B2B

Female Empowerment in Unternehmen: Insights vom Femboss Festival

June 13, 2019 | 0

Kim-Rebecca

Auf dem Femboss Festival in Stuttgart ging es um die Themen Networking, Karriere und Persönlichkeitsentwicklung für Frauen. Wir von WOHNKLAMOTTE waren dabei und teilen in diesem Artikel die wichtigsten Erkenntnisse!

Buehnenansicht des Femmeboss Festivals

Interessante Vorträge und Diskussionen auf der Bühne des Femboss Festivals in Stuttgart

Female Empowerment ist das Thema der Stunde. Kein Wunder, dass es mittlerweile zahlreiche Veranstaltungen gibt, die dazu beitragen, dass sich auch immer mehr Unternehmen mit Themen wie dem Gender Pay Gap, Frauen in Führungspositionen oder der Stärkung von Persönlichkeiten, auseinandersetzen.

 

So auch das Veranstaltungsformat aus Stuttgart. Gründerin Anja hat es sich zur Aufgabe gemacht, eine Konferenz mit spannenden Themen von Frauen für Frauen zu schaffen, die nicht nur durch das schöne Ambiente überzeugt, sondern mit Inhalten punktet.

Wie WOHNKLAMOTTE Female Empowerment lebt

Female Empowerment spielt besonders in der alltäglichen Arbeit unseres WOHNKLAMOTTE Teams eine bedeutende Rolle. Mit zwölf Frauen und drei Männern ist es uns besonders wichtig, dass wir uns gegenseitig unterstützen und uns für Erfolge feiern.

 

Ellenbogenmentalität wird durch ein bestärkendes Miteinander ersetzt. Persönliche Feedbackgespräche, Retrospektiven und das Teilen von Insights stehen bei uns an der Tagesordnung. Damit das so bleibt, ist es umso wichtiger, sich auf Veranstaltungen wie dem Femboss Festival mit anderen Frauen auszutauschen, neue Denkanstöße zu bekommen und sich zu vernetzen.

Mach aus Deinem Job eine Karriere – die Top 5 Learnings von Masa Schmidt (Microsoft Deutschland)

Themen von Speakerin Masa Schmidt  waren unter anderem, wie Frauen in ihrem Job Karriere machen können und welche Rolle gegenseitige Bestärkung im Team dabei spielt. Sie hat in ihrem Vortrag dafür geworben, weg von einem internen Konkurrenzdenken zu kommen und hin zu einem Miteinander auf Augenhöhe. Die wichtigsten Tipps und Tricks stellen wir hier vor.

 

“Do it with passion or don’t do it at all” – das ist das Motto von Masa Schmidt, die bei Microsoft Deutschland den Bereich Modern Workplace, Customer Success verantwortet.

Die Top 5 Learnings von Masa

 

  1. Teile Inspirationen und Ideen mit Kolleginnen und Kollegen. Auf den Führungspositionen ist genug Platz für alle.
  2. Reiche Deinen Kollegen in schwierigen Situationen die Hand, das stärkt das “Wir-Gefühl”. Wer etwas gibt, bekommt auch etwas zurück.
  3. Vergiss das Konkurrenzdenken. Teile Deine Ängste und Schwächen, denn alle können daraus lernen und einander helfen.
  4. Kommuniziere Deine Best Practices, so können auch andere davon profitieren.
  5. Schlage proaktiv Lösungen vor, auch wenn Du nicht Teil des Problems bist. Ein objektiver Blick oder Vorschlag von außen hilft oft, eine neue Perspektive einzunehmen. 
Eingangsbereich des Femmeboss Festivals

Auf dem Femboss Festival werden gesellschaftliche und politische Themen rund um die Rolle der Frau im Hier und Jetzt diskutiert

Das solltest Du mitnehmen

+ Sei selbst ein Vorbild für andere Frauen und stelle Dir dafür folgende Fragen: Wer bin ich? Wer will ich sein? Was will ich bewegen?

+ Sei mutig und supporte andere Frauen, denn gemeinsam kann man viel mehr erreichen.

+ Komme aus Deiner Komfortzone raus und beginne damit Dich Deinen Ängsten zu stellen. Das ist das Femboss Mindset.

Veranstaltungsformate wie das Femboss Festival zeigen auch wieder, dass gesellschaftliche und politische Themen rund um die Rolle der Frau im Hier und Jetzt angekommen sind. Von Unternehmen wird heute verstärkt erwartet, sich mit Fragen der Gleichberechtigung und Frauen in Führungspositionen auseinanderzusetzen.

 

Auch in politischen Diskussionen steigt die Bedeutung zu diesen Themen Stellung zu beziehen, um als Arbeitgeber attraktiv zu sein. Wir sind begeistert von dem Format und freuen uns dabei gewesen zu sein!

,



Wie hat Dir unser Beitrag gefallen?

(8 Bewertungen, Durchschnitt: 4.88 von 5)
Poste einen Kommentar

Ich stimme zu*