WE LOVE

Globetrotter Lodge

September 25, 2016 | 128

Josephine

Wer in der Großstadt lebt, sehnt sich oft nach der Natur, nach einem Moment des Durchatmens und einer kleinen Flucht auf’s Land. Weil es uns neulich auch so ging, haben wir die Tasche gepackt und sind in die Globetrotter Lodge gefahren!

Die Aussicht vom Turm der Globetrotter Lodge

 

Einfach mal raus!

Das war schon seit Wochen unser Thema. Denn irgendwie wurde die Arbeit immer mehr und die Freizeit immer weniger. Was sonst das Tolle an einem Bloggerleben ist, viele tolle Events und Termine, wurde plötzlich alles ziemlich viel. Weil es aber nicht so sein sollte und wir einfach eine kurze Auszeit brauchten, haben wir kurzerhand beschlossen, einfach mal auf’s Land zu fahren. Die Tasche voll mit unseren gemütlichsten Homewear Basics ging es los in Richtung Norden. Ein kurzer Abstecher über Eckernförde (hier war das große PUR Konzert) und dann nur noch Grün und Natur vor unserer Nase. Herrlich!!!

Hotelzimmer der Globetrotter Lodge von außen

 

Die Globetrotter Lodge

Von einem lieben Freund hatten wir von der Globetrotter Lodge gehört. Eine kleine Oase mitten in der Landschaft und Glamping (Glamour + Camping) gibt’s dort auch? Das müssen wir sehen. Aber wieso heißt es überhaupt Lodge? Wir sind doch nicht in Afrika! Als wir dort ankamen, war uns jedoch sofort klar, woher der Name Lodge stammt. Die Zimmer am Hang sind so angelegt, dass man vor sich nur die Weite der Natur sieht. Eine große Terrasse und die Nase in Richtung Sonne, egal ob beim Sonnenaufgang oder Untergang. Ja also für das Lodge Feeling muss man nun definitiv nicht mehr nach Afrika fliegen.

 

Glamping in der Globetrotter Lodge

 

Nachdem wir eine kleine Führung durch das Haus bekommen haben, haben sich Auri und Kristina todesmutig an der Kletterwand probiert. Zwei Versuche gab es für jeden und die Hälfte der Wand wurde erklommen.

 

Die Kletterwand der Globetrotter Lodge

 

Was uns besonders gut gefällt, ist das Design der Zimmer. Alles klar, hell und mit hochwertigem Holz. Der Geruch strömt durch alle Räume und unterstreicht das Gefühl mitten in der Natur zu sein.

 

Kristina im Hotelzimmer

 

Badezimmer im Hotel

 

Bett mit Herz in der Globetrotter Lodge

 

Der Tag an der frischen Luft hat uns richtig hungrig gemacht. Das hoteleigene Restaurant bietet nur Wild aus der Region an. Wir haben uns alle drei für das Wildschnitzel mit Haselnuss-Kohl entschieden. Sooo lecker. Wenn ich daran denke, würde ich am liebsten gleich wieder losfahren! Mit vollem Bauch haben wir uns dann in das supergemütliche Kaminzimmer gekuschelt und uns ein bisschen von dem Flackern des Feuers hypnotisieren lassen. Für den geplanten Saunabesuch waren wir leider schon viel zu müde. Der steht dann das nächste Mal auf dem Programm.

 

Das Wildschnitzel in der Globetrotter Lodge

 

Sauna in der Tonne

 

Weil wir so neugierig sind, haben wir es uns nicht nehmen lassen noch ein paar Fragen loszuwerden. Hier lest Ihr das Interview:

 

Wie kam es zu der Globetrotter Lodge?

Das war ein Bauchgefühl von Andreas Bartmann, Geschäftsführer von Globetrotter Ausrüstung. Als er das erste Mal auf dem Aschberg war, wusste er: an diesem besonderen Platz kann man eine besondere Location erschaffen.

 

Globetrotter Lodge Deko

 

Was bietet ihr für ein Freizeitangebot?

Bei uns kann man Segeln, Paddeln, Klettern, Wandern, Geochaching, Bogenschießen, Radeln, Entspannen und Naturgenießen, Wildniskurse machen.

 

WC Türen mit Tiermotiven

 

Was genau ist die Globetrotter Akademie? Was genau bietet Ihr mit den Huskies an?

Die Globetrotter Akademie veranstaltet Outdoor-Seminare, -Events und Touren mit Ausbildungscharakter in der Natur. Mit einem einzigartig breiten Angebot an Aktivitäten und Weiterbildungsmöglichkeiten an unseren verschiedenen Standorten in Deutschland und Skandinavien richtet sich die Akademie sowohl an Outdoor-Einsteiger als auch an erfahrene Outdoor-Sportler und Naturliebhaber. „Der Mensch ist ein Teil der Natur und nicht etwas, das zu ihr im Widerspruch steht.“ Bertrand Russell (1872-1970). Die Globetrotter-Akademie bietet keine action-geladenen Touren und Aktionen an. Wir wollen mit Ihnen schöne und einprägsame Erlebnisse schaffen, die Ihnen lange positiv in Erinnerung bleiben. Wir gehen in die Natur, um uns wieder ein Stück näher an unsere Heimat zu bringen. Das „Draußen Sein“ ist unser Spezialgebiet. Hier können Sie Ihre Potentiale erkennen und ausbauen.

 

Globetrotter Lodge Kaminzimmer

 

Die Globetrotter-Akademie will ihre Gäste vor die Tür locken. Sie anregen sich dem Draußen wieder mehr zu nähern. Hier werden Ihnen Möglichkeiten aufgezeigt, bewusst und aktiv zu entspannen. Kleine, ursprüngliche Abenteuer in der Natur erleben, das Leben in uns und um uns herum zu spüren und einfach Lust auf mehr „draußen“ zu machen, sind Grundprinzipien der Akademie. Die Globetrotter Akademie arbeiten an der Globetrotter Lodge auf dem Aschberg in Schleswig-Holstein und an 11 weiteren Standorten in Norddeutschland und Skandinavien.

Unter anderem bieten wir auch Hundeschlittentouren in Norwegen an. Die Arbeit mit Tieren ist neben dem intensiven Outdoor-Erlebnis hier ein ganz besonderes Highlight. Innerhalb kürzester Zeit werden die Hunde zu wichtigen Freunden und Partnern.

 

die Aussicht der Lodge

 

Am nächsten Tag hatten wir nach dem superleckeren Frühstück eigentlich eine Tour mit dem Kanu anvisiert. Leider hat uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht. Wir haben also so oder so einen Grund bald wieder zu kommen 🙂

Und weil es uns so gut dort gefallen hat, möchten wir auch Euch die Möglichkeit geben, in die Globetrotter Lodge zu fahren. Macht einfach bei unserem Gewinnspiel mit:

Wir verlosen zwei mal je eine Übernachtung im DZ der Globetrotter Lodge. Schreibt uns einfach unter diesen Blogpost, warum Ihr ganz dringend eine Auszeit in der Natur braucht. Das Gewinnspiel läuft vom 25.-29.09.2016. Die geltenden Teilnahmebedinungen und Datenschutzbestimmungen findet Ihr in unserem Impressum.

Den Gewinner verkünden wir dann am 30.09.2016

Wir drücken Euch die Daumen 🙂

 

Das Hotel von außen

, , , , , , ,



Wie hat Dir unser Beitrag gefallen?

(37 Bewertungen, Durchschnitt: 4,76 von 5)
Poste einen Kommentar

Ich stimme zu*

Kommentare (128)
  • Wohnklamotte - 4. Oktober 2016

    Die glücklichen Gewinner der 2 Nächte in der Globetrotter Lodge sind: Magda Buzek und Cindy Tschoep.

