Magazin
Frühling Trends Trends Aktuelle Trends Homestories Lifestyle Frühling Sommer Herbst Weihnachten Einrichten Einrichten Badezimmer Balkon & Garten Flur Küche Schlafzimmer Wohnzimmer Kinderzimmer Skandi-Stil Boho Stil DIY DIY Blumen Dekorieren Festlich Handarbeit Möbel Möbel Hacks Printables Quotes Rezepte Stricken Wohntipps Wohntipps Bad & Dusche Beleuchtung Dekoideen Geschenke Haushaltsgeräte Pflanzen & Grün Regale & Aufbewahrung Schlafgelegenheiten Schränke & Kommoden Sitzmöbel Tische & Ablagen B2B B2B WK KONFERENZ 2020 WK.business WK.business Content Branchen Insights Partner werden Community Community Blogger: VIB Interviews VIB Bewerbung VIB Gastbeiträge Challenges E-Book kostenlos Team & Jobs Newsletter

Dekoideen

Homeoffice oder Großraum: Dein Büro einrichten mit tollen Ideen

Januar 20, 2020 | 0

Josephine

Hell und freundlich sollte Dein Arbeitsplatz sein! Es sei denn, es handelt sich um einen Sonderfall, wie beispielsweise die Katakomben einer Geisterbahn oder ein Fotolabor. Ist zu wenig Tageslicht vorhanden, bringen moderne Bürolampen Licht ins Dunkel.

Heimeliges Homeoffice

Deinen Arbeitsplatz im Büro einrichten und individuell gestalten

Dekorative Schreibtischlampen erhellen Deinen Arbeitsbereich und sorgen für einen gewissen Wohlfühlfaktor, selbst im Großraumbüro. Auch wenn es darum geht, zu arbeiten und sich dabei zu konzentrieren, funktioniert das doch am besten in einer angenehmen Umgebung. Das erreichst Du schon mit wenigen Veränderungen, ohne dass es unordentlich aussieht.

Je höhenverstellbarer desto besser: Bürostuhl und Tischplatte

Neben einer angemessenen Temperatur und der idealen Luftfeuchtigkeit ist die Ergonomie von Büromöbeln besonders wichtig. Im besten Fall ist der Bürostuhl genau auf Deine Bedürfnisse abgestimmt.

 

  • Sitzhöhe: Wenn Du sitzt, sollte der Winkel Deiner Beine etwa bei 90 Grad liegen. Durchschnittlich liegt die optimale Sitzhöhe zwischen 42 und 53 Zentimetern.
  • Sitzfläche: Du solltest genug Platz haben und nicht eingeengt sitzen. Die durchschnittliche Breite des Sitzes ist meist bei etwa 40 bis 48 Zentimetern.
  • Armlehnen: Sie sollten sich etwa auf der gleichen Höhe wie die Tischplatte befinden, damit Du Deine Ellenbogen bequem ablegen kannst.
  • Lordosenstütze: Als Bestandteil der Rückenlehne sorgt dieses Element im unteren Bereich des Rückens für eine entspanntere Sitzhaltung. Zudem soll sie das Zusammensacken im Sitzen verhindern.

Kreative Wandgestaltung für mehr Produktivität

Mit Wand-Tattoos dekorierst Du Dein Büro schnell und einfach. Hast Du Dich an dem Design sattgesehen, lassen sich diese Aufkleber oft zügig wieder rückstandsfrei entfernen. Auch Kunstdrucke oder echte Kunstwerke Deiner Lieblingskünstler sorgen für einen Blickfang im Büro und können inspirierend bei der Arbeit wirken.



Wie hat Dir unser Beitrag gefallen?

(Her mit der Bewertung (: )
Poste einen Kommentar