andere interessieren könnte. So habe ich beispielsweise in einem Blogpost geschildert, wie aufregend das Leben mit einem noch sehr jungen Hund ist und welche Herausforderungen damit verbunden sind. Ich versuche unterschiedliche Themen zu behandeln und dabei vor allem auf die Dinge einzugehen, die mich und meine Arbeit ausmachen.

“Viele bekannte Bloggerinnen inspirieren mich. Ihre Arbeit spornt an und sie bringen mich auf neue Ideen.”

Phi VIB Platzhirsch Interior

5. Was kannst Du nicht, würdest Du aber gerne können?

Am Liebsten würde ich malen bzw. zeichnen können. Ich finde, das ist so ein großartiges Talent. Man könnte selbst Bilder malen, mit denen man die Wände schmücken kann. Ich finde es bewundernswert, wenn man sich einfach mit einem Stift und Papier hinsetzen und seine Umwelt auf dem Papier einfangen kann.

 

6. Frühaufsteher oder Nachtschwärmer?

Definitiv Frühaufsteher, mal davon abgesehen, dass mein Hund mir gar keine andere Wahl lässt. 😉 Ich liebe es, schon früh auf den Beinen zu sein – vor allen anderen. Eine Runde mit dem Hund zu drehen, Brötchen zu holen und das Frühstück herzurichten.

 

7. Deine Grüße an uns WOHNKLAMOTTIS:

Macht weiter wie bisher! Ich verfolge so gerne Euren Blog und Instagram Account. Dort kann man sich so wunderbar inspirieren lassen und man stößt auf so viele gleichgesinnte Interior Blogger.

(8 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Poste einen Kommentar

Ich stimme zu*