    Herzlichen Glückwunsch, ihr beiden! Wir hoffen ihr kommt ein bisschen zur Ruhe und verbringt eine schöne Zeit in der Lodge!

    Liebe Grüße
    eure Wohnklamotte Redaktion

  • Corinna - 30. September 2016

    Lieber Laufe ich auf Gras
    als es zu Rauchen.
    Berauscht von der Natur fernab der Straß
    würde ich nichts anderes Meer brauchen.

    Entzückt von der Weite,
    brennend vor Glück,
    will ich nie wieder nach Hause zurück.

    A Home away from Home,
    der Sessel am Panorama-Fenster ist mein Thron.

    Mit dem Mann meiner Träume an meiner Seite,
    genießen wir zu zweit die Weite.

    Die Muse küsst mich durch seine Lippen,
    vor Abreise noch auf dem Verandaholz wippen…

    Alte Jungfer, junge Braut, die gerne übern Tellerrand schaut..
    Bin fast 50 und habe endlich den Mann getroffen, auf den ich mein Leben lang gewartet hab.. Und nun wollen wir reisen, reisen, reisen…

  • Laura - 29. September 2016

    Ohh, das wäre echt schön nochmal vor dem Semesterstart richtig entspannen zu können! Ich würde mich ungemein darüber freuen, wenn ich die Natur für ein paar Tage in vollen Zügen genießen könnte, ehe der ganze Stress wieder los geht 🙂
    Ganz liebe Grüße von Laura

  • Caro - 29. September 2016

    Hallo…mein Freund und ich sind grad dabei eine Wohnung zu renovieren und uns bleibt nichts anderes übrig nach einem langen Arbeitstag auch dort in der Wohnung weiterzuwerkeln, da bleibt keine Zeit für Entspannung oder anderes da man sonst ein schlechtes Gewissen bekommt…Bei einem Aufenthalt in der tollen Globetrotter Lodge ist man ja weit weg von zu Hause und es bleibt nichts anderes übrig, als zu entspannen und die AUSZEIT zu genießen 🙂 Liebe Grüße! PS: Ich liebe euren Blog!

  • Diana Bleick - 29. September 2016

    Super schön geschrieben! Der Aschberg und die Umgebung sind schon ein kleines Paradies. Wir waren am Dienstag dort und haben noch gedacht, die Lodge würden wir auch gerne einmal kennenlernen. Hier findet man Ruhe und Entspannung und kann sich vom Schichtdienst erholen . Die Landschaft ist wunderschön und die Aussicht ein Traum.Das Essen ist super lecker und alle super freundlich im Restaurant. Schleswig Holstein ist immer eine Reise wert. Wir würden uns über eine kleine Auszeit sehr freuen, einfach so. Liebe Grüße

  • Susanne - 29. September 2016

    Wir brauchen eine Auszeit, weil alles momentan sehr trubelig ist. Ich stecke mitten im Prüfungsstress, mein Freund har nach langer Überlegung seinen Job gekündigt und Geld für Urlaub ist einfach nicht da. Irgendwie ist die Luft raus. Wir wohnen mitten in der City von Berlin und es wäre schön, einfach mal innehalten zu können und alles zurückzulassen. Wir würden uns sehr freuen! Liebe Grüße 🙂

  • Sabine S. - 28. September 2016

    …weil ich nach 2 Jahren Baustelle und Dauerrenovieren inklusive Verzicht auf Urlaub endlich mal wieder ausspannen möchte.

  • Doris - 28. September 2016

    Ich habe schon lange keinen richtigen Urlaub mehr gemacht! Da würde ich mich sehr über den Gewinn freuen !

  • Christina Behre - 28. September 2016

    Ich arbeite am Theater, habe daher super wenig Freizeit, viel Stress und würde mich mit meinem Mann in dieser tollen Lokation inmitten der prachtvollen Natur vom Arbeitsalltag entspannen können und wir hätten mal ein paar Tage MITEINANDER und nicht nebeneinander.

  • Birgit Sellwich - 28. September 2016

    Nach einem Autounfall im Februar, mit einer komplizierten Bandscheibenoperation befinde ich mich momentan noch in der Reha. An Urlaub war in diesem Jahr noch nicht zu denken. Mein Mann und ich könnten gut eine kleine Auszeit gebrauchen.

  • Carolin - 28. September 2016

    Wir würden gerne mal wieder richtig zur Ruhe kommen. Neben Job, Umzug , Kind und dem normalen Alltagsstress kommen wir nie wirklich dazu eine Auszeit zu zweit zu genießen. Ruhe tanken und in der Natur Kraft schöpfen wäre genau das Richtige für uns

  • Sonja - 28. September 2016

    Auszeit, Natur, Ruhe und Zweisamkeit an diesem wundervollen Ort! Genau das, was man nach einer Altbausanierung und vor der Geburt des zweiten Kindes braucht. Mein Mann und ich haben eine zweijährige Tochter und bekommen im Januar eine kleine Schwester für unseren kleinen Schatz. Seit zwei Jahren sind wir auch komplett unter eigener Leitung / Leistung an den Umbau- und Renovierungsarbeiten unseres kleinen Wohnraumes. Bevor er in die zweite Runde mit unserem Neuankömmling geht, wünschen wir uns Zweisamkeit, eine kurze Auszeit von unserem straffem Alltagsprogramm. Ruhe, Natur, erholen und unsere Beziehung genießen. Ein sehr großer Wunsch den ihr uns damit erfüllen könntet.

  • andrea - 28. September 2016

    Ohhhh, wie ich eine Auszeit brauche. Wir mussten Wetter bedingt 3x unseren Campingausflug verschieben. Jetzt sind wir natürlich nicht mehr weg gekommen. Dazu musste ich Krankheitsbedingt meine Ernährung umstellen. Jetzt brauch ich echt mal ein paar Tage zum Luft holen. Unverschämt erweise drück ich mir mal selbst die Däumchen.

  • Anna - 28. September 2016

    Ich brauche dringend ein neues Ziel in der Natur. Das nächste ist zwar in greifbarer Nähe, aber danach ist erstmal nichts in Aussicht worauf ich mich freuen kann…

  • Didi von Schnaps - 28. September 2016

    Wow wie schön. Eine Auszeit in der Natur kann in weniger Zeit die Akkus zum Glücklich sein für eine unglaublich lange Zeit aufladen. Mit jedem Atemzug ins Grüne ein bisschen mehr. Gerade im trubbeligen Alltag geht dies oft viel zu sehr unter! Meine Akkus sind gerade sowas von leer und die Grüne Auszeit käme wie gerufen.

  • Jennifer Brandenburg - 28. September 2016

    Sehr interessant! Da ich gerade vor 3 Tagen erneut Mami geworden bin, kann ich immer eine Auszeit gebrauchen! Dem Alltag zu entfliehen und ein bisschen Natur zu geniessen ist in der Stadt nicht immer einfach. Ganz auf Komfort möchte ich natürlich auch nicht verzichten, deswegen vereint diese tolle Lodge absolut alles was ich zur Zeit ganz dringend bräuchte !

