Magazin
Frühling Trends Trends Aktuelle Trends E-Book kostenlos Homestories Lifestyle Frühling Weihnachten Einrichten Einrichten Badezimmer Balkon & Garten Flur Küche Schlafzimmer Wohnzimmer Einrichtungsservice Skandi-Stil DIY DIY Blumen Dekorieren Festlich Handarbeit Möbel Möbel Hacks Printables Quotes Rezepte Stricken Wohntipps Wohntipps Bad & Dusche Beleuchtung Dekoideen Geschenke Haushaltsgeräte Pflanzen & Grün Regale & Aufbewahrung Schlafgelegenheiten Schränke & Kommoden Sitzmöbel Tische & Ablagen B2B B2B WK KONFERENZ 2020 WK.business Branchen Insights Partner werden Community Community Blogger: VIB Interviews VIB Bewerbung VIB Gastbeiträge Challenges Team & Jobs Newsletter

Pflanzen & Grün

Inspiration für fantasievolle Deko im Garten

Januar 17, 2020 | 0

Josephine

Ein verwunschener Garten mit romantischen Kletterrosen, die an Rankhilfen emporklettern, bietet ebenso großartigen Spielraum für Deko im Garten wie ein eher minimalistisch angelegter Steingarten im japanischen Stil. WOHNKLAMOTTE hält eine riesige Vielfalt inspirierender Ideen für Deinen Garten bereit!

Akzente setzen: Rosenbögen und Vogelhäuser

Kletterrosen wirken besonders gut an einem schmiedeeisernen Rosenbogen. Wenn die Ranken mit ihren sattgrünen Blättern die Streben des Bogens erklimmen und die Blüten einen betörenden Duft verströmen, wirkt der Rosenbogen wie ein Tor zu einer anderen Welt. Wenn Du diese Fantasie noch mit passenden Gartenfiguren unterstreichst, schaffst Du einen zauberhaften Rückzugsort. Auch Vogelhäuser sind eine tolle Ergänzung zu Deinem verwunschenen Garten. Sie locken Singvögel an und setzen dekorative Akzente.

Pflanzgefäße und Windlichter als Blickfang

Es muss nicht immer Neuware sein: Individuelle Pflanzgefäße und Windlichter selbst zu gestalten ist ein aktueller Trend. Dafür benötigst Du lediglich einen alten Blumentopf, leere Marmeladengläser oder Schüsseln. Außerdem Farben und Material, um Dein neues Accessoire zu gestalten.

 

  1. Behältnis sorgfältig reinigen! Ein sauberer und trockener Untergrund ist Voraussetzung, um viel Freude mit dem neuen Design zu haben.
  2. Kreatives Intermezzo! Acrylfarben lassen sich leicht auftragen und trocknen verhältnismäßig schnell.
  3. Glitzer oder Metallic? Mit Effektfarben wertest Du langweilige Oberflächen auf.
  4. Strukturen schaffen. Probiere nicht nur Pinsel, sondern auch Schwämmchen oder einen alten Lappen, um die Farbe aufzutragen. So schaffst Du einzigartige Strukturen.
  5. Verzierungen für noch mehr Individualität. Mit Heißkleber kannst Du Mosaiksteine oder kleine Kiesel ankleben und dem Gefäß einen 3D-Look verschaffen.
  6. Schutzschicht: Denke daran, Dein Kunstwerk mit Klarlack zu versiegeln.

Farbenfroh mit zauberhaften Tönen: Windspiele

Manche bewegen sich leise im Wind und erfreuen Dich nur mit bunten Farben, andere tanzen zu ihrer eigenen Melodie – komponiert vom Wind. Windspiele sind nicht nur ein dekorativer Blickfang für Deinen Garten oder Balkon. Du kannst sie auch zum Meditieren nutzen und aus den sphärischen Klängen neue Kraft zu tanken.



Wie hat Dir unser Beitrag gefallen?

(Her mit der Bewertung (: )
Poste einen Kommentar