Wunschliste
Filter

Ikea Hacks Gastbeiträge

IKEA Hack – ein Sideboard selber bauen

August 29, 2019

Mit diesem DIY kann man ein individuelles und praktisches Sideboard selber bauen. Unsere VIBlerin Patricia von Natural Hygge by Patricia zeigt, wie man im Handumdrehen aus den KNAGGLIG Kisten von IKEA  einen stylischen Stauraum schafft. In simplen Schritten erklärt sie Dir, wie Du die Idee zu Hause nachmachen kannst.

Ikea-Hack-Knagglig-Sideboard selber bauen-Endergebnis

Aus zwei KNAGGLIG Kisten wird im Handumdrehen ein praktisches Sideboard

Im Schlafzimmer fehlte mir schon seit Langem eine praktische Ablagemöglichkeit, um ein paar Bücher, in denen ich abends gerne noch blättere, zu verstauen. Da ich ein riesiges anthrazitfarbenes Boxspringbett im Schlafzimmer stehen habe, sollte das neue Sideboard nicht zu wuchtig wirken und aus hellem Holz angefertigt sein. ♡

VIB-Ikea-Hack-Knagglig-Sideboard-Material

Diese Materialien benötigst Du

Einkaufsliste für das Sideboard

 

  • Knagglig Kisten.
  • Ein Holzbrett (30 x 80 x 1,8 cm).
  • Vier Kantholzstücke (32 x 32 mm, 35 cm lang).
  • Ein Kantholzstück (32 x 60 mm, 35 cm lang).
  • Zwölf Holzschrauben (ca. 5 cm lang).
  • Vier Holzschrauben (ca. 0,8 cm lang).
  • Zwei Holzschrauben (ca. 7 cm lang).
  • Zwei Metallwinkel (ca. 3 x 3 cm).
  • Kreidefarbe in Weiß.
  • Pinsel.
  • Abklebeband.
  • Akkuschrauber.
  • Säge.

 

Bastelanleitung

Das Sideboard passt nun perfekt in mein Schlafzimmer, da es sehr zart und zurückhaltend wirkt. Ich liebe den skandinavischen Einrichtungsstil mit seinen hellen Farben und natürlichen Materialien, daher waren die Knagglig-Kisten genau die richtige Wahl für dieses DIY-Projekt. Sie bieten mir genügend Stauraum, um neben meinen Lieblingsbüchern auch noch ein paar hübsche Pflanzen unterzubringen.

 

Da ich als Freiberuflerin nur wenig Zeit habe, musste das Projekt schnell und einfach umsetzbar sein. Was mir sehr gut gelungen ist: in 1-2 Stunden (inklusive Trockenzeit) war das Projekt fertig.

 

So könnt ihr das Sideboard selber bauen:

 

 

Schritt 1: Grundierung

 

Die Holzplatte und den unteren Teil der Kanthölzer in Weiß grundieren. Um eine saubere Kante zu erhalten, die Kanthölzer ca. auf 10 cm Höhe mit einem Klebeband abkleben. Nach dem Trocknen der Farbe das Klebeband vorsichtig abziehen.

 

Ikea Hack - Sideboard selber bauen - Schritt 1Die Hölzer sind schnell und einfach grundiert

 

 

Schritt 2: Die Kisten verbinden

 

Die beiden Kisten mit zwei langen Holzschrauben innen miteinander verbinden.

 

Ikea Hack - Sideboard selber bauen - Schritt 2 und 3

Die beiden KNAGGLIG-Kisten lassen sich leicht miteinander verbinden

 

 

Schritt 3: Beine verschrauben

 

Die Beine an der oberen und unteren Kante mit einem Winkel von ca. 10-15 Grad abschrägen und von oben an den vier äußeren Ecken der Holzkisten verschrauben.

 

 

Schritt 4: Kantholz zur Stabilisierung

 

Zur Stabilisierung mittig zwischen die Kisten ein Kantholz mithilfe von zwei Metallwinkeln befestigen.

 

Ikea Hack - Sideboard selber bauen - Schritt 4Mithilfe von Metallwinkeln lässt sich das Kantholz befestigen

 

 

Schritt 5: Holzplatte befestigen

 

Die Holzplatte von unten mithilfe von langen Holzschrauben befestigen.

 

Ikea Hack - Sideboard selber bauen - Schritt 5

Die Holzplatte wird mit Holzschrauben angebracht

So sieht der fertige IKEA Hack aus

Ich bin sehr happy mit meinem neuen Sideboard. Vor allen Dingen, weil es wieder ein schnelles und einfaches DIY-Projekt war und es nicht viel Geld kostet. Ich finde es immer wieder toll, was man aus ein paar schlichten Holzkisten so alles zaubern kann. ♡ 

Ikea-Hack-Knagglig-Sideboard selber bauen-Endergebnis

Aus einfachen KNAGGLIG-Kisten ist ein individuelles Sideboard entstanden

Kreative IKEA Hacks

Du bist auf der Suche nach weiteren KNAGGLIG Hacks unserer VIB? Aus diesen einfachen Kisten lassen sich die tollsten Ideen umsetzen, zum Beispiel eine Limonadenstation oder ein Pflanzenständer.

 

Noch mehr DIY Inspirationen findest Du auch auf Pinterest:

(2 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Poste einen Kommentar

Ich stimme zu*