  • Katja - 28. September 2016

    Euer Bericht macht auf jeden Fall neugierig und Lust auf eine traumhafte Auszeit an diesem wunderschönen Fleckchen Erde. Und wer sagt schon nein zu einer Auszeit??? Ich nicht 😉

  • Cindy - 28. September 2016

    Liebe Josephine,

    das sieht ja nach einem wunderschönen Fleckchen Erde aus 🙂
    Unglaublich gerne würde ich mit meinen beiden Mädels eine kleine Auszeit dort verbringen. Wir studieren dual im Event- Messe- und Kongressbereich, was uns riesigen Spaß macht, wahnsinnig erfüllt und immer voller Herausforderungen steckt. Der kleine Wermutstropfen ist jedoch, dass wir keine Semesterferien kennen und es kaum Zeit gibt wirklich durchzuatmen, die Semester gehen nahtlos ineinander über und die Verantwortung in unseren Projekten ist auch nicht immer leicht zu schultern. Das erfordert oft gutes Zeitmanagement das alles unter einen Hut zu bekommen, weshalb ich es gut nachempfinden kann, dass die Arbeit manchmal immer mehr und die Freizeit und damit auch die Zeit mit den Liebsten immer weniger wird. Wir würden uns wahnsinnig über ein bisschen Erholung in der Lodge freuen, um einen Moment raus aus der Hektik und der Schnelllebigkeit zu kommen und wieder Kraft und Energie tanken und weiter durchstarten zu können 🙂

    Liebste Grüße aus München,
    Cindy

  • Katha - 28. September 2016

    Ich liebe die Natur – ich liebe Design – ich liebe Sport – ich liebe Interior! Das Alles vereint, ist für mich der perfekte Ort und an so einem würde ich gerne meinen 30. Geburtstag feiern 😀

    Liebe Grüße Katha

  • Alina Vennenbernd - 28. September 2016

    Euer Beitrag gefällt uns sehr gut! Wir würden uns riesig über eine kleine Auszeit freuen. Seit mehr als einem halben Jahr sind wir am Haus bauen, was uns ziemlich viel Zeit und Nerven abverlangt. Tagsüber gehen wir beide Vollzeit arbeiten und abends geht es dann auf der Baustelle weiter. Auf Grund dessen hatten wir dieses Jahr noch nicht einen Tag Urlaub und hatten keine Zeit für uns.
    Dazu kommt, dass die stressigste Zeit noch ansteht zum Ende des Jahres – Umzug und meine Prüfung.
    Es wäre traumhaft einfach mal abschalten zu können und die Zeit zu Zweit genießen zu können!

  • Katjana Hessling - 28. September 2016

    Hallo ihr Lieben,

    eine Auszeit in der Natur wäre gerade perfekt! Habe dieses Jahr mein Studium beendet und habe danach sofort angefangen zu arbeiten und meine erholung etwas beiseite geschoben. Es wäre wundervoll eine kleine Auszeit zu haben und mal die Seele baumeln zu lassen <3

    Ich würde mich rieeeesig freuen 🙂

  • Melina Victoriano Romero - 28. September 2016

    Nachdem ich letzte Woche meine BachelorArbeit verteidigt habe und wochenlang an meinem Baby (die AbschlussArbeit) saß, habe ich eine Auszeit nötig bevor das Masterstudium aufgenommen wird. Ich brauch einfach mal wieder frische Luft, den Kopf frei von allem und besonders nachdem ich euren Blogpost las, bekam ich noch mehr Lust danach!! Der Alltag hat mich wieder und die Hektik und der Stress hat einen wieder voll im Bann. Ich würde mich riesig über den Gewinn freuen!!
    Eure treue Leserin, Melina

  • Sina - 28. September 2016

    Hey ihr Lieben,
    Bei uns ging es die letzte Zeit drüber und drüber. Umzugsstress, Hausarbeiten und ein Pflichtpraktikum halten mich schon ganz schön auf Trapp. Als Student muss man natürlich nebenher noch ordentlich arbeiten gehen, was mich ebenfalls viel Kraft kostet. Vor Wochen haben wir leider noch meine Omi verloren und jetzt müssen meine Mutter und ich uns abwechselnd um den Opa kümmern. Jeden Tag kochen, waschen und die Kleinigkeiten, die eben anfallen.
    Ich muss dringend mal runterfahren und wieder Kraft tanken damit ich das nächste Semester und die anstrengende Zeit mit der Familie gut meistern kann. Das wäre nice! Liebste Grüße

  • Conny - 28. September 2016

    Was für ein toller Bericht. Da spürt man die Ruhe und Erholung direkt, wenn man die Augen schliesst. Ach das wäre toll für meinen Sohn und mich, denn wir hätten so eine Auszeit wirklich mal nötig, nach all dem Alltagsstress.

  • Caro - 28. September 2016

    Eure Fotos *.* Den Beitrag zu lesen hat einfach unglaublich Lust gemacht einen Trip in die Globetrotter Lodge zu machen. Unser letzter Urlaub bestand aus einer Mischung aus Großstadt und wandern mit Bed & Breakfast in einer kleinen Stadt und um uns herum nur Bergen und Seen. Wir haben es geliebt und planen weitere Wandertrips – und wie die Faust aufs Auge würde da eine Nacht in der Lodge passen – Handys aus, Technik allgemein aus, Seele baumeln lassen, Natur genießen, Zusammensein genießen. TRAUMHAFT!

  • Michelle M. - 28. September 2016

    Moin, ich würde gerne die Übernachtung gewinnen, weil ich einfach mal wieder eine Auszeit vom stressigen Monat September brauche. In der Firma war einiges los und musste sehr viel arbeiten. Darum würde ich mich freuen, wenn ich mit meinem Freund einfach raus aus dem Alltag komme 🙂

  • Annika - 28. September 2016

    Ich habe soeben meine Masterarbeit geschafft und nun wäre solch eine Auszeit wunderbar!

  • Isabell U. :) - 28. September 2016

    Meine Eltern mein Freund und ich hatten ein sehr anstrengendes Jahr. Ich selbst habe 2 mal die Arbeit gewechselt und meine Eltern selbst haben auch jeder die Arbeit gewechselt, dazwischen haben wir noch einige andere Probleme zu bewältigen gehabt was für uns alle nicht einfach war und auch mit viel Streit verbunden war. Wir haben es zwar bis jetzt gemeistert. Aber so wie es aussieht wird das noch nicht alles sein. Denn der Papa meines Freundes ist sehr krank und ihm steht eine schwere Operation bevor. Und nächstes Jahr wird wohl für mein Freund und mich auch noch einmal anstrengend, da wir umziehen und die Familienplanung angehen möchten.

    Und ich denke genau deswegen täte uns eine Auszeit zwischendurch sehr gut um uns mal wieder zu entspannen und die Sorgen zu vergessen. 🙂

  • Janine - 28. September 2016

    Also ich benötige den Kurztrip in die Natur, da ich mich zur Zeit von einer OP erhole uns würde meinen Freund mitnehmen, der nach 3 Wochen Oktoberfestarbeit, eine Auszeit gut gebrauchen kann.

  • Sabine bade - 28. September 2016

    Ich arbeite und lebe mit meiner Tochter mitten in Neukölln ( Berlin). Und arbeite als Erzieherin…
    Also…. viel Lärm!!!
    Wir beide würden gern mal Ohrensausen durch Ruhe ,stille und Natur bekommen!!!!!

  • Aleksandra - 27. September 2016

    Wow, das kommt wie gerufen! Ich hatte seit fast 2,5 Jahren keinen Urlaub und brauche dringend eine Auszeit. In der Zwischenzeit war ich schwanger, bin alleinerziehende Mutter einer bezaubernden, aber sehr aktiven Tochter von 20 Monaten, habe mehrere Umzüge hinter mir, kürzlich die Kündigung von meinem Arbeitgeber erhalten und das letzte woran ich finanziell denken kann ist Urlaub. Ich würde so gerne wieder einmal verreisen und das gerne mit meiner Tochter, um einfach mal etwas anderes zu sehen und sich gemeinsam wieder auf etwas Schönes freuen! Ich drücke uns ganz fest die Daumen!!!

