VIB DIY

Schnittmuster und Nähanleitungen für kreative DIYs finden wir bei “Textilsucht”

Julia Teaser Bild

Die zweifache Mama ist, wie ihr Blogname schon leicht erahnen lässt, nähverrückt und textilbegeistert. Mit Leidenschaft zeigt sie uns auf ihrem Blog, wie viel Spaß Nähen bringt und dass es so gut wie jeder lernen kann.

Mit selbst designten Schnittmustern und Nähanleitungen kreiert Julia einzigartige DIYs.

Osterdeko Anhaenger

1. Dein absolutes Lieblings-DIY?

Ich mache gerne aus alten Sachen etwas Neues. Egal, ob es upcycling bei Kleidung ist oder ich einem alten Möbelstück einen neuen Anstrich verpasse.

 

2. Beschreibe Deinen Blog in drei Wörtern:

Kreativ, bunt, authentisch.

 

3. Ein spontanes DIY, wofür man alles im Haus hat. Was fällt Dir ein?

Für Leute, die gerne nähen, auf jeden Fall ein ganz einfaches Haarband. Macht sich auch ideal zur Stoffresteverwertung.

 

4. ︎Du bist Mutter – Kinder haben und Bloggen, wie passt das für Dich zusammen?

Für mich passt das super zusammen. Ich kann meine Arbeitszeit frei einteilen und den Bedürfnissen meiner Kinder anpassen.

Kinderbett mit Girlande

“Kreativ, bunt, authentisch.”

Blumenkohl und Kichererbsengericht
Julia auf Treppenstufen

5. ︎︎Ein Song, bei dem die kreative Arbeit leichter fällt:

Schwer zu sagen. Einen ganz speziellen Song gibt es da nicht. Ich brauche aber immer ein paar Beats zur Motivation.

 

6. ︎︎︎Superman kann fliegen, was kannst Du?

Ich bin eine Frau. Ich beherrsche Multitasking, denn ich kann auf zwei Parkplätzen gleichzeitig parken.

 

7. ︎︎︎︎Sind Deine Kinder Teil Deiner Bloginhalte / Beiträge?

Ja sind sie. Ich schreibe gerne über das Leben und den Alltag mit Kindern und möchte manchmal auch zum Nachdenken anregen und zeigen, dass es auch alternative Wege gibt, mit Kindern zusammenzuleben.

 

8. ︎︎︎︎Deine Nachricht an alle Kreativköpfe:

Tu was Du liebst, denn wenn Du tust, was Du liebst, musst Du nie wieder arbeiten!

(4 Bewertungen, Durchschnitt: 5.00 von 5)
Poste einen Kommentar

Ich stimme zu*