  • Sarah - 27. September 2016

    Am 20.10. schreibe ich meine letzte Klausur für dieses Semester, danach kann ich garantiert eine Auszeit gebrauchen! Es wäre so schön nach dem ganzen Lernstress aus der Wohnung zu kommen und wieder Ruhe und Natur zu genießen. Und über eine gewonnene Reise freut man sich als Student doppelt und dreifach, denn im Studium muss man leider jeden Euro umdrehen und kann sich so eine schöne Auszeit nur selten leisten…
    Bisher hatte ich immer wenig Glück bei Gewinnspielen, aber ich hoffe es klappt dieses mal 🙂

  • Franziska Tepe - 27. September 2016

    Eine Auszeit wäre so toll! 🙂
    Da mein Freund und ich grade Umgezogen sind und wir endlich mal den ganzen Umzugsstress hinter uns lassen können, bevor dann im Dezember schon unsere kleine Tochter zur Welt kommt… da wäre es in so schöner Natur wirklich ideal!
    Wir drei 😉 würden uns sehr freuen!
    Liebe Grüße ❤

  • Svenja paulsen - 27. September 2016

    Urlaubsreif… Ich bin es, definitiv. Aber mein Vater, der immer alle anderen sich vorzieht und sich nie etwas gönnt hätte es mehr als verdient! Er liebt die Natur und seinen Garten und braucht keinen Trubel um einen tollen Ausflug/ Urlaub zu erleben. Ich würde ihm so gerne damit eine wahnsinnig große Freude bereiten. Deshalb hoffe ich einfach mal auf mein Glück 🙂 *Daumen gedrückt*

  • Anna V. - 27. September 2016

    Wow… ich hab schon immer davon geträumt, mal etwas zu gewinnen. Und dann auch noch so was tolles!? Das wäre nach all dem Stress der letzten drei Jahre fast zu schön um wahr zu werden…!?
    Mein Mann und ich sind nun fast drei Jahre zusammen, haben in der Zeit nach nur vier Monaten geheiratet, ein altes Herrenhaus gekauft und direkt begonnen es zu restaurieren. Nach einem Jahr wurde ich mitten drin schwanger und bekam vor einem Jahr unseren kleinen Hosenscheißer, der heute seine ersten Schritte komplett durch einen Raum geschafft hat. Wir haben soviele Meilensteine bestritten und sehnen uns sooooo sehr nach einer Auszeit!!!! Bitt erfüllt uns doch diesen Herzenswunsch <3 und lasst uns gewinnen.

  • Mandy - 27. September 2016

    Oh eine Auszeit bräuchte ich dringend… Seit vier Jahren keinen Urlaub und momentan bin ich im unbezahlten Vollzeitpraktikum, mache zwei Kurse an der Uni und arbeite dann noch im Einzelhandel. Sechs Tage die Woche also arbeiten und das noch ein paar Monate so weiter… Langsam merke ich, dass die Reserven aufgebraucht sind. Da klingen Natur und Ruhe traumhaft 🙂

  • Winnie - 27. September 2016

    Ich bin in dem lauten und viel zu schnellen Grosstadtdschungel auf der Suche nach Stille in der Natur!❤

  • Janina - 27. September 2016

    Ach das klingt soooo toll!!:)) Ich bin gerade im Referendariat, meint Freund ist beruflich ebenfalls sehr eingespannt, sodass eine kleine Auszeit uns beiden sooo gut täte!!:)))

    Liebe Grüße
    Janina

  • David - 27. September 2016

    Das wäre schön auf Natur zu fahren und in Natur Zeit verbringen. Für richtige Einsteiger wie wir sind das wäre super schöne Zeit

  • Michaela - 27. September 2016

    Der erste gemeinsame Urlaub mit meinem Freund, das wäre der absolute Traum. Nach dem vielen Scheidungsstress in den letzten Jahren endlich mal entspannen und als Patchwork Familie zueinander finden. Fast zu schön um wahr zu werden…Wir 45, 44, 18 und 13 würden uns sehr freuen <3

  • Katinka - 27. September 2016

    Das wäre genau das Richtige für mich – kaum hatte ich mich von meiner ersten OP in diesem Jahr erholt, kam vor zwei Wochen die zweite dazu. Da hat der Kopf einiges an Arbeit gehabt, um das zu verdauen. Daher braucht er inklusive Körper eine schöne Auszeit

  • Nancy - 27. September 2016

    Nach vielen getrennten Tagen und Wochen, die mein lieber Mann im Ausland arbeiten musste ,endlich wieder Zeit mit meinem Mann verbringen. Ruhe, Natur und nur wir Beide❤️

  • Nadine - 27. September 2016

    Ich würde gern dem Arbeitsalltag eines Jobcenters entfliehen und kurzzeitig nicht verantwortlich sein, für die Gesetze, die ich nicht gemacht habe und die Lebensläufe Anderer. Jeder ist für sich und seinen Lebenslauf selbst verantwortlich und in meinem würde so ein Tag im Grünen ziemlich gut aussehen.

  • Katha - 27. September 2016

    Ich möchte meinen lieben Freund damit überraschen und ihm eine Auszeit in der Natur gönnen.

  • Steffi - 27. September 2016

    Nordisch schön und Natur pur – einfach wundervoll um mal wieder so richtig Ausspannen zu können 🙂

  • Katrin - 27. September 2016

    Eine Auszeit… Das wäre toll… Theoretisch für mich nach 4 Klassenarbeit die ich mit in die Ferien zur Korrektur nehme aber viel mehr für meinen Freund. Der ist nämlich kellermeister in einem tollen Weinbetrieb und da gerade Erntezeit ist gibt es kein Tag und Nacht mehr, keinen Samstag und auch keinen Sonntag… Und das für mindestens 4-5 Wochen. Danach wäre also eine kurze Auszeit genau richtig!!!

  • Mareike - 27. September 2016

    So, so schön! Es scheint mir der perfekte Ort zu sein, um die Seele baumeln zu lassen.
    Mein Freund und ich lieben die Natur und könnten ein paar Tage freie Zeit zwischen unserem ganzen Bewerbungsstress so gut gebrauchen.
    Einfach abschalten und den Kopf frei bekommen, ich glaube das könnte uns gut gefallen.
    Liebe Grüße 🙂

  • Martina - 27. September 2016

    Weil die Globetrotter-lodge nach einem arbeitsreichen Jahr mit zahlreichen Hiobsbotschaften genau das richtige wäre, um den Alltag hinter uns zu lassen und wieder Kraft zu tanken!

  • Wenke - 27. September 2016

    Es klingt so traumhaft! Und warum ich mit meinem Mini (7 Jahre) da mal hin muss… das ist leicht beantwortet Ich war die meiste Zeit Alleinerziehend und bin Freiberufliche Grafikerin. wir machen also alles selbst und ständig Urlaub wäre mal so toll

  • Magda - 27. September 2016

    Die 2 letzten Monate waren sehr schwer. Im Mai haben wir mit meinem Mann erfahren, dass wir endlich Mal Eltern werden. Wir waren uebergluecklich… Die ganze Familie hat sich so sehr gefreut… Ich habe mich die ganze Zeit so gut gefuehlt und konnte ohne Probleme arbeiten, reisen, alles machen und unsere kleine Bohne hat sich super entwickelt. Plötzlich Anfang August sind kleine Komplikationen aufgetreten, die dazu gefuehrt haben, dass ich Ende August mit einem Blasensprung in Krankenhaus gelandet bin… Nach 6 Wochen strenge Bettruhe, ständigem Stress und sehr vielen Tränen haben wir leider unseren liebsten Sohn in dem 5ten Schwangerschaftsmonat verloren… Eine kurze Auszeit, weit von allen Gedanken in der Natur könnte uns jetzt sehr gut helfen…

  • Basti - 27. September 2016

    Wenn ich mir das so angucke, bekomme ich direkt Fernweh! Ganz, ganz toller Bericht, wirklich. Da bekommt man sofort Lust auf Urlaub!

    Am liebsten würde ich mit meinem Zukünftigen (jaja, Mr&Mr to be ) für ein paar Tage dahin. Warum? Ganz einfach: wir gehen gemeinsam durch dick und dünn – im Moment eher durch dünn. Mein Bester ist nach einem komplizierten Bruch des Sprunggelenks endlich aus dem Krankenhaus wieder zu Hause und – obwohl wir total zufrieden sind mit unserer Wohnung – fällt ihm die Decke Tag für Tag mehr auf den Kopf. Am liebsten würde ich ihn packen und sofort ab. Denn trotz seiner Verletzung bringt er mich nach jedem noch so stressigen und turbulenten Tag zum Lachen und bei ihm kann ich einfach zu Hause sein und zur Ruhe kommen.
    Er hatte es einfach so verdient, mal hier raus zu kommen und abzuschalten. Mal etwas anderes sehen und in der Natur die Seele baumeln lassen.

  • Sonja Mirbach - 27. September 2016

    Was für ein Träumchen!
    Ich glaube, dass sehr viele eine Auszeit dort verdient haben. Ich für meinen Teil hatte einen total versauten Sommerurlaub der aus schlechtem Wetter (Juli…), Wänden streichen, Terrasse schrubben und Möbelsuche bestand. Ich bin nämlich diesen Sommer umgezogen. Leider muss ich jetzt auch mein Bafög zurück zahlen, weshalb in nächster Zeit leider kein Urlaub drin sein wird. Allein von diesem Geld könnte ich fast eine Weltreise machen. Dabei bin ich so reif für eine Auszeit und muss mal durchatmen. Würde mich wirklich wie Bolle über den Gewinn freuen!

  • Claudia - 27. September 2016

    Ich habe seit 7 Jahren nicht mehr wegfahren können. Dieses Jahr wollte mein Mann und ich für 4 Tage mal raus und auf einer Nordsee Insel Energie für uns und unsere 4 Kinder tanken. Leider hat es das Schicksal anders gewollt.1 Woche vor unserem kurz Trip wurde über alles geliebter kater vor unserem Haus totgefahren. Da mochten wir nicht wegfahren ohne Kinder und mitnehmen ging aus Platzgründen nicht. Wir trauern immer noch sehr und mal raus kommen und neue Kraft zu schöpfen täte bestimmt richtig gut.

  • Luca Sophie - 27. September 2016

    Natur Pur! Die Globetrotter Lodge sieht wirklich aus wie der perfekte Ort für’s Rauskommen. Outdoor-Aktivitäten in Verbindung mit einem wunderschön eingerichteten Häuschen … TOLL.
    Ich würde mich riesig über eine Übernachtung in der Globetrotter Lodge freuen. Dort könnten mein Freund und ich nach Vordiplom, Hausarbeiten und Essays schreiben endlich entspannen und Zeit zu Zweit verbringen 🙂

  • Steff - 27. September 2016

    Herbst

    Die Blätter fallen, fallen wie von weit,
    als welkten in den Himmeln ferne Gärten;
    sie fallen mit verneinender Gebärde.

    Und in den Nächten fällt die schwere Erde
    aus allen Sternen in die Einsamkeit.

    Wir alle fallen. Diese Hand da fällt.
    Und sieh dir andre an: es ist in allen.

    Und doch ist Einer, welcher dieses Fallen
    unendlich sanft in seinen Händen hält.

    -Rilke-

  • Janine - 27. September 2016

    Einfach mal einchecken und geniessen das wär wäre schon lang fällig mit einer lieben Freundin quatschen und einfach nur die Freu dschaft pflegen. Das wärs

  • Hanna - 27. September 2016

    Großstadtluft – ist das überhaupt noch Sauerstoff bei den vielen Abgasen?
    Großstadtarchitektur – Häuser neben Häusern, Wohnungen über Wohnungen und Hey! Da ist ja tatsächlich ein Baum
    Großstadtparks – sind eigentlich nur Pseudonatur. Das Gras von der Sonne verbrannt und man tritt nur auf Bierdeckel.
    Ich müsste hier echt mal wieder raus, das wärs doch. So richtig mal wieder die Natur erleben und aktiv sein. Damit der Sprint zur Bahn morgens nicht die einzige sportliche Aktivität des Tages ist. 😉

  • Annika - 27. September 2016

    Wow, das wäre der perfekte Ort um mal wieder mit den Gedanken woanders sein zu können und Zeit zu zweit geniessen zu können. Mein Freund und ich wohnen mitten in der Stadt und er ist grade im Praktikum und macht nebenbei seine Bachelorarbeit. Ich arbeite und mache nebenbei mein Abitur nach, viel Zeit bleibt uns also nicht füreinander.
    Manchmal fehlt uns einfach die klare Luft zum atmen!
    Wir würden uns riesig freuen.
    Liebe Grüße, Annika

  • Franziska - 27. September 2016

    Meine Großstadtfamilie und ich haben Sehnsucht nach grün, nach Geräuschkulissen ohne Autorauschen und den Duft von Wald und Wiesen. Und dann ist da noch der nahende Geburtstag meines Mannes … 🙂

  • Miriam - 27. September 2016

    Es wäre perfekt für mich und meinen neuen Freund. Wir könnten die Seele baumeln lassen und gemeinsam die Zeit genießen an diesem wunderschönen Ort. Über die Reise würden wir uns sehr freuen.

  • Kathrin Schulz - 27. September 2016

    Wunderschöne Fotos! Meine Kinder und ich wir lieben die Natur, wir leben seit 11 Jahren in der Wüste (Dubai), alles was wir sehen sind „50 shades of brown“, Wüste braun, Häuser braun, Himmel braun…wir sehnen uns nach viel grün und Natur…es wäre ein tolles Erlebnis für uns alle:-)

  • Magda - 27. September 2016

    Ich würde mich tierisch über eine Nacht in der Globetrotter Lodge freuen,da mein Freund demnächst endlich, nach gefühlt zwei Jahren, seine Bachelorarbeit beenden wird und Zeit zu zweit in den letzten Monaten viel zu kurz kam! Vorallem in der Stadt hatte man kaum Zeit rauszufahren aufs Land zum durchatmen! LG Magda

  • Verena - 27. September 2016

    Hallihallo,

    mann war das ein cooler Beitrag. Jetzt will ich auch 🙂
    Das hat sich alles so spitze gelesen, jetzt bin ich Feuer und Flamme! Eine Auszeit kann man immer gebrauchen!
    Holla die Waldfee würde ich mich freuen wie ein Schnitzel… 🙂
    Jetzt drücke ich mir noch unverschämter Weise selbst die Daumen und warte ab was mein Glück mir bringt

  • Cathar - 27. September 2016

    Unsere astbestverseuchten Nachtspeicheröfen werden grade durch eine Gasheizung ersetzt, weswegen, alle Zimmer seit 2 Wochen komplett abgebaut und in der Mitte aufgetürmt sind, wärhrend auf der anderen Strassenseite ein Haus abgerissen wird. Es ist laut, staubig, ständig tummeln sich fremde Menschen in der Küche und es gibt keinen Rückzugsort. Eine Nacht an einem ruhigen leisen Ort schlafen und morgends einen Tee im Garten trinken wäre großartig.

  • Marie Herbstreit - 27. September 2016

    Wir werden Ende des Jahres Eltern und würden gern noch einmal zu zweit Kraft tanken. Und das geht wohl am besten in der Natur;-)

  • TINA - 27. September 2016

    Ich brauche uuuunbedingt mal eine Auszeit – und diese Globetrotter-Lodge ist genau das nach meinem Geschmack!!! Ich sehne mich nach einem Urlaub in der Natur, ohne Facebook, Smartphone, etc. Los! Bitte! Ermöglicht mir den ersten Urlaub dieses Jahr – es gibt auch ne Postkarte 😉

  • Doro - 27. September 2016

    Habe schon viel von der Globetrotter Lodge gehört. In den Hüttener Berge soll man toll wandern und radfahren können. Das wäre perfekt für ein entspanntes Wochenende. Ich würde mich riesig freuen über ein Wochenende in dem schönen Ambiente. Lg Doro

  • Erna B. - 27. September 2016

    Neben sich stappelnden Büchern und einem Gewirr aus Buchstaben guckt Erna heraus. Völlig erschlagen von Informationen. Wenn Erna, also ich, vor die Haustür geht, steht sie im Großstadtdschungel. Lautes Gehupe, graue Hausfassaden.
    Ein bisschen Auszeit in der Natur ist Seelenfutter!

  • Loren - 27. September 2016

    Da mein Freund und ich beruflich neue Wege eingeschlagen haben und in den letzten drei Jahren immer wieder mit Zeitdruck und Deadlines zu kämpfen hatten, wäre dies endlich eine willkommene Abwechslung. Wenn auch nicht für länger, so zählt doch die Qualität und nicht die Quantität einer guten Auszeit 😉

  • Nina - 27. September 2016

    Hallo, Eure Beschreibung macht einfach Lust auf Urlaub. Mein letzter Urlaub ist zwei Jahre her und in mir schreit alles nach einer Auszeit.

  • Nadine - 27. September 2016

    Ich und mein Freund bräuchten ganz dringend mal eine kleine Auszeit in der Natur und im Grünem und die Lodge wäre perfekt! Wir leben an einer der stärksten befahren Straße in ganz München und zudem wird seit Monaten die Straße und die Tramgleise saniert und die Bauarbeiten haben uns Nerven und Nachtruhe geraubt. Einfach mal ein bisschen Ruhe und Zweisamkeit – das wäre zu schön!

  • Annabelle - 27. September 2016

    WOW! So ein wunderschönes Fleckchen Erde!

    Seit Wochen träume ich schon davon, endlich mal wieder in die Natur zu fahren und einfach die Seele baumeln zu lassen. Ich hatte leider seit 4 Monaten keinen einzigen Tag mehr frei (leider nicht mal am Wochenende), da ich im September mein Staatsexamen geschrieben habe und nun im Oktober noch eine weitere wichtige Klausur schreibe. Den Sommer habe ich leider komplett hinter den Fensterscheiben der Bibliothek verbracht, während ich draußen die Leute beobachtete, wie sie ihr Eis genießen und Sonne tanken.

    So eine Auszeit in der Natur ist genau das, was ich jetzt brauche. Einfach mal wieder tief durchatmen. Frische Luft anstelle der verbrauchten Bibliotheksluft! Im Moment klingt das noch sehr nach einem weit entfernten Traum.

    Mit meinem Freund (den ich leider seit 10 Wochen nicht mehr gesehen habe, da er momentan in Amerika ein Praktikum macht) einfach mal abschalten und den Alltag hinter uns lassen. Ihr würdet mir damit wirklich meinen sehnlichsten Wunsch erfüllen.

    Ganz liebe Grüße aus der Bibliothek,
    Annabelle

  • Iloma - 27. September 2016

    Weil Mutter Natur der Ursprung aller Erkenntnisse ist.
    Durch meine Krankheit (eine Autoimmunkrankheit) hat sich mein Leben schlagartig verändert. Ich kämpfe täglich darum am normalen Leben wieder teilzunehmen. Seit geraumer Zeit gelingt mir dieses. So gelingt es mir auch gerade mein Studium endlich abzuschließen (das akut unter meiner Krankheit gelitten hat). Es wäre schön nach meinem Abschluss mich in der Natur wiederzufinden um neue Energie zu tanken.

  • Anne - 27. September 2016

    Ein ganz toller Beitrag!!, genau das richtige für meinen Mann und mich mal wieder aus der Stadt raus zu kommen und einfach nur die Natur zu genießen. Als Stewardess bin ich ständig in Standard Hotels der Großstädte unterwegs, gerade deshalb lege ich im Urlaub darauf wert, es so individuell und persönlich wie möglich zu haben. Außerdem könnte ich diese tolle Übernachtung hervorragend mit dem 30. Geburtstag meines Göttergatten verbinden 😉 LG Anne

  • Doreen - 27. September 2016

    Hallo. Ich hab eine turbulente Zeit hinter mir und mit Vollzeitjob 2 Kindern und einem Mann der auswärts arbeitet unter der Woche bleibt kaum Zeit für mich oder Zeit als Paar. Deswegen könnte ichne Auszeit gut gebrauchen. Ich würde mich wahnsinnig darüber freuen Liebe Grüße Doreen

  • Sonja Beunkmann - 27. September 2016

    morgens bin Mutter von zwei Teene Mädels , dann ab in den Kindergarten weil ich die „Zahnfee“ bin ( beruflich )
    Am Mittag zu meinen Eltern weil sie alt und krank sind. Essen müssen sie dennoch und das menschliche wie reden und auch mal in den Arm behmen darf nicht fehlen.
    Dann wieder zur Arbeit . ( am Nachmittag für die Erwachsenen , Prophylaxe beim Zahnarzt)
    An Abend dann nach Hause zu meinen Mädels. Essen machen, Hausarbeit , Hausaufgaben usw
    Vielleicht noch was einkaufen und

  • Marie Weyer - 27. September 2016

    Selbst – und ständiges Paar aus Großstadt, das Erholung ständig verschiebt. Wir sind reif für das Abendteuer und es sieht einfach nur wunderschön aus!

  • Jule - 27. September 2016

    Mein Grund ist ganz klar, die Masterarbeit ist fertig und nun sehne ich mich nach Natur pur!!!

  • Karin - 27. September 2016

    Ich will die Natur hören, sehen und erleben. Handy daheim lassen und abkapseln von allem was nicht gut tut!

  • Susanne Staab-Rohrbach - 27. September 2016

    Liebes Team von Wohnklamotte!

    Ich bekam im April 2016 ein neues Knie u. im Juni 2016 musste ich mich einer Schilddrüsen OP unterziehen!
    Ein bisschen Erholung wäre so schön. Einfach mal auf andere Gedanken kommen…

    Liebe Grüße von Susanne

  • Nats - 27. September 2016

    Ich habe dieses Jahr tatsächlich schon mehrere Städte bereist, was ganz wunderbar ist…konnte aber tatsächlich kein Buch lesen und so richtig zur Ruhe kommen….das wäre ein Genuss…kannte das vorher gar nicht. Macht Lust auf ein Schnupper Wochenende 😉

  • Sarah & Andy - 27. September 2016

    Wir sind reif für eine Auszeit von der Großstadt. Trotz der Liebe zu Berlin zieht es uns immer wieder in die Natur. Was gäbe es schöneres dort zu entspannen und neues zu entdecken!

  • Tina - 27. September 2016

    AUSZEIT … einfach mal Ruhe … wieder in meine Mitte kommen … nicht mehr so gereizt sein… Zeit für mich … die Natur genießen … frische Luft und Energie tanken … wandern … bei mir ankommen!
    Das ist gerade sehr sehr schwer für mich. 45 Stunden arbeiten im angestellten Verhältnis, nebenbei Schule und lernen zum neu orientieren, dazu kommt noch ein Kleingewerbe, dass ich gerne mehr ausbauen würde, mir aber momentan Zeit und Kraft dafür fehlt und das Finanzamt im Rücken sitzt! Ich bräuchte mal wieder Zeit für mich, um zu wissen wo es hingehen soll und um Kraft zu tanken, das alles durchzustehen. Im Moment frage ich mich – Wozu mach ich das gerade? – Aufgeben? Ist das eine Lösung? Nein! Daher würde ich mich sehr darüber freuen und sicherlich einiges wieder mit nach Hause nehmen können. 🙂

  • Kerstin - 27. September 2016

    Hallo,
    das ist eine richtig schöne Natur ohne Alltagslärm, einfach den Vögeln zuhören und die Luft ohne Abgase einamten können. Mir steht nun ein sehr anstrengendes, schlafloses und arbeitsreiches Wochenende bevor. Hierbei kommt die Natur viel zu kurz, da ich im Getümmel und mit lauter Fahrgeschäfte umgeben arbeiten darf. 🙁 Einfach nur laut und keine frische Luft zum durchatmen.
    Leider habe ich die Zeit Wochen nicht mehr gehabt 🙁 Es wäre also einfach mal dringend nötig, die Seele in der Natur baumeln zu lassen.

  • Nina - 27. September 2016

    Hallo zusammen, ich mache die Ausbildung zur Psychotherapeutin und habe seit 3 Jahren nicht mehr richtig Urlaub gemacht, habe drei Jobs und oft an den Wochenenden Seminare und deshalb dringend mal Erholung nötig. Würde mich freuen.
    LG Nina

  • Jadon - 27. September 2016

    Da mein Schatz und ich beide in der Gastronomie arbeiten und uns somit viel zu selten sehen, wäre so ein gemeinsames Wochenende einfach nur ein Traum, gerade um vor der strengen und arbeitsintensiven Weihnachtszeit noch einmal Kraft zu tanken.

  • Ann-Kathrin - 27. September 2016

    Die Auszeit im grünen würde ich super gerne nutzen, um mal zur Ruhe zu kommen und zu entspannen. Am liebsten mit meiner Mama, wir sehen uns viel zu selten und so eine kleine Auszeit wäre grandios, um zu quatschen, essen und es sich gut gehen zu lassen..
    Liebe Grüße
    Ann-Kathrin

  • Katja Rose - 27. September 2016

    Wir befinden uns mitten in den Hochzeitsvorbereitungen und es wäre die perfekte Erholung für uns. Mein Verlobter kann mit Sonne, Strand und Meer wenig anfangen und ist der totale Naturmensch!

  • Ulrich Herfurth - 27. September 2016

    Ich brauche ganz dringend eine Auszeit in der Natur, weil ich schon 2 Jahre keinen Urlaub mehr hatte, in diesem Jahr wegen einem doppelten Rippenbruch wochenlang ans Bett gefesselt war und jetzt aber einen neunen Fotoapparat habe, mit dem ich ganz tolle Fotos in der Globetrotter Lodge schiessen würde, die ihr dann auf eurer Webseite verwenden könnt. 🙂

    Liebe Grüße

    Ulrich

  • Catharina - 27. September 2016

    Einfach mal raus. Aus dem Alltag, aus der Stadt, aus den trüben Gedanken. Frische Luft. Weiter Blick. Hach, das wäre mal schön….

  • Anna - 27. September 2016

    Wir sind gerade umgezogen und in kürze beginnt das Studium – nebenbei muss natürlich noch Geld verdient werden. Hinter uns liegt eine stressreiche Zeit und es sieht nicht so aus, als würde sich bis Weihnachten Entspannung einstellen. Daher wäre eine kurze Auszeit vom Alltag genau das richtige um die nächsten Monate zu überstehen. 🙂

  • Katja F - 27. September 2016

    Eine Auszeit in der Natur ohne Laptop und ohne Hände wäre genau das richtige für mich. Nur die Natur und ich. Perfekt.

  • Angelika de Win - 27. September 2016

    monatelang war ich nur für andere da, nun wird es Zeit für mich

  • Sarah - 27. September 2016

    Wir würden gerne mal wieder richtig zur Ruhe kommen. Neben Job, Freizeitstress und stets knappen Geldbeutel kommen wir nie wirklich dazu eine Auszeit zu zweit zu genießen. Ruhe tanken und in der Natur die Batterien aufladen, wäre genau das Richtige für uns 🙂

  • Anna Creitz - 27. September 2016

    Oh das ist so schön! Ich brauche dringend Urlaub, weil ich aktuell 3 relaunches parallel manage dazu mein Team führe, zuhause Männekens Geburtstag plane und und und…Ich wäre so wahnsinnig happy, das wäre das beste, was mir grad passieren könne! <3

  • juli - 27. September 2016

    Ich arbeite gerade auf einer total lauten Messe und zu hause warten gleich zwei total laute kleine Jungs auf mich 😉 ein ruhiges Wochenende wäre also generell ein Traum für mich und die Natur liebe ich sowieso ♡ Bitte schenkt mit die Übernachtung ♡

  • Tina - 27. September 2016

    Wooooooow ist das schön. Inmitten einer langen Krankheit waer so eine kleine Pause gold Wert! Mit meiner Mami ab in den Traum …..waer schon toll…..aber auch allen anderen ganz viel Glück!
    Lg Tina

  • Jessica Lorenschat-Kante - 27. September 2016

    Da ich Krankenschwester bin und im Schichtdienst arbeite ist man oft erschöpft und hat weniger Zeit für seine Liebsten. Ich würde gerne einfach mal mit meinem Mann aus den Alltag aussteigen und mal nur an uns 2 denken. Dafür wäre dieser Aufenthalt doch sehr angemessen:)
    Ich würde mich sehr freuen und hätte eine tolle Überraschung für meinen Mann.
    Lieben Gruß:)

  • Antje - 27. September 2016

    Wir ziehen gerade um. Es ist so viel zu tun, zu schleppen und zu organisieren. Danach bräuchten wir mal ein bisschen Entspannung in der Natur. Das wäre wirklich wundervoll!

  • Giuli - 27. September 2016

    Das klingt so wunderbar schön zum abschalten und Seele baumeln lassen.
    Ich würde gerne eine schöne gemeinsame Zeit mit meinem Freund dort verbringen, weil wir im Moment nicht so viel Zeit für einander haben! Das wäre ideal! Handy und alles aus und nur auf sich und die schöne Natur konzentrieren – und das gute essen natürlich!

    Wundervoller Beitrag und dank der gestressten Alltage wirklich eine tolle Anregung!
    Danke 🙂

  • Cory - 27. September 2016

    Vor einigen Jahren wollte ich nur CityTrips oder Strandurlaube machen. In große Metropolen, sich dort die Nacht um die Ohren schlagen in Clubs die man nicht kannte. Oder 7 Tage gefühlt 24/7 am Strand bräunen. Jetzt WILL ich GRÜN und nur NATUR und ENTSCHLEUNIGUNG (so ändert sich das wohl im „Alter“) …

  • Anja - 27. September 2016

    Durch Beruf und den üblichen Freizeit-Wahnsinn kommt die Zweisamkeit als Paar manchmal ganz schön zu kurz – eine Auszeit in der Natur wäre da genau das richtige. Gerne würde ich meinen Partner damit überraschen.

  • Inken - 27. September 2016

    Ich bräuchte ganz dringend eine Auszeit, da ich nach zwei Jahren nun in der Endphase meiner Fachweiterbildung zur Intensiv- und Anästhesiefachschwester bin. Nach dem ganzen lernen und Stress, würde ich gerne in der Natur entspannen und mich davon erholen.
    Es sieht echt super aus!

  • Anja - 27. September 2016

    Eine kurze Auszeit wäre wunderbar für mich, den Zwerg in mir und meinen Partner, zwischen Krankheit und Vorfreude…

    Viel Spaß und Erfolg mit dieser wunderbaren Unternehmung!

  • KaBa - 27. September 2016

    Die Reise wäre in erster Linie für meinen Mann….nach zwei sehr anstrengenden Jahren und noch einem weiteren energieraubenden kommenden Jahr ….benötigt er, der herzliche, liebevolle und tapfere Held an meiner Seite dringend Ruhe, Erholung und ein tolles Ambiente…….sowie Zweisamkeit für uns BEIDE

  • Naja Stoldt - 27. September 2016

    Bedingt durch viele Überstunden, anstrengende Bereitschaftsdienste, zu wenig Zeit mit meinem Freund und wenig Zeit für schöne Sachen, würde mir diese Übernachtung in der tollen Lodge in der schönen Natur bestimmt sehr gut tun! Klingt auf jeden Fall fantastisch und die Bilder sind sehr vielversprechend!

  • datNicole - 27. September 2016

    Ich bin kein Globetrotter. Für Kletterwand, Kanufahren etc. bin ich meist zu ängstlich. Um das zu überwinden würde ich gern dort eine Zeit mit meinem (nicht ängstlichen) Mann verbringen wollen. LG datNicole aus Köln

  • Ann-Kathrin - 27. September 2016

    Oh das sieht so toll aus! Ich würde mir eine kleine Auszeit von meiner Abschlussarbeit und dem anstehenden Examen so sehr wünschen! Mitnehmen würde ich eine Freundin, die auch mal dringend weg muss vom tristen Schreibtisch und den Bergen von Büchern. Wir brauchen richtige Natur und nicht die Berge an Arbeit um uns!

  • Gianna - 27. September 2016

    Ich und mein Freund stecken gerade in den Hochzeitsvorbereitungen… da schwirrt einem ganz schön der Kopf an was man alles denken muss. 2 Tage Auszeit in der Natur kämen da gerade ganz recht 🙂

  • Josie - 27. September 2016

    Ich würde die gewonnene Auszeit in der Natur meiner Mutter schenken wollen – einfach mal um Danke zu sagen und sie zum Durchatmen und Entspannen zu zwingen. Daran denkt sie nämlich immer nur bei anderen Leuten, aber nicht bei sich selbst 😉

  • Rebecca - 26. September 2016

    Mein Freund behauptet immer, er würde in der Natur gut zurecht kommen.

    Diese Aussage würde ich sehr gerne überprüfen und feststellen, wie viel Bear Grylls wirklich in ihm steckt 😛

    Ich würde mich sehr freuen eine gemeinsame Auszeit mit ihm zu gewinnen und durch die Hüttener Berge zu streifen 🙂

  • Beate - 26. September 2016

    Übernachten dort ist bestimmt spanndend….aber noch besser gefällt mir das leckere Essen dort. So könnte ich mir dann mal den einen oder anderen Wein mehr gönnen und hätte nur noch die Treppen runter ins Hotelbett….mit wem auch immer 😉 Ausserdem könnte ich auch noch das Superfrühstück genießen.
    Ich drücke mir sooo die Daumen

  • Maike - 26. September 2016

    Ein super toller Beitrag.
    Wir lieben neue Dinge auszuprobieren und könnten nach einem Umbau und einem schweren Schicksalsschlag in der Familie mal wieder neue Gedanken gebrauchen.

  • Carola - 26. September 2016

    Ich melde mich mal im Namen meiner Mama zu Wort: Die könnte so ein schönes, ruhiges Wochenende sehr gut mit meiner Oma gebrauchen!

    Die kümmern sich nämlich beide ganz lieb um meine kleine Cousine und bräuchten davon auch mal ein bisschen Erholung. 🙂

  • Katharina - 26. September 2016

    Toller Bericht über ein tolles Projekt! Ich bin vor Allem von den verwendeten Baumaterialien und Dekoelementen begeistert, da fühlt man sich selbst drinnen wie im Wald. Besonders meinem Freund täte so ein „Ein Anti-Städtetrip“ mal sehr gut.

  • Birgit - 26. September 2016

    Hallo liebes Wohnklamotteteam. Das sieht herrlich aus. Gemeinsam verbrachte Zeit schweißt uns zusammen und wo ginge das besser als beim Glamping. Wir wären gerne dabei, mein Mann und ich. LG Birgit

  • Andrea - 26. September 2016

    Toller Bericht! Wenn Ihr noch mehr über GLAMPING wissen wollt und tolle Locations wie Baumhäuser, Fässer, Yuchten und Zelte wie in „Jenseits von Afrika“ sucht, dann schaut doch mal bei http://www.glampingmagazin.de/
    vorbei!

  • Melanie Henschel - 26. September 2016

    Hallo ☺
    Ich heiße Mel, bin 35, Mutter von zwei tollen kids, arbeite in der Schulsozialarbeit und studiere nebenberuflich Soziale Arbeit. Meine beste Freundin und ich haben den Traum ein Beratungskaffee zu eröffnen. Leider bleibt im etwas turbulenten Alltag die Zeit für Planungen und Träumereien auf der Strecke. Deshalb wäre die Auszeit genau das Richtige für uns. Weg von Job, Studium und Familie und Zeit für Visionen und Freundschaft. Nirgendwo geht sowas besser wie in der Natur. Ich würde mich sehr freuen Lg Mel

  • Astrid - 26. September 2016

    Ich hab dort im Sommer meinen 50. ten Geburtstag feiern und würd gern nochmal n in Erinnerungen schwelgen

  • Anika - 26. September 2016

    Oh wie schööööön, genau der richtige Ort um die Seele baumeln zu lassen.
    Ich wünsche mir eine Auszeit vom momentanen Alltag, weil mein Papa ganz doll krank geworden ist und ich dort vielleicht abschalten und Kraft tanken könnte.
    Mitnehmen würde ich meinen Mann und wenn es möglich ist unseren Sohn.
    Liebe Grüße
    Anika

  • Julia - 26. September 2016

    Ich brauche ganz dringend eine Auszeit in der Natur, weil ich gerade einen stressigen Umzug einschließlich stressiger Renovierungsphase hinter mir habe. So könnte ich die Batterien wieder aufladen und Energie tanken

  • Nadine - 25. September 2016

    Um mal wieder richtig durchatmen zu können und jubelnd durch’s grüne, weiche Gras zu laufen.

  • Monika - 25. September 2016

    Das wäre schön auf Natur zu fahren und in Natur Zeit verbringen. Für richtige Einsteiger wie wir sind das wäre super schöne Zeit. Wohnen in große Stadt macht manchmal verrückt und dazu brauchen wir einfach ruhe ohne ganze Stadtlärm. Einfach ausschalten. Mfg Monika

  • Britta Wichmann - 25. September 2016

    Weil Ich mich nach einer schweren Zeit mal wieder selbst wahr nehmen und spüren möchte und ein wenig zeitlos sein möchte ❤

  • Steffi - 25. September 2016

    Ich wollte da schon immer mal übernachten. Besucht hab ich die Globetrotter Lodge schon zweimal, war aber noch nie drinnen. Das ist also ein Zeichen. Und Urlaub kann man immer gebrauchen!

  • Isabell - 25. September 2016

    …ich habe meinen Kollegen und dann auch der Arbeit zuliebe meine eigentlich freien Tage letzte Woche abgesagt und würde mich freuen, das so schnell wie möglich nach zu holen und das am liebsten bei Ihnen. Die Bilder sind so ansprechend, dass dort auch mit wenig Zeit ein Erholungseffekt zu erwarten ist. Das klingt genau nach dem richtigen für mich. Ich würde mich riesig über einen Aufenthalt freuen. Isabell

  • Silke Lepthien - 25. September 2016

    Da ich nach einem Unfall schon einige Wochen zu Hause bin, würde ich mich wahnsinnig freuen, mit meiner 13. jährigen Tochter, einen Tapetenwechsel zu haben, da meine Tochter die letzten Wochen all meine häuslichen Pflichten, neben der Schule übernommen hat. Es wäre bestimmt ein schönes Geschenk für sie.

  • Isa - 25. September 2016

    Das sieht ja toll aus. Ganz wunderschön! Ich und meine drei Töchter brauchten mal dringend Urlaub! Und wenn sie das sehen würden, würden sie in die Luft springen vor Freude! Ich natürlich auch, schon beim Anblick des tollen Designs, der Natur und der Ruhe……die brauche ich nämlich gerade mal ganz dringend. LG